Wegen Patenschaft...

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Birkchen, 28. Februar 2006.

  1. Birkchen

    Birkchen Miss Tchibo

    Registriert seit:
    29. Juli 2003
    Beiträge:
    8.224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Einen wunderschönen guten Morgen :winke: ;-)

    Hab da mal ne bescheidene Frage:
    Ich wollte gerne, dass meine Freundin aus Portugal die Patenschaft für Joris übernimmt. Sie sagte mir sofort, dass das wohl nicht ginge, weil sie nicht gefirmt ist 8O. Nun denn, sie versuchte jetzt erstmal über Ihre Eltern hier den Patenbrief zu bekommen und gestern rief sie mich wieder an und wiederholte mir ihren Verdacht:

    Weil sie nicht gefirmt ist, bekommt sie keinen Patenbrief!!!

    Ist das wirklich so oder will sie mir nur einen Bären aufbinden? Was kann das Kind dazu?

    Verdutzte Grüße
     
  2. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Wegen Patenschaft...

    Hallo,

    mmmm, kann ich jetzt nicht so genau sagen.Ich bin Pate von meinem neffen und hab den Schein ohne Probleme bekommen obwohl ich nicht konfimiert bin.

    Lg,
    Michaela
     
  3. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wegen Patenschaft...

    :winke:

    vielleicht ist es von Gemeinde zu Gemeinde unterschiedlich. Wir bzw. die Paten brauchten seinerzeit nur ihre Taufbescheinigung. Nach Firmung wurde gar nicht gefragt.

    Am Besten rufst du mal bei eurem Gemeindepfarrer an und fragst, wie er das handhabt bzw. schilderst ihm euer Problem. Ich fürchte es wird keine allgemeingültige Aussage geben.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  4. lena0809

    lena0809 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.735
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Graz
    AW: Wegen Patenschaft...

    hallo,
    ich denke, dass hängt auch vom priester bzw. der kirche, in der ihr das kind taufen lassen wollt, ab. ich bin orthodox, durfte aber schon 4 mal in der katholischen kirche patin sein, obwohl es streng genommen auch nicht geht. auch firmpatin durfte ich sein, was auch nicht nach den regeln ist. ich würde direkt mit dem priester reden und wenn der ja sagt, nicht groß weiter fragen...
    ich drücke die dauen, dass es klappt.
    liebe grüße,
    lena.
     
  5. AW: Wegen Patenschaft...

    also Georgs Schwester die ja Antonias Taufpatin ist nicht gefirmt und wir hatten keine Probleme und die Taufe war Februar 2005 ....
    Ich denke das kommt auf den Pfarrer an ... Wir sind katholisch ...
     
  6. Biene

    Biene Miss Kuvertüre 2006

    Registriert seit:
    21. März 2003
    Beiträge:
    2.843
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    zwischen Ffm und Wiesbaden
    AW: Wegen Patenschaft...

    Hi,

    danach wurde bei uns gar nicht gefragt. Bei uns hat es ausgereicht, daß diejenigen selbst getauft waren, wir mußten aber auch nichts an Bescheinigungen einreichen, allerdings ist Benjamin konfessionsfrei getauft, d.h. er kann sich später noch entscheiden, ob er lieber katholisch oder evangelisch sein möchte !

    Gruß

    Sabine
     
  7. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    AW: Wegen Patenschaft...

    Bei uns wurde danach auch nicht gefragt.. ich würde mal direkte bei der gemeinde nachfragen wie die das bei euch handhaben,

    LG Steffi
     
  8. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Wegen Patenschaft...

    Hallo Katja,
    bei Leon´s Taufe hatten wir das Problem auch, die Katholiken sehen es manchmal arg eng. Das kommt dann auch auf den Pfarrer/Diakon an, wie er das sieht :roll:
    Sprech doch noch mal mit Eurem Pfarrer.

    Liebe Grüße
    Tami
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...