Wasserspielplatz im Kindergarten

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Schäfchen, 8. Juli 2011.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Hat euer Kindergarten einen Wasserspielplatz? Wenn ja, was habt ihr so alles.

    Und kennt einer von euch evt. gesetzliche Vorgaben, die über die in der DIN-Norm festgelegten Grundsätze hinausgehen? Braucht es eine Sondergenehmigung oder so?

    Nachdem der TÜV dank neuester Regeln unseren kompletten KiGa-Spielplatz zum Umbau freigegeben hat *kotz*, den er vor zwei Jahren noch genau so und mit Hinweis auf "Kettler dürft ihr kaufen" abgenommen hat, muss nun alles neu und alles anders ... Und wir überlegen, ob wir, wenn schon alles neu, eine Wasserecke einrichten. Ich würd das gern ein paar Ideen und Erfahrungswerte von euch sammeln.
     
  2. Juli

    Juli Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    6.947
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Im Hafen..... ;-)
    AW: Wasserspielplatz im Kindergarten

    Jau sowas gibt es in Nikes alten KiGa.

    Die haben so ne Wasserpumpe die die Kinder betätigen könnten und eine dazugehörige Wasserstraße.

    Könnte, weil das Ding seit Jahren nicht geht, bzw. es da extra Vorschriften gibt.

    Keine Hilfe, wa.
     
  3. nadja_r

    nadja_r Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Bayern/Hallertau
    AW: Wasserspielplatz im Kindergarten

    Hallo Andrea,

    wir haben in den letzen Wochen als Elternbeirat unsres Kindergartens auch lange getüftelt, da wir einen neue kletterspielanlage bauen wollen.
    Generell müssen Spielgeräte wohl der Norm DIN EN 1176 entsprechen.
    Wir haben es nun so gemacht, dass wir jemanden von der Guvv (Gemeindeunfallversicherungsverband) haben kommen lassen, mit dem wir alles besprochen haben. wir können nun die Kletteranlage selber "nachbauen". allerdings übernimmt der Träger des Kindergartens die "Verantwortung" für die Geräte, d.h. er muss die Geräte immer wieder überprüfen.
    Ein Wasserspielplatz wird wohl auch dieser Norm bedürfen. Gerade was auch wahrscheinlich die Tiefen von Wasser angeht. Schau mal hier: http://www.rheber-holz-design.de die bieten Wasserspielplätze an die der Norm entsprechen. Wenn man sich sowas von der Guvv genehmigen lässt, kann man das bestimmt nachbauen.

    LG Nadja
     
  4. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Wasserspielplatz im Kindergarten

    Also bei uns gibt es eine Wasserpumpe, die etwas erhöht (Höhe ähnlich wie bei einer Kräuterspirale) steht und das Wasser von dort über Pflastersteine in den Sandkasten fliesst.

    Was irgendwelche Bestimmungen angeht bin ich leider überfragt.
     
  5. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: Wasserspielplatz im Kindergarten

    Bei uns im Kiga wird demnächst auch eine eingerichtet :winke: Inwiefern Frau F. auskunftsfreudig ist bleibt zu erproben ;)
     
  6. Dajana

    Dajana Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. November 2005
    Beiträge:
    6.184
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rostock
    AW: Wasserspielplatz im Kindergarten

    Wir haben seit etwa 2 Wochen eine Wasserspielecke, mit Pumpe, Wasserläufen und einem Wasserrad.
    Die Kinder dürfen nur unter Aufsicht in die Spielecke.
    Mehr kann ich dir leider auch nicht sagen.
     
  7. Genoveva

    Genoveva Lynchtante

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    3.375
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    auf dem Land nebenan
    AW: Wasserspielplatz im Kindergarten

    Wir haben im großen Sandbereich eine Wasserpumpe! Dort können die Kinder mit Eimer Wasser nehmen, und nach herzenslust matschen!
    Ich glaube mehr brauchen die gar nicht ;-)
    Allerdings nur mit Genehmigung je nach Wetterlage. Entweder mit Matschsachen oder bis hin zu nur in Unterhose bekleidet...
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Wasserspielplatz im Kindergarten

    Nadja, danke für den Link. Ich guck mal, befürchte aber das ist ausserhalb unserer Preisklasse - aber erstmal gucken.

    Wenn ICH frage, krieg ich wahrscheinlich eh keine Antwort ... ich hab die Frau aber auch gefressen, wie du weißt. ;) Und ob Onkel S. da nachfragen mag? Keine Ahnung, der wusste von den Bauplänen bei euch im KiGa nix, bis ich es ihm erzählt habe. Dienstlich Zeitung lesen bildet :hahaha:

    Danke ihr Lieben! Ich dneke bei uns wird es fürs erste schlicht werden, da der Spielplatzumbau schon teuer genug wird.
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. wasserspielplatz kindergarten

    ,
  2. wasserspielplatz kitas vorschriften

    ,
  3. wasserspielplatz für kindergarten

    ,
  4. wasserpumpen kindergarten
Die Seite wird geladen...