welche Fettcreme bei Kälte?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von pummelchen, 27. Dezember 2006.

  1. hallo zusammen,

    welche Fettcreme verwendet ihr eigentlich für die Kleinen, wenn ihr bei Wind und Schnee (grins) rausgeht?

    Allen ein gesundes und erfolgreiches Neues Jahr
    euer Pummelchen
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: welche Fettcreme bei Kälte?

    Hallo und guten Morgen,

    wir haben damals für Louisa immer die WInd und Wetter-Creme von Babylove (DM) benutzt ! Die hat sie gut vertragen und ihr kleines Gesichtchen war geschützt !
    :winke:
     
  3. Mordillo

    Mordillo Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    12. Januar 2003
    Beiträge:
    1.451
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    AW: welche Fettcreme bei Kälte?

    Hallo!!

    Ich nehme immer den Wind und Wetterbalsam von Weleda. Ist wirklich super fettig, aber für minus Temperaturen echt super.
     
  4. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.344
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: welche Fettcreme bei Kälte?

    Hallo:winke:
    Kann ich nur unterschreiben!!:jaja:

    LG
    Heike
     
  5. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: welche Fettcreme bei Kälte?

    Wichtig ist wohl, dass bei kalten Temperaturen die Wind-und-Wettercreme kein Wasser enthält, weil das die Haut zusätzlich angreifen kann bzw bei Minusgraden zu Erfrierungen führen kann.
    Weleda ist da meines Wissens die einzige Creme die man so ohne weiteres bekommt. Es gibt aber wohl auch noch Mandelölprodukte....

    Schau doch mal im Kinderkrankenpflegeforum über die Suchfunktion. Anke hat mein ich schon mal geschrieben, woraus es bei so einer Creme ankommt.


    Liebe Grüße
    Kim
     
    #5 Hedwig, 27. Dezember 2006
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2006
  6. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: welche Fettcreme bei Kälte?

    Wir nehmen immer die Linola Fett...!
     
  7. AW: welche Fettcreme bei Kälte?

    Linola-Fett :jaja:
    Wichtig ist auch, dass man früh genug eincremt. Damit es auch wirkloich komplett eingezogen ist, wenn man nach draußen geht.
     
  8. Mini-Muffti

    Mini-Muffti Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    1.252
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Irgendwo im Schwabenländle
    AW: welche Fettcreme bei Kälte?

    Wir nehmen die Kälteschutzcreme aus der Bahnhofsapotheke http://www.bahnhof-apotheke.de/
    Das ist eine kleine Tube, auch prima zum Mitnehmen. Damit haben wir bisher bei Groß und Klein immer gute Erfahrungen gemacht.

    Steffi
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...