Was zum Frühstück in den KiGa mitgeben??

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Fidelius, 25. November 2004.

  1. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich weiß diese Frage gab es schonmal, aber ich kanns leider nicht finden.

    Irgendwie hab ich das Gefühl, ich geb meinen Kindern immer das gleiche mit zum Frühstück.

    3 kleine Brote mit Marmelade bzw. Honig, eins mit Wurst und eins mit Käse.
    Allerdings imer andere Sorten.
    Dann mal Obst, apfel Babane, Orange oder Gemüse, Möhrenoder Salatgurken, alls mundgerecht geschnitten.
    Ab und zu mal Joghurt oder Trinkjoghurt.

    Heute gabs mal kleine Käsestangen.
    Das Highlight ist, wenn wir morgens noch zum Bäcker fahren und mal ein Käsebrötchen kaufen.


    Was gebt ihr euren Kindern mit????

    Ich brauch Anregungen.......

    meistens hab ich leider morgens nicht viel Zeit, um irgendwelche schicken Sachen zu zaubern....manche Kinder haben Herzförmige Brote mit (wahrscheinlich ausgestochen :roll: ) oder Obst und Gemüsespieße....das find ich toll, aber ich schaffs nicht...und das alles abends vorbereiten möchte ich auch nicht, das soll schon frisch sein.


    Also her mit euren Tips!!!


    GLG
     
  2. AW: Was zum Frühstück in den KiGa mitgeben??

    Käsewürfel und Trauben
    Gemüsewaffeln (lässt sich ja schon am Vortag zubreiten und sind ein paar Tage im Kühlschrank haltbar )
    Zebrabrot

    Gruss
     
  3. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Was zum Frühstück in den KiGa mitgeben??

    Was ist denn Zebrabrot??
     
  4. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    AW: Was zum Frühstück in den KiGa mitgeben??

    :winke:

    Bei uns gibt's Brot mit wechselndem Belag - Jan-Luca waehlt morgens spontan aus, was er mag.

    An Brotsorten mag er gerne Pumpernickel (der ist schon rund), und wenn er sich Toast verlangt, dann kommt Frischkaese drauf oder auch Leberwurst und ich steche das Toast mit ganz normalem Plaetzchenausstecherle aus - geht doch ganz schnell.
    Aber meistens gibt's "normales" Brot, weil wir nicht immer Toast im Haus haben.

    Als Obst/Gemuese ist angesagt:
    Apfelschnitzen
    momentan sehr gerne Mandarine
    Salatgurke
    Kirschtomaten

    Und seit wir Plaetzchen gebacken haben, mag er gerne eines mitnehmen.

    Da unser Kindergarten quasi gegenueber liegt, geh' ich nicht extra den Umweg zum Baecker *danndochzufaulbin,weilderWegdannmindestenseinehalbeStundedauert*

    Liebe Gruesse,
    Claudi & Co.
     
  5. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.852
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: Was zum Frühstück in den KiGa mitgeben??

    Ich lese ja gespannt mit, wegen KiGa-Start. Kann ich noch das Rezept für die Gemüsewaffeln haben, gestern kam nämlich mein Waffeleisen von Tchibo *freu*

    Zebrabrot kenn ich auch nicht!
     
  6. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Was zum Frühstück in den KiGa mitgeben??

    Bei uns wird morgens auch ausgesucht, was aufs Brot soll....

    Bei Yamila is das Problem, das sie fast keine Brotsorte mag :-? am liebsten NUR Toast. Das geht natürlich nicht und ich kaufe immer unterschiedliche Brotsorten.
    So hat sie zwar ihren gewünschten Belag, aber das Brot dazu mag sie nicht :-? :-?


    Deshalb würde mich dieses zebrabrot interessieren.....
     
  7. cloudybob

    cloudybob Ich bin ich :)

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    4.016
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    im Herzen des Saarlandes ;-)
    Homepage:
    AW: Was zum Frühstück in den KiGa mitgeben??

    @ Carina
    Das ist natuerlich heikel...

    @ Su
    Die Gemuesewaffeln hatte FridoMama ins Rezepteforum eingestellt; gib' mal den Suchbegriff ein - meine schoene Rezeptesammlung ist ja zur Zeit unbrauchbar *heul*, wird aber wieder reaktiviert, sobald Mischa mir gruenes Licht gibt (denn ich muss alle Links neu machen).

    Sodale,
    Claudi, die auch auf gerne wissen wuerde was Zebrabrot ist
     
  8. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Was zum Frühstück in den KiGa mitgeben??

    Bei uns im KiGa waren Süßigkeiten verboten, auch Marmelade etc.

    War sehr praktisch, denn Janine hat sich dran gewöhnt und kriegt auch in die Schule immer nur "normales" Brot mit. Das ist unterschiedlich belegt, meist mit Salat. Und dann gibts noch was Frisches dazu, Apfel, Birne, Banane oder Trauben.
    Sie ist aber zum Glück auch nicht anspruchsvoll, wenn ich mir jeden Morgen um halb 6 Gedanken machen müßte, wie ich was besonders Schickes zaubern kann - fänd ich ziemlich doof...:-?

    Ich finde Deine Auswahl schon ziemlich reichhaltig und abwechslungsreich, ehrlich gesagt :jaja:

    :winke: Conny
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. was kind zum frühstück in die kita mitgeben

Die Seite wird geladen...