Was würdet ihr tun?

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Alina, 7. Mai 2006.

  1. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    :winke:

    Ich habe doch schonmal wegen meiner Nachbarin gefragt wegen Ordnungsamt etc. Weil sie eine undifinierbare Flüssigkeit in den Gulli kippt.

    So ich hab auch beim OA angerufen, ne Anzeige läuft wohl schon und ihr Sohn ist informiert. Ich habe auch mitbekommen das 2 Damen da gewesen sind (nein ich häng nich die ganze Zeit am Fenster, sowas bekommt man halt mit) Und kaum waren die weg geht Frau X wieder mit einem Eimer hin.

    Jetzt bin ich gestern daran vorbei an dieser nassen Stelle (MUSS ich ja) Und es riecht wirklich nach Urin *würg*

    Kaum ist dieser Fleck getrocknet kommt wieder ein neuer Eimer hinzu. Also das es fast Pausenlos stinkt.

    Gestern Nachmittag als mein Mann und ich nochmal wegfuhren sprach mich eine andere Nachbarin an ob WIR uns schon beschwert hätten. Das xy das auch schon getan hat. Natürlich haben wir uns schon beschwert. Das sind ja schon einige die das gemacht haben.

    Und es ist echt eklig. Wenn jeder seine Ausscheidungen einfach so auf die Strasse kippen würde. Nicht auszudenken wenn Josephine mal Bauchlängs reinfällt. Mein Mann hat schon gesagt das er sie dann in Sagrotan Badet ;-)

    Ich weiß ja nicht in wie weit das OA schon Arbeitet. Meint ihr ich soll mich "Pausenlos" beschweren?

    Oder einen rundbrief machen in der gesammten Nachbarschaft? Denn jeder muss da irgendwie durch! Wie macht man denn einen rundbrief? Der wäre dann fürs OA weil keiner das gefühl hat das etwas getan wird...


    Sorry is etwas lang geworden ;-)

    lg Alina
     
  2. Saso

    Saso .. gesucht und gefunden..

    Registriert seit:
    26. Juli 2005
    Beiträge:
    6.033
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Peine
    AW: Was würdet ihr tun?

    Guten Morgen,
    habt Ihr die Dame denn schon einmal persönlich angesprochen?
    Falls das aus irgendwelchen Gründen nicht möglich ist, würd ich einfach nochmals beim Ordnungsamt anrufen und nachfragen was aus der Sache geworden ist.
    Vielleicht vorher mit ein - zwei Nachbarn absprechen und alle am gleichen Vormittag anrufen.
    Vielleicht sehen die Herrschaften dann mal Handlungsbedarf.
     
  3. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Was würdet ihr tun?

    Ansprechen geht gar nicht! Sie ist sogar einer Nachbarin bis ins Haus gefolgt und hat ihr Blumentöpfe hinterher geschmissen. Sie zieht ihr eigenes Ding durch. Also hat im Herbst zb. um 3 Uhr früh Laub gekratzt etc. Hat den Schacht für Abwasser wieder zugebuddelt obwohl er offen bleiben soll etc. Also wenn man mich fragt und ich das so sagen darf, hat sie eine Schraube locker.

    Mit ihr kann man einfach nicht sprechen. Post nimmt sie auch nicht an, die landet dann zerrissen auf der Strasse. Ihr Müll wandert manchmal zu uns in die Mülltonne. Erst vor einer Woche hatten wir in der Gelben Tonne ihre Bioabfälle. Mein Mann ist dann hin und hat es ihr vor die Haustür gekippt...

    lg Alina
     
  4. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Was würdet ihr tun?

    Sag mal: wie alt ist die Frau und lebt sie alleine?

    Das kommt schon so rüber, als ob sie etwas "wirr" ist und wenn dem so ist, würde ich mal gucken, ob du Verwandte ausfindig machen kannst.

    Liebe Grüße
     
  5. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Was würdet ihr tun?

    Ja seit ihre Eltern gestorben sind lebt sie allein. Sie ist zw. 50-60 das weiß ich weil meine Schwiegermutter damals mit ihr befreundet war. Das war aber noch zu Kindeszeiten.

    Selbst als ihre Eltern noch lebten hatte sie irgendwelche "anfälle" Schrie Nachts das sie raus wolle, als wäre sie eingesperrt.

    Und soweit ich weiß hat sie auch nur einen Sohn der in Köln lebt. Aber der ist ja schon Informiert.

    lg Alian
     
  6. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Was würdet ihr tun?

    :???:

    Irgendwie scheint ja das Ausleeren dieser Flüssigkeit nicht das grösste Problem für diese Frau zu sein, oder? Wenn sie derart aggressiv gegenüber anderen Leuten ist und mit Gegenständen wirft :entsetzt: frage ich mich, ob da eventuell auch die Betreuungsbehörde eine gute Adresse wäre.

    Vielleicht ist sie nicht mehr zu 100% in der Lage, für sich zu schauen?

    Nur so am Rande...

    Zaza
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...