Wasserscheu?? oder doch zu kalt

Dieses Thema im Forum "Babyschwimmen" wurde erstellt von Claudia, 2. Juli 2003.

  1. Hallo!!

    also ich war mit stefan jetzt ein paar mal schon baden!

    wasser über 30 grad liebt er! da kann er stundenlang drinnstehen und spielen .....

    aber bei 25 grad geht er nicht mal mit der kleinen zehe hinein!

    nur leider sind die sommerbecken nicht wärmer ........

    geht es euch auch so???
    lg
    claudia
     
  2. Hallo Claudia,

    ich denke, das hat etwas mit der Wassertemperatur zu tun.
    Fünf Grad Unterschied kann schon heftig sein.

    Wir waren mit unseren Wasserratten in einem unbeheizten Freibad. Sie brauchten laaaange, bis sie drinnen waren! Von mir mal ganz zu schweigen. :)


    Lieben Gruß Tati
     
  3. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.853
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    Hallo,

    Yannick ist eine absolute Wasserratte, aber wenns zu kalt ist, hat er auch seine Schwierigkeiten, wobei 26 Grad schon kalt für ihn ist. In unserem Schwimmbad (innen) hat es ein 37 Grad Becken, die Temperatur bin ich jetzt auch gewöhnt und habe auch wieder Schwierigkeiten mit kälteren Temperaturen.

    Also, denk Dir nix,ganz normal
    Su
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...