Waveboard Erfahrungen?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Alina, 15. Oktober 2012.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Josephine wünscht sich eines zu Weihnachten. Könnt ihr berichten? Ich mein ein anderen Wunsch bis auf die passende Sicherheitsausstattung hat sie bisher auch nicht geäußert. Aber sie liebäugelt schon länger damit. (Abgesehen davon, das sie es dann evtl. erst im Frühling nutzen kann.

    lg
     
  2. Micky

    Micky schneller in Kanada als in Berlin

    Registriert seit:
    8. September 2003
    Beiträge:
    14.662
    Zustimmungen:
    69
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Waveboard Erfahrungen?

    das interessiert mich auch - ICH liebäugel nämlich schon länger damit :jaja: :oops:

    Ich häng mich also mal an.....
     
  3. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Waveboard Erfahrungen?

    @Meike,

    ich kann mir auch ganz gut vorstellen damit zu "fahren" Wir haben hier eine ganz toll geteerte Straße in der Nähe (Im Wald wo KEINE Autos fahren) ....

    lg
     
  4. Laelie

    Laelie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Waveboard Erfahrungen?

    Die Große von meinem Mann ist 9 und hat eins... klappt eigentlich ganz gut mit dem fahren, ein bisschen Starthilfe braucht sie manchmal noch.

    Ne bestimmte Marke kann ich jetzt aber nicht empfehlen, so gut kenn ich mich damit jetzt nicht aus.
     
  5. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Waveboard Erfahrungen?

    Hier fahren fast alle Nachbarskinder, Skateboards sieht man praktisch keine mehr. Und wie die fahren - super. Da gibts Schwung in der Hüfte :hahaha: ... ich habs mal probiert und mußt schauen dass ich unter Schenkelhalsfraktur wegkomme, das ist echt nicht so einfach für die alten Knochen :mrgreen:

    also wenn der Große sowas wollt, wär ich sofort dabei ;) ...

    :winke:
     
  6. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Waveboard Erfahrungen?

    Saskia fährt viel, gern und sicher Waveboard. Ihre Empfehlung ist: Für Anfänger ein Board nehmen, bei dem sich die Räder mit einer Feder von selbst wieder in die gerade Richtung stellen. Damit lernt es sich leichter. Sie selbst fährt lieber ein Board mit freien Rädern, sie spielt mit ihren Freundinnen aber inzwischen auch Hockey oder "Fußball" auf den Boards. Bei letzterem wird der Ball mit dem Board gespielt, dafür braucht es ein sehr hohes Tempo mit scharfen Wendungen. Eine komplette Schutzausrüstung ist am Anfang wirklich wichtig - Saskia hat es zum Glück in einer Turnhalle lernen können, ist dort aber auch einige Male gestürzt...
     
  7. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Waveboard Erfahrungen?

    @Anke,

    haben denn die Boards für Anfänger einen speziellen Namen?

    Vielen dank schon einmal an euch :bussi:

    lg
     
  8. Florence

    Florence Hautärztin

    Registriert seit:
    10. Dezember 2002
    Beiträge:
    7.700
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hier
    AW: Waveboard Erfahrungen?

    Nein, Alina, einen speziellen Namen haben die nicht - die Auswahl ist sehr verwirrend... Schau mal nach Boards, deren Räder keine 360° Drehung ermöglichen, das sind die, die Saskia meint mit "anfängertauglicher".
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...