Wasserschaden der Achte!

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Astrid66, 12. Juni 2007.

  1. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    Wie schon oben steht haben wir mitlerweile den achten Wasserschaden.
    2 im Keller
    2 im Wohnzimmer und
    4 im Flur

    Ich habe die Faxen soooooo dicke hier in der Bude das ich heute morgen als ich die Hausverwaltung angerufen habe geplatzt bin.
    Am Freitag am späten Nachmittag war es mal wieder soweit.
    Und wie das hier üblich ist kann man weder den Hausmeister noch die Hausverwaltung erreichen.
    Vom Hausmeister wird keine Telefonnummer raus gegeben und die Hausverwaltung kann man nur an bestimmten Tagen um bestimmte Uhrzeiten erreichen.
    Nunja ich habe also gestern ein Fax geschickt mit der Bitte sich sofort mit mir in Verbindung zu setzen.
    Und was war?????????????
    Es hat sich keiner gemeldet.Und damit war ich dann heute morgen so geladen das die Hausverwaltung das zu spüren gekriegt hat.
    Und ich kann Euch jetzt schon sagen was dabei raus kommt.
    Entweder wird mir wieder gesagt ich hätte den Schaden selber verursacht oder es kommt wieder der eine dämliche Hausmeister und erzählt mir das das Wasser von UNTEN NACH OBEN LÄUFT.
    Und das schöne ist ja noch das mein Flur in Pink ist und die genau die gleiche Farbe streichen müssen.Nur leider habe ich keine Farbe mehr übrig bzw nur noch den dunkleren Ton.
    Jetzt lasse ich mich mal überraschen was mir morgen erzählt wird.



    LG
     
  2. AW: Wasserschaden der Achte!

    Ach du große Sch...!

    Oh, das tut mir echt leid! Ist das ärgerlich!

    Ihr habt aber auch blödes Wasser, wenns von unten nach oben läuft... Das solltet ihr dem abgewöhnen...:rolleyes:

    Ich ärgere mich mit dir!
     
  3. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Wasserschaden der Achte!

    Ja ich glaube auch ich muß dem Wasser mal die Lewiten lesen.
    Wenn dann hat es gefälligst von oben nach unten zu laufen.

    Ärgern tu ich mich nur über die blöden Kommentare von den Hausmeistern.Und da werden unter garantie welche kommen, alleine schon wegen unserer Farbe.Die müssen nämlich genau den gleichen Ton treffen und auch noch einen Rand ziehen.Das heißt es muß erst abgeglebt werden.
    Und jetzt weis ich natürlich nicht ob die den ganzen Flur streichen müssen oder nur oben der Teil der Nass war.
    Aber wie würde das dann aussehen wenn nur der Bereich gestrichen würde.
    Mein Wohnzimmer mußten sie damals komplett streichen.


    LG
     
  4. Bidu

    Bidu Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Wasserschaden der Achte!

    Oha das ist echt Sch....
    Mach dir ruhig mal richtig Luft bei denen.Was ist das denn fürn komischer Hausmeister wo man nicht mal die Telefonnr bekommt.
    Dann möcht ich aber gern mal euer komisches Wasser sehen was von unten nach oben läuft.Wollen die euch für blöd verkaufen?Tschuldige sehr direkt aber stimmt doch.Kann man denn da nicht mal was unternehmen?
    Denke an euch und Drücke die Daumen das bald wieder alles in Ordnung kommt.
     
  5. AW: Wasserschaden der Achte!

    Nun ja, sie werden sicherlich den ganzen Flur streichen müssen! Aber da ist doch bestimmt nicht so viel zum Abkleben; und selbst wenn - was solls - dafür sinds doch die Hausmeister!:piebts:

    Jedenfalls solltest du die Erziehung deiner Juniors mal außen vor stellen - und dich um dein Wasser kümmern. Droh doch mal mit Hausverbot!:crazy:
     
  6. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Wasserschaden der Achte!

    Melanie dann komm nach Düsseldorf.Da kannst Du dann unser Wasser begutachten.
    Und ja der Typ will mich für blöd verkaufen.
    Ich muß ja erst mal morgen abwarten aber jenachdem was dabei raus kommt werde ich den Mieterschutzbund einschalten.
    Damals im Wohnzimmer hätte man meinen können wir hätten einen Wasserhahn auf gedreht.So ist das da gelaufen.Und ich muß ja nicht noch extra erwähnen das es auf nem Wochenede war.Ich habe damals die Feuerwehr angerufen.Was anderes fiel mir nicht ein.Ich hatte über die hälfte von meiner Wand nass und die ist immerhin 7,80 Meter lang.
    Naja jetzt hoffe ich das morgen alles glatt läuft und ich mich nicht erst mit dem Herren rumschlagen muß.


    LG
     
  7. Astrid66

    Astrid66 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    3.580
    Zustimmungen:
    12
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Wasserschaden der Achte!

    @ honey ich zeig Dir mal ein Bild von meinem Flur.
    Moment.

    [​IMG]

    Das ist jetzt nur ein kleiner Teil vom Flur.Aber so ist der ganze Flur gestrichen.Von der Decke an 8 cm frei gelassen und an allen Ecken und Türen jeweils 6 cm "Borde" in weiß gestrichen.
    Ansonsten in den zwei Farben wie auf dem Bild.


    LG
     
  8. Claudia

    Claudia glücklich :-)

    Registriert seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    18.301
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    zu Hause....
    Homepage:
    AW: Wasserschaden der Achte!

    Woher kommt denn das Wasser? Vom Nachbarn? Von den Rohren? Außenwand kann es ja keine sein, oder?

    Übrigens stimmt die Aussage, dass Wasser von unten nach oben "läuft" - zumindest dann, wenn z.B. die Feuchitgkeit von draussen aufgrund fehlender oder schlechter Aussenisolierung in die Wände eindringt. Mauerwerk funktioniert wie ein Schwamm. Legt mal einen in eine Schüssel, bei der der Boden mit Wasser bedeckt ist. Der Schwamm saugt sich von unten nach oben voll. Das könnte ich mir auch generell vorstellen bei Wasserschäden, gegen die nichts gemacht wird, dass das Mauerwerk die Nässe so aufsaugt. Und natürlich läufts Wasser auch nach unten in die darunterliegenden Wohnungen. Ich wollte nur sagen, dass man Dich mit dieser Aussage "von unten nach oben" keinesfalls verar****** wollte, sondern dass die so richtig ist.

    Mein Weg wäre , wenn ich selbst nichts erreiche, der Weg zum Mieterverein.

    :winke:
    Claudia
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. Wasserschaden an der Decke muss die Hausverwaltung den gesamte Decke streichen

Die Seite wird geladen...