WebblogS

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Melli30, 10. September 2005.

  1. Melli30

    Melli30 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    Hallo zusammen!

    Mich würde ja mal interessieren, was so ein webblog kostet.
    Wer schreibt von euch ein webblog (ist das die richtige Formulierung?) und warum? Nutzt ihr es als eine Art Tagebuch? Tut es euch gut? Wie oft schreibt ihr?
    Seid ihr frei in eurem Scheiben oder denkt ihr machmal "wenn der und der jetzt mitlesen würde,..." und verkneift euch das ein oder andere?

    Wer von euch liest denn in webblogs? Warum?

    Sehr, sehr gespannte Grüße von
    Melanie, heute mal schlaflos in Köln
     
  2. Jacqueline

    Jacqueline Ohneha mit der Lizenz zum Löschen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    20. April 2003
    Beiträge:
    8.398
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Aargau, Schweiz
    Homepage:
    Hallo Melanie,

    es gibt viele Anbieter von kostenlosen Weblogs auf dem Markt, die dafür dann aber zum Teil Werbung schalten (weil gratis ist gar nichts *g*). Es gibt aber auch kommerzielle Anbieter, die dann werbefrei sind - so wie meines. Das kostet knapp 6 Euro monatlich - das ist es mir aber wert. Vorher war ich bei einem Gratisanbieter, der öfters nicht erreichbar war und dank einem doofen Fehler die Datenbank geschrottet hat und die Einträge von 3 Monaten weg waren - nie wieder.

    Ich nutze es als eine Art Tagebuch, wo ich die Dinge hineinschreibe, die mich bewegen, belustigen, berühren - und öffentlichkeitstauglich sind ;)
    Manche Themen klammere ich aus, das tue ich aber auch hier im Forum.

    Ob es mir gut tut?
    Ja, sonst hätte ich längst damit aufgehört. Manchmal hilft mir das Schreiben, meine Gedanken und Gefühle zu sortieren, manchmal hilft mir ein "virtuelles Motzen", meine Kinder nicht anzubrüllen, wenn sie mich auf die Palme bringen, manchmal ist es eine Gedächtnisstütze - und immer macht es Spass :)

    Ich blogge nun seit zwei Jahren - und ich werde wohl nicht so schnell wieder damit aufhören....

    Liebe Grüsse, Jacqueline
     
  3. Melli30

    Melli30 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    Danke Jaqueline! :)
    So ähnlich hab ich mir das vorgestellt!

    Schreibst du jeden Tag?
    Wie ist die Kündigungsfrist bei deinem Anbieter?
    Liest man als Schreibender auch automatisch in anderen Blogs?
    Wieviel Zeit verbringst du in etwa ggf. mit Lesen (bei anderen) und mit Schreiben?

    Liebe Grüße von
    Melanie
     
  4. belladonna

    belladonna Tolle Kirsche

    Registriert seit:
    21. März 2002
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Friedberg
    Hallo Mellie,
    ich habe einen Gratisblog gewonnen, den ich nach den 6 Monaten aber weiterführen werde (wollte ich eh von Anfang an). Guck doch mal in den Kramladen rein, dann weißt Du auch, worüber ich schreibe und wie oft...

    Mir tut das Schreiben gut, manchmal hilft es Frust abzuladen, die Gedanken zu sortieren oder einfach schöne Erlebnisse - gerade mit den Kindern - vor dem Vergessen zu bewahren. Und da ich eh täglich am Rechner bin, geht das online viel einfacher, als wenn ich noch ein Papiertagebuch hätte.
    Wobei ich in meinem Blog schon etwas zensiere, allzu Intimes mag ich dort doch nicht schreiben.

    Klar lese ich auch andere Blogs, alte Neugier, die ich bin! :) Manche sind aber auch wirklich toll geschrieben und es wird ähnlich zur Sucht wie das Schnullern. Außerdem habe ich durch das Blog-Lesen auch schon oft tolle Links oder andere Tipps gefunden.

    LG, Bella :blume:
     
  5. huhu!

    Ich habe auch einen Webblog, allerdings einen kostenlosen mit ein kleinwenig Werbung drauf, was mich aber nicht weiter stört, weil es sich in Grenzen hält.

    Ich habe den Blog vor allem, um zu schreiben, wo ich grad bin und was ich mache oder um Termine und Erlebnisse bekannt zu geben.

    Zusätzlich dazu führe ich noch eine werbefreie Hompage, die mir ein bisschen was über 1 €uro im Monat kostet. (ca 15 € im Jahr), die beiden hab ich miteinander verbunden und es ist prima so!
     
  6. Meike

    Meike Familienmitglied

    Registriert seit:
    2. Januar 2004
    Beiträge:
    757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Huhu,
    ich häng mich hier mal grade mit dran.

    Durch die wahnsinnige Bloggerei-Aufkommen auch schon etwas infiziert, habe ich mir mal die Seite von free-designblog.de angeschaut.
    Wenn ich mich dazu entschließe, möchte ich schon gleich dat ganze Programm, dh keine sinnlose Testerei mit halbem Programm, sondern gleich alles nutzen können für erstmal 6 Monate für besagte 6 Euro/monatl. Das ist doch da möglich, oder? Wo und wie bestell ich das denn da? Ich durchschau den Seitenaufbau da nicht wirklich :nix:..

    Und noch eine Frage:
    Wie handhabt ihr das als Schon-Blogger - jetzt rein interessehalber:
    Wissen Eure Freunde, Bekannten, Familien, dass ihr bloggt, oder lasst ihr das schon quasi anonym laufen? Klar, dass man da nicht mit wirklich intimen Details um sich wirft, ist klar, aber so generell gefragt...

    Danke schomma,

    Meike
     
  7. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke: Meike

    also eine meiner Schwestern weiß, daß ich blogge und liest auch - der Rest der Familie hat es evtl. von ihr erfahren evtl. auch nicht (da ich kaum Kontakt zu meiner Fam. habe ich mir das ziemlich egal)
    Meine Schwiegers wissen nix davon und die meisten unserer (vor Ort-)Freunde wissen es, sie interessierts aber nicht so sehr.
    Selbst mein GG schaun nur hin und wieder mal rein.
     
  8. Melli30

    Melli30 Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. April 2002
    Beiträge:
    1.058
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Nähe Köln
    Hallo Bella,


    sag mir doch mal wieviel Zeit du grob geschätzt mit Lesen und Schreiben so verbringst?
    Ein bisschen hab ich Sorge, dass ich zuviel Zeit vor der Kiste verbringe, wenn ich anfangen würde. :-?
    Und wie gewinnt man sowas??
    Wissen Freunde und Familie davon?

    Lieben Gruß,
    Melli
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...