Wegen Scheidung/Schulden

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Nessie, 25. August 2005.

  1. Nessie

    Nessie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    5.108
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Wegen Scheidung/Schulden NEUE FRAGE

    Koennt wieder aufatmen, ich frage nicht fuer mich :mrgreen:

    Meine Freundin, die ich hier in Bayern kennen gelernt habe, hat ein riesengrosses Problem. Aaalso, sie hat vor 5 Monaten geheiratet, auch einen Amerikaner, auch vom Militaer. Sie kannten sich aber noch nicht lange. So nun seit der Heirat hat der Typ sich total zum negativen entwickelt. Er macht meiner Freundin das Leben zur Hoelle, sieht sie als seine Putze, Koechin usw. Blamiert, beleidigt sie usw usw...naja das Ende der Geschicht ist, die beiden werden sich nun nach nur 5 monatiger Ehe wieder trennen. So und hier kommen wir zu dem schlimmeren Problemen.

    Meine Freundin ist aus ihrer Stadt, zwar nicht weit von hier, aber trotzdem, auch weggezogen, zu ihm.
    Sie hatte wohl immer wieder mal was beim Versandhaus etwas auf Ratenkauf bestellt und auch immer ihre Raten abgezahlt (nachweisbar bis zur Eheschliessung). Ihr zukuenftiger lockte sie dann damit zu sich, indem er sagte, ich zahle das dann alles..kannst ruhig Wohnung und alles aufgeben..Komm zu mir. So und kaum verheiratet, zahlte er dem Versandhaus keinen Cent mehr. Sie hat nun die Schulden am Arsch. Hinzu kommt noch, dass sie ihre letzten 3 Mieten der alten Wohnung nicht bezahlt hat, weil er es so eilig hatte (sie hatte ja Kuendigungsfrist) und sie zog zu ihm, hatte also kein Einkommen mehr. Vorher hat sie Arbeitslosengeld erhalten. Das wurde ihr dann aber auch glaub ich irgendwie nicht mehr gezahlt und deswegen konnte sie die Miete nicht bezahlen oder so in der Richtung. So das sind ihre Schulden Nummer 2. Und NACHDEM sie geheiratet haben, hat sie mit der Fahrschule begonnen, darauf bestand ER, weil er sie nicht "rumkutschieren" wollte.
    Er hat fast alles bezahlt, bis auf die letzte Rechnung von 500 Euro. Die Rechnung laeuft zwar auf ihren Namen, weil sie den Ausbildungsvertrag unterschrieben hat, aber meiner Meinung nach muss er das doch dann trotzdem zahlen, oder? Immerhin sind sie noch verheiratet und er ist der Verdiener. Und wie sieht es mit den anderen Schulden aus? Traegt er da nicht auch Mitschuld? Kann sie da was machen? Ich kenn mich da nun uuuueeberhaupt nicht aus, will ihr aber gerne helfen. Wo koennte man da hingehen um Rat zu holen?

    Liebe Gruesse,

    Nessie
     
    #1 Nessie, 25. August 2005
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2005
  2. MamaYan

    MamaYan Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    also ich hab nu nciht suuuuuuuperahnung. aber meiner meinung nach werden auch die schulden geteilt ... es sei denn sie haben vor der hochzeit andere vereinbarungen schriftlich getroffen.

    lg,
     
  3. Nessie

    Nessie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    5.108
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Soweit ich weiss, wurden keine Vereinbarungen getroffen.
     
  4. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Normalerweise ist sie für die Schulden vor der Ehe für sich selber verantwortlich. Für die Schulden in der Ehe sind beide verantwortlich.
     
  5. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
  6. sandra1602

    sandra1602 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.323
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Dortmund Kirchlinde
    Für gemeinsame Schulden sind sie beide verantwortlich. Wenn aber nur einer unterschrieben hat, in dem Fall sie, bleibt sie allein drauf sitzen. Sie muss das alles also ganz allein zahlen. Und ob sie nach 5 Monaten Ehe Unterhalt bekommt wage ich zu bezweifeln. Wenn doch wird er sich bestimmt nach Amiland versetzen lassen und sie kriegt keinen Cent. Übel übel.

    Sandra
     
  7. Nessie

    Nessie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    5.108
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:


    Ich danke euch fuer eure Hilfe und Conny, danke fuer den Link

    :bussi:
     
  8. MamaYan

    MamaYan Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. Januar 2005
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    @conny, das is ja der hammer... hätte ich nicht gedacht!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...