Weisheitszähne entfernen

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von SunshineLady, 16. Juni 2006.

  1. Hallo,
    ich hab letzte Woche erfahren, dass meine Weisheitszähne raus müssen.
    Meine eigentliche Frage ist aber: Was würdet ihr machen? Alle auf einmal unter Vollnarkose oder erstmal zwei bei örtlicher Betäubung? Dazu gesagt sei noch, das ich vorm zahnarzt und vorm Krankenhaus Bammel hab...
    Danke Micha
     
  2. AVE

    AVE Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    3.444
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Weisheitszähne entfernen

    Mir wurden die unteren beiden Weisheitszähne beim Zahnarzt in der Praxis gezogen, natürlich mit örtlicher Betäubung und nicht beide gleichzeitig, sondern an zwei Terminen. Das war okay und und es tat auch nach Nachlassen der Betäubung nicht sonderlich weh. Ich habe Schmerztabletten mitbekommen, habe aber nur abends eine genommen.

    Die anderen beiden Weisheitszähne (oben) wurden mir unter Vollnarkose von einem Kieferchirurgen gezogen, da sie schlecht zu erreichen waren und ich Würgereiz etc. bekommen hätte. Das war auch okay, bloß mir war anschließend von der Narkose so übel, dass ich brechen musste ! Und das bei einer offfenen Wunde im Mund - ich fand es echt sehr unangenehm !!!

    Bei einem anderen OP-Anlass hatte ich dem Anästhesisten von der damals erlebeten Übelkeit erzählt und er hat mir dann ein Mittelchen in den Tropf getan und siehe da - mir war nicht schlecht !

    An Deiner Stelle würde ich wahrscheinlich alle 4 Weisheitszähne auf einmal unter Narkose ziehen lassen ! Dann hast Du es hinter Dir ! Es schwillt zwar meist auch ein wenig an, aber nach einer Woche bist Du mit dem Thema durch, denke ich !
     
  3. AW: Weisheitszähne entfernen

    Ich hab meine im Februar rausbekommen. Guckst du hier: http://www.schnullerfamilie.de/threads/81585&highlight=Weisheitsz%E4hne
    Alle 4 bei örtlicher Betäubung - und es war ein Klacks :jaja: Obwohl der rechts oben noch gar nicht durchgebrochen war und somit aus dem Oberkiefer geschnitten werden musste.
    Am nächsten Tag hab ich schon wieder gegessen. Schmerzhaft war nur der Moment, wo die Betäubung nachließ und die Schmerztablette noch nicht wirkte.
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.730
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Weisheitszähne entfernen

    Ich hab die in zwei Sitzungen entfernt bekommen. Erst eine und dann die andere Seite. Mit örtlicher Betäubung. Aber: Beide Male war die Betäubung ließ die Betäubung nach, bevor es vorbei war, nachdem sie ewig brauchte bis sie wirkt. Vollnarkose stand nicht zur Wahl .... Und wäre OP 2 die erste gewesen, ich hätte 10 Pferde gebraucht, nochmal hinzugehen.

    Allerdings muss ich hinzufügen: Meine wurden direkt aus dem Kiefer entfernt, damit sie gar nicht erst wachsen. Sie hätten sonst enormen Schaden angerichtet. Ich dneke, das macht einen großen Unterschied.

    Wie ist denn die örtliche Gegebenheit? Mein Zahnarzt bietet für solche Sachen Kopfhörer und Videos an :)
     
  5. Riccarda

    Riccarda hat ihre eigenen Regeln und Gesetze

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    2.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    AW: Weisheitszähne entfernen

    hallo,

    wow, zahnarzt mit kopfhörer und video? ist ja toll :bravo:

    aber zum thema: meine vier zähne wurden unter örtlicher betäubung an vier terminen entfernt (war aber nicht akut, sodass ich zeit hatte). jede sitzung dauerte ca. 10 minuten, spritze wirkte quasi sofort, schmerzen hatte ich auch nachher keine.

    ich würde nie freiwillig, wenn vermeidbar, eine vollnarkose machen. davor habe ich respekt, da es doch ein großer eingriff in den körper ist. ausserdem habe ich danach 1 - 2 tage halsschmerzen udn bin ganzheitlich geschwächt. bei meiner letzten routine-op brauchte ich einige monate, bis ich mich wirklich wieder fit fühlte. nee, vollnarkose würde ich persönlich vermeiden wollen.

    alles gute
    riccarda

    ps.: sorry, dass ich nun mit einer widersprüchlichen meinugn daherkomme..
     
  6. barbara

    barbara feuerpferd

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien/österreich
    AW: Weisheitszähne entfernen

    hallo,

    ich bekam diese woche einen weisheitszahn von einem kieferchirurgen entfernt, der noch unter der schleimhaut quer lag und auf den nebenstehenden zahn drückte.

    ich hatte die wahl zwischen vollnarkose und lokalanästhesie, die ich vorzog (aus den gleichen gründen wie riccarda :winke:)

    das ganze war in 10 minuten erledigt, ich hatte bis heute nicht eine sekunde schmerzen, die schwellung begann am 2 tag zurückzugehen.

    alle vier auf einmal würde ich persönlich nicht machen, eher eine seite nach der anderen.

    liebe grüße
    barbara hamsterbacke
     
  7. AW: Weisheitszähne entfernen

    Ich habe damals alle 4 auf einmal unter Vollnarkose raus bekommen. Allerdings war bei mir die Situation ein wenig anders, die waren noch nicht draussen und mußten raus weil mein Kiefer zu eng war sprich ich hatte als Kind ne Zahnspange alles wurde gut gerichtet und wären die gewachsen hätte ich sie gezogen bekommen müssen und wieder ne Zahnspange gebraucht weil die alles wieder verschoben hätte, daher hab ich mich dann für die VAriante entschieden alle vorher raus zu machen.

    Gruß
     
  8. ilselottikulle

    ilselottikulle Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    11. April 2005
    Beiträge:
    1.857
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Weisheitszähne entfernen

    Ich würde eine Vollnarkose machen lassen und alle auf einmal raus, dann ist Ruhe. Lieber einmal richtig mies fühlen als viermal ein bisschen.

    Eine Vollnarkose ist nichts Schlimmes und wesentlich angenehmer als lokale Betäubung, wo man das Knirschen und Knacken auch noch live mitbekommt. Neenee! Narkosen sind heutzutage so sicher, davor muss keiner Angst haben.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...