Welche Acrylfarben...

Dieses Thema im Forum "Bastelideen" wurde erstellt von Mamazicke, 22. November 2008.

  1. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.330
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    benutzt ihr???

    Ich hab ja schon mal Leinwand gemalt. Allerdings habe ich da Farben von Billigläden gekauft! Und da hab ich schon gemerkt, dass diese nicht so schön sind! Sie verklumpen häufig und lassen sich nicht so gut mischen!

    Aber welche von den vielen Marken soll man nehmen??? Wo bekommt man günstig welche usw!

    Erzählt mir eure Erfahrungen welche Marken gut sind! Rubens, Reeves oder oder oder??

    Ich möchte nämlich ein ganz großes Bild fürs baldige Kinderzimmer malen und brauch dafür neue Farben!

    Bitte helft mir!
     
  2. sonnenkind1-2

    sonnenkind1-2 Familienmitglied

    Registriert seit:
    3. Februar 2007
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Welche Acrylfarben...

    Ich ahbe mir das Set von Tschibo gekauft und bin für den Preis sehr zufrieden.
     
  3. LauraMama

    LauraMama Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. März 2002
    Beiträge:
    3.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    da wo es am gemütlichsten ist
    AW: Welche Acrylfarben...

    *michmalmitdranhäng*
    möchte mich auch mal als malerin versuchen...
     
  4. finchen2000

    finchen2000 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    5.334
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Welche Acrylfarben...

    :winke:

    ich habe u. a. auch die von Tchibo und bin zufrieden.

    LG
    Heike
     
  5. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.330
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Welche Acrylfarben...

    Ich hab schon einige Billigfarben ausprobiert und die klumpen immer so bei mir!

    Ich hab nur keine Ahnung welche Marke gut ist!
     
  6. Buchstabensalat

    Buchstabensalat Pinselohräffchen

    Registriert seit:
    16. Juli 2003
    Beiträge:
    18.065
    Zustimmungen:
    112
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    ganz dicht vorm Monitor
    Homepage:
    AW: Welche Acrylfarben...

    Nicht Marke, sondern Qualität.

    "Künstler"farben sind meist teurer, enthalten aber auch viel mehr Pigmente als die "Studio"qualität. Das bedeutet deckendere, leuchtendere Farben.

    Rubens, Triton, Goya - damit kannst du fast nichts falsch machen. Die billigen Angebote von Tchibo oder Kaufhäusern hingegen eignen sich fast nur für Kinder - und selbst denen würde ich was Besseres geben, damit sie nicht die Lust verlieren.

    Eine gute Acrylfarbe darf durchaus auch dickflüssig bis puddinghaft sein, ganz wichtig ist, daß sie gut deckt. Am besten merkt man das am Weiß. Und sie darf nach dem Trocknen nicht pellen.

    Salat
     
  7. Mamazicke

    Mamazicke Marmeladenzicklein

    Registriert seit:
    7. März 2007
    Beiträge:
    13.330
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Stade
    AW: Welche Acrylfarben...

    Danke schön ... mit einer Antwort von dir hab ich eigentlich gehofft! Danke danke danke!

    Dann kann ich jetzt ja nach Rubens, Triton, Goya googlen und günstige Angebote suchen!
     
  8. Reni

    Reni die heisse Ohren macht

    Registriert seit:
    10. Januar 2006
    Beiträge:
    10.254
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    im Land der Frühaufsteher
    AW: Welche Acrylfarben...

    Goya gibts bei uns im H.agebaumarkt in der Bastelkramecke, da gibts auch Leinwände etc.

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...