Welche Milch nun mit 1 Jahr?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Noreia, 19. Februar 2012.

  1. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.376
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    der Knirps ist ja nun 1 Jahr und nach der Krankheitsphase wo er nur 1er getrunken hat, hat er nun kaum mehr Lust auf die Flasche. Er bekommt morgens früh 120 ml (danach dann ein kleines Stückchen Brot und Milchbrei) und abends nach dem Milchbrei auch nochmal. Da trinkt er allerdings nur noch 50-60 ml.

    Eigentlich wollte ich das Fläschen wenigstens einmal am Tag noch behalten. Gebe zurzeit Aptamil 1.

    Könnte ich auf die Kindermilch Vanille von Milupa wechseln? Geht das auch aus der Flasche wenn die Trinkzeit begrenzt ist? Wenigstens morgens würde ich ihm gerne noch die Flasche geben. Aus dem Becher mag er zumindest die normale Kindermilch gar nicht.

    Brauche eigentlich nur einen Zusatz "Milch" morgens zum Brot, da er danach eh noch einen halben Milchbrei bekommt.

    Abends könnten wir theoretisch weglassen, da er eh kaum noch was trinkt.

    Danke schonmal :)
     
  2. Vivi+Niklas

    Vivi+Niklas Löwenmama

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    6.362
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Westen
    AW: Welche Milch nun mit 1 Jahr?

    Hi. :winke:

    Herzlichen Glückwunsch zum Kleinkind!!! :)

    Wenn dir die Flasche wichtig ist, bleib einfach dran. Niklas hat auch Phasen gehabt, wo er sie einfach nicht wollte. Und von jetzt auf gleich ändert sich das dann auf einmal wieder.
    Vor 3 Wochen noch wollte er so gaaaaaar nicht, im Moment trinkt er sogar (hat er fast ein Jahr nicht gemacht) oft wieder 2 Flaschen, eine morgens, eine abends.

    Ja, du kannst die Milupa Vanille-KiMi aus der Flasche geben! Haben wir auch.
    Allerdings scheint Niklas der Geschmack egal zu sein. Er hat die nicht besser oder schlechter getrunken als die normale. Wir sind aber auch irgendwann von Aptamil zu Milumil gewechselt wegen dem Preis... Ihm scheint es völlig wurscht zu sein welche er trinkt!
    Übrigens trinkt er auch ausschließlich Vollmilch (abends dann) aus der Tasse. Die KiMi trinkt er auch nur aus dem Fläschchen. ;-)
     
  3. Noreia

    Noreia Familienmitglied

    Registriert seit:
    28. März 2011
    Beiträge:
    5.376
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Welche Milch nun mit 1 Jahr?

    Danke Vivi für deine Antwort. Hmm mit der Vanillemilch war nur so eine Idee, aber ich glaube auch, dass es ihm egal ist welche Milch da in der Flasche ist. Es geht glaube ich eher um die Flasche an sich.

    Ich bin ja schon begeistert, dass er seit ein paar Tagen Brot (ohne ausbrechen und würgen) isst. Dachte ich muss ewig Brei füttern :piebts:

    Zurzeit gebe ich nochn halben Milchbrei hinterher als "Frühstück", will da aber irgendwann dann auch von weg.
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Welche Milch nun mit 1 Jahr?

    Unterschreib und alles Gute fürs zweite Lebensjahr :herz:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...