weiterführende Schule

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von Elchen, 22. November 2011.

  1. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    Gestern war bei Yannick Elternsprechtag und es ging um die weiterführende Schule.
    Er hat einen Notendurchschnitt von einer guten 2 und seine Lehrerin gibt ihm nur eine Empfehlung für Real- und Gesamtschule und eingeschränkte Gymnasialempfehlung.
    Grund: er ist oft unkonzentriert und unordentlich!
    Ist für uns kein Problem, da wir eigentlich auch schon die Gesamtschule gewählt haben und hoffen dass er dort auch angenommen wird.
    Meine Überlegung ist nun: WER kriegt die Gymnasialempfehlung?
    Und was ist wenn die GS ihn nicht annimmt? Als Ausweichmöglichkeit haben wir hier dann noch eine neue Gemeinschaftsschule. (was ist das??? Kenn ich bisher gar nicht! HS und RS zusammengelegt)
     
  2. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: weierführende Schule

    Die Gemeinschaftsschule muss eigentlich mit einem Gymnsium kooperieren und man kann nach Klasse 10 zu diesem Gymnasium wechseln. Jedenfalls ist das so bei unserer neu gegründeten in der Nähe :)

    Meine Tochter hat eine reine Gymnasialempfehlung. hab ich auch nicht mit gerechnet - aber es ist so.
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: weierführende Schule

    Also bei uns wägen die Lehrer intensiv ab, wer welche Empfehlung bekommt. Welche Details dabei eine Rolle spielen, weiß ich gar nicht. Wir haben ja eh dringende Empfehlung zum Gymnasium zur 5. Klasse zu wechseln, was bei uns ja eher nicht üblich ist, da die Grundschule bis zur 6. Klasse geht.

    Gemeinschaftsschule kenn ich nicht. Bei uns ist es so, dass man einen Erstwunsch und einen Zweitwunsch angeben muss. Was passiert, wenn beide nicht nehmen, weiß ich nicht.
     
  4. BiancaundMilena

    BiancaundMilena Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    7. März 2006
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Ammerland
    AW: weierführende Schule

    Huhu,

    bei uns ist das auch gerade das aktuelle Thema, seufz.
    Bei uns sind die Realschule und Hauptschule zur Oberschule zusammen gelegt worden.
    Milena schreibt im Moment auch 2en (das war bis vor Kurzem noch nicht so), aber sie wird eine realschulempfehlung bekommen und zwar aus dem gleichen Grund wie Yannick.
    Das Lerntempo ist sehr hoch auf dem Gym, sie müssen einen hohen Lernwillen haben, sich gut konzentrieren können.
    Auf dem Gym haben sie hier eine 30stunden-Woche, ohne AG´s und Hausaufgaben.

    Milena wäre damit überfordert und würde die Lust am lernen verlieren. Und das ist fast das Schlimmste, was passieren kann.

    Auf einem Info-Abend haben die Lehrer der verschiedenen Schulformen davon abgeraten, jedes Kind aufs Gym. stecekn zu woleln. Es gibt auch später noch viele Wege das Abitur zu machen.

    Milena wird hoffentlich an der IGS angenommen (natürlich in der Hoffnung, dass sie irgendwann den Dreh bekommt, Abi zu machen)

    Liebe Grüße
     
  5. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: weiterführende Schule

    Nein, es ist nicht so dass ich Yannick unbedingt aufs Gymnasium schicken will. Im Gegenteil.
    Dadurch dass Yannick ja vorzeitig eingeschult ist und ja nun das G8 gibt, ist mir das alles zu viel.
    Er soll auch noch Kind bleiben dürfen, spielen, Freunde treffen. das alles müsste bei unserem gymnasium schwer zurückgeschraubt werden.
    Ich frage mich nur, welchen Notendurchschnitt müssen Kinder haben um uneingeschränkte Empfehlung zu bekommen.
    Eileen hatte damals einen Notendurchschnitt von 1,7 und sie hatte die Empfehlung zum Gymnasium.
    Wir haben uns aufgrund unseres Umzugs in ein anderes Bundesland dagegen entschieden. Obs die richtige Entscheidung war, kann ich nicht sagen, aber sie hat den Realschulabschluß mit Qualifikation geschafft und macht nun ihre Ausbildung zur Krankenschwester und blüht total auf! Danach kann sie immer noch weitermachen wenn sie will!
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: weierführende Schule

    Ich kann jetzt nur für uns sprechen - bei uns wird es eine Leistungs- und Begabtenklasse sein, was anderes gibt es zur 5. bei uns nicht ... Der Durchschnitt darf nicht schlechter als 2 sein, wenn ich mich richtig erinnere. Wobei da nicht alle Fächer gezählt werden. Mathe und Deutsch fällt rein, Sachkunde und/oder Englisch.
     
  7. Finele

    Finele Fitznase

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    5.396
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    in der Heimat
    AW: weiterführende Schule

    Das ist von BL zu BL verschieden - hier muss der Notendurchschnitt aus Mathe, Deutsch und Englisch mind. 2,0 sein, dann gibts die Gymnasiumsempfehlung. Vor drei Jahren war es noch 2,5 aus Mathe und Deutsch.
    Meine Große hatte die Gymnasiumsempfehlung, sie wollte aber nicht und ist jetzt eine der Besten auf der Realschule und einfach nur glücklich und zufrieden!
     
  8. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: weiterführende Schule

    Schäfchen, so einen Notendurchschnitt hat Yannick auch. Alles 1 und 2, nur Reli und Kunst wahrscheinlich ne 3.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...