weiß nicht ob ich hier richtig bin...

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von smiley =), 26. Januar 2010.

  1. smiley =)

    smiley =) Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    wenn nicht bitte verschieben..
    ich mach mir sorgen um meine 15jährige tochter. sie isst und trinkt so wenig. heute nur eine semmel und ein teller suppe. sie sagt auch immer das sie keinen hunger hat. getrunken hat sie ca 1 liter. sie ist aber normalgewichtig. wie viel essen/trinken eure tennager ca täglich ? wie groß und schwer sind sie ?
    danke smiley
     
  2. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: weiß nicht ob ich hier richtig bin...

    Hallo! Meine Tochter war mit 14/15 Jahren auch sehr sparsam was das essen angeht. Inzwischen ist sie 16 Jahre und wiegt 56 Kilo bei 1,65m. Sie hat Phasen da stopft sie sich voll und andere Phasen da isst sie so gut wie gar nichts. Im Moment hat sie mehr die freßphase!:rolleyes:
     
  3. smiley =)

    smiley =) Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: weiß nicht ob ich hier richtig bin...

    ooohjaa das kenn ich aber die sparsame phase dauert schon sooo lang. viel länger als sonst deshalb hab ich mir sorgen gemacht aber wenn fabi nicht die einzige ist, gehts mir gleich viel besser und ich fühl mich nicht so beunruhigt wenn ich beim abendessen gleich wieder höre: "nein ich mag nix, hab keinen hunger"
    hoffentlich geht das bald vorbei...
    danke smiley
     
  4. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: weiß nicht ob ich hier richtig bin...

    Smiley, nach Erfahrungen mit einigen Magersüchtigen in meinem Verwandten- und Bekanntenkreis kann ich Dir nur raten, das aufmerksam zu verfolgen, ohne sie ständig drauf anzusprechen.
    Hat sie denn abgenommen in letzter Zeit (Diät gemacht, weil vermeintlich zu dick?), macht sie Bemerkungen, daß sie zu viel wiegt oder ungeliebte Pölsterchen hat, zieht sie sich figurbewußt an oder verhüllt sie sich eher?
    Vielleicht ist es ja nur so, daß sie außerhalb ißt, was Du gar nicht mitbekommst, so daß dann zu Hause nicht mehr viel reinpaßt? Mag sie vielleicht am Speiseplan mehr mitbestimmen?
    Ohne Euch näher zu kennen, läßt sich das schwierig beurteilen - es kann eine normale Phase sein, es kann aber auch der Beginn einer Anorexie sein...
    Liebe Grüße, Anke
     
  5. smiley =)

    smiley =) Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    24. Januar 2010
    Beiträge:
    1.591
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: weiß nicht ob ich hier richtig bin...

    wenn ich fabi nach einem langen schultag frage hast du dir was zu essen gekauft und hast du noch genug geld für nächste woche sagt sie immer jaja passt schon. ich gebe ihr fast jeden tag etwas zu essen mit und das kommt auch weg aber ein brot oder eine semmel scheint mir recht wenig bis ca 16 uhr wenn sie nach hause kommt. abgenommen hat sie in letzter zeit schon aber sie hatte eine halsentzündung mit schmerzen beim schlucken hohem fieber und erbrechen also liegt es eher daran. ich denke/hoffe dass es wieder nur eine phase ist die bald wieder vorbei ist. ich wollte eigentlich nur wissen ob diese phasen normal sind oder ob nur fabienne die hat. Aber ich werde sie öfter fragen was sie gerne essen würde oder mal mit ihr einkaufen gehen. danke smiley
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...