Weglaufen

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Claudia, 21. April 2004.

  1. hallo!!

    aus akutellem anlaß hab ich mal eine frage an euch ...

    stefan ist mir 2x weggelaufen - mit voller absicht - und ich kann nicht mehr so schnell laufen (dicker bauch) und wenn :-o da ist, wird es noch schwieriger werden :o :o

    er ist jetzt schon so schnell, daß ich kaum nachkomme - und wusch - ist er weg (einmal im einkaufszentrum - eine ältere dame hat stefan eingefangen und heute am spielplatz - wusch - weg) 8-O 8-O

    ich lasse stefan wirklich nie aus den augen, auch weil ich angst habe er könnte wirklich "mitgenommen" werden oder sich verlaufen oder so ...

    wie macht ihr das???? laufen eure auch weg??? anbinden kann ich ihn ja nicht, oder doch???? :( :(

    vom kasperl kennt stefan den räuber - wir haben ihm einfach mal gesagt, wenn er wegläuft kommt der böse räuber und sperrt ihn ein (der böse räuber hat auch den osterhasen eingesperrt in der kiste - ein stück im kindergarten - hat ihn schwer beeindruckt!!) :???: :???:

    habt ihr noch irgendwelche vorschläge???
    danke
    claudia
     
  2. Davids_Mama

    Davids_Mama Gute Fee

    Registriert seit:
    6. August 2002
    Beiträge:
    11.116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    David macht das zur Zeit auch...leider auch im Wald einmal war er fast weg....leider weiß ich auch nicht was man dagegen machen kann.....ich habe ihn schon mal 20 min stehen lassen und habe mich versteckt und er hatte weiter gespielt und überhaupt nicht einmal nach mir geschaut...es macht ihm nicht aus. :heul:
    Vorallem läst er sich von jedem anreden und geht auch mit jedem mit. :shock:
    Ich kann ihn echt nicht eine sec. aus den Augen lassen. Außer hier auf dem Hof da ist es zum Glück viel zu Interessant was die Nachbar machen. Da läuft er nicht weg...nur wie lange hält das noch an.....
     
  3. Hallo ihr alle,

    ich denke, wenn ihr euren Kindern deutlich klarmacht, dass es euch Angst macht, wenn sie weglaufen, ist das schon mal der erste Weg.
    Eure Kinder wissen wohl, was Angst ist- etwas Furchtbares, das keiner erleben will.

    Sagt euren Kindern, was ihr fühlt und dass ihr diese Angst nicht haben wollt, da ihr sie sehr lieb habt.
    Bin mal gespannt, was dabei rauskommt.
    Kerstin
     
  4. Ich hab bei meinen Kindern sehr unterschiedliche Erfahrungen gemacht, Julian war gerade drei Jahre alt, als er wirklich weggelaufen ist.
    Wir wollten einkaufen und ich bin nur noch mal schnell aufs Klo. Da muß er schon mal vorgegangen srin, jedenfalls war er weg, richtig weg. Ich hab ihn überalll gesucht und bin dann zur Polizei gegangen, heulend! Zu der Zeit wohnten wir in Pankow.
    Bei der Polizei angekommen hat man mir berichtet, das der kleine Junge schon aufgegriffen worden ist, am Bahnhof!
    Und das er eben mit einem Polizisten unterwegs ist um ihm zu zeigen wo er wohnt. Mich haben sie nach Hause geschickt, damit jemand da ist, wenn sie kommen. 8O
    Dort habe ich noch eine halbe Stunde gewartete und bin dann doch raus. Am Ende der Straße kamen sie mir entgegen mein Sohn mit Eis in der Hand.
    Er hat den Polizisten bestochen und ihm gesagt, er würde erst mal am Bahnhof Karussel fahren und ein Eis und dann würde er dem Polizisten den Weg zeigen.
    Der nette Mann hat das alles mitgemacht.

    Später hat mein Kind dann mal gesagt, er hätte die ganze Zeit über gewußt, ich würde ihn suchen und auch finden... :(

    meine große Tochter ist nie weggelaufen. Ich habe bei ihr von Anfang an versucht ihr nie nachzu laufen.
    Eine alte Omi hat mir mal gesagt, Kinder sollten wie Entenkücken immer der Mutter hinterher laufen und nicht die Mutter den Kindern hinterher.
    Bei Joana hat das prima geklappt, aber nun habe ich wie es scheint schon wieder so einen Ausreißer!
    Und auch sie dreht sich nicht um und wartet nicht sondern geht schnurstraks ihrer Wege. Zur Zeit geht sie allein aus dem Gartentor und schräg gegenüber zur Nachbarin.
    Ähm, da muß ich hinterher.
    Und das ich Angst hab, versteht sie leider noch nicht.
    Ich hab schon überlegt, ob eine Leine sinnvoll wäre... :)

    Silke
     
  5. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.832
    Zustimmungen:
    180
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Tja, wir haben seid Montag ein neues abschließbares Gartentor und einen neuen Zaun zum Nachbarn, noch Fragen???

    Su,
    die jetzt meistens wenn sie alleine ist mit dem Fahrradanhänger fährt, dann kann keiner abhauen :-D
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...