Weiß nicht weiter, was ist nur los mit ihr?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von Vidia, 14. September 2003.

  1. Hallo,

    seit gut 3 Tagen ißt meine Kleine nichts mehr von Löffel.

    Es kam ganz abrupt. Sie hat supergut vom Löffel gegessen und die Menge steigerte sich langsam.

    Seit 3 Tagen nun brauch ich ihr mit dem Löffel (egal ob süß oder bitter) nicht mehr kommen. Höchstens ein-zweimal probieren, dann geht der Mund zu und der Kopf wird weggedreht.

    Aus der Trinklerntasse trinkt sie aber weiterhin ganz gut und das Trinken des Milumil 2 aus der Flasche auch.

    Auf Dinkelstangen, Zwieback oder Stückchen von Brot oder Brötchen kaut sie auch gut rum.

    Auch seit 3 Tagen schläft sie furchtbar schläft, wacht alle 2 Stunden auf und ich leg sie dann wieder richtig hin und sie bekommt den Schnuller wieder.

    Können dies evtl. die Zähnchen sein?

    Ich weiß einfach nicht weiter.

    Tanja
     
  2. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    Hallo,

    Benjamin hatte um die gleiche Zeit Probleme mit dem Essen. Zum einen war das gerade neu erlernte plötzlich normal und wurde so ziemlich langweilig, mit der Flasche wurde man ja doch noch schneller satt. Zum anderen hatte er aber auch durch das Zahnen, Probleme mit dem Löffel (es hat ihm wohl irgendwie weh getan). Wenn Deine Maus gerne auf harten Sachen kaut, dann können es auf alle Fälle die Zähne sein. Ich würde mal ein paar Tage "löffelfrei" machen d.h. erstmal wieder auf Flasche umstellen und dann nochmal aufs neue versuchen.

    Liebe Grüße

    Sabine
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,

    schau mal hier nach www.babyernaehrung.de/zahnen.htm :jaja: in diesem Phasen kommt es oft zur beschriebenen Löffelverweigerung.

    Melde dich gegebenenfalls nochmal.

    Grüßle Ute
     
  4. Nina

    Nina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. September 2003
    Beiträge:
    3.399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    Vielleicht die Zähne???

    Hi Tania!
    Das könnte doch sein, dass sie Zähne bekommt. Bei meinem Sohn war das auch der Fall, er hatte durch den Löffel wohl Schmerzen an seinem ohnehin gereizten Zahnfleisch und hat sämtliche Nahrung vom Löffel verweigert. Da hilft nur Geduld, das geht vorbei. Viel Erfolg weiterhin wünsche ich dir!
    LG, Nina
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...