was würdet ihr mir raten?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Désirée, 7. Oktober 2003.

  1. Hallo ihr lieben :winke: ,

    ich schreibe erstmal joel`s essplan auf :wink: und zwar ist er wie folgt :wink: :

    8.00Uhr Flasche 240ml
    9.00/9.30 etwas von meinem früstück dh. etwas brot mit etwas butter drauf
    12.00Uhr mittagessen, 5mal kartoffeln, ein mal reis und einmal nudeln (in etwa) je nachdem mit etwas Poulet (in wasser gekocht versteht sich)
    15.00/15.30Uhr OG-brei oder reiswaffeln mit obst (oder brot dazu ansatt den reiswaffeln)
    19.00Uhr Milchbrei (miluvit oder Zwieback mit wasser und beba2)
    danach manchmal noch die falsche (aber höchst selten) da er immer schön isst :bravo:

    jetzt was haltet ihr davon :?: ist der Speiseplan okey :?:

    wie ihr seht ist joel noch nicht viel von unserem essen, da ich einfach zu unsicher bin und mich net getraue, ABER wie denkt ihr darüber... was kann ich ihm schon geben :?:


    Danke im Vorraus Désirée :bussi:
     
  2. desiree dein neuer avatar ist :bravo: mensch ist dein kleiner mann gross geworden! ich errinere mich noch an dich als erstschwangere hier :)

    wenn joel interesse an euerem essen hat, ist familienessen kein thema in dem alter, im gegeteil, wäre schon längst an die zeit! laurin hat mit 1 jahr vom tisch gegessen, darum war unser essen etwas eingeschränkt (hat trotzdem geschmeckt ;-)). achte nur darauf, dass joels portion nicht so gesalzen und gewürzt ist, schwerverdauliches (zb pilze, braten, nüsse sowieso) würde ich jetzt noch nicht geben. überprüfe einfach euere essgewohnheiten und wenn sie stimmen (sonst must du dafür sorgen), kannst du mit gutem gewissen joel das essen lassen, was ihr auch esst. auch die ausnahmen, wenn es ausnahmen bleiben :-D schau einfach unter kleinkind auf utes seite, dort findest du auch rezepte. du must sie nicht nachkochen wenn es euch nicht schmeckt, aber als zutatenorientierung ist es allemal lesenswert.

    :bussi: gabriela
     
  3. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Der Speiseplan ist prima :bravo:
     
  4. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Liebe Desiree,
    ich bin nur ueberrascht, dass er das alles noch so brav isst. Denn meistens faengt irgendwann die Milchbrei-Verweigerung an und die Zwerge wollen nur noch das essen, was die Erwachsenen essen. In der Uebergangsphase habe ich es so gemacht, dass ich fuer Boubakar allmaehlich Essen gekocht habe, das Erwachsenen-Essen aehnelt, nur weniger gewuerzt. Abends hat er teilweise von unserem Essen bekommen, so lange es nicht zu scharf war, und zum Nachtisch hat er O-G-Brei oder selbstgekochten Griessbrei bekommen (den ueblichen Milchbrei fuer Babys wollte er nicht mehr). So nach und nach (ab ca. 1,5 Jahren) hat er nur noch von unserem Essen bekommen, auch staerker gewuerztes. Komischerweise machen ihm auch scharfe Gewuerze nichts aus. Ich muss aber dazusagen, dass es bei uns sehr selten Fertiggerichte gibt und ich normalerweise nie Maggi-Fix o.ae. benuetze. Unsere Gewuerze sind eher solche, die gut fuer den Magen sind (Kreuzkuemmel, Koriander, Ingwer etc.).
    Ich weiss nicht, wie Euer Speiseplan aussieht. Ich denke, ihr solltet ihn ueberpruefen und ein wenig kindgerecht einrichten. Dann kann Joel allmaehlich bei Euch mitessen :jaja:
     
  5. ersmal vielen lieben dank :bussi:


    Huhuuuuuuu Gabriela :winke: ,

    vielen lieben dank :bussi: werde dein kompliment an joel weiterleiten :wink:!
    ja wem sagst du das... ichhabe letztens (kurz vor joelsbady) wieder in den erinnerung geschwelgt wie es war.... und bei den fotos bin ich echt erstaund wie sehr er sich gemacht und verändert hat :bravo: ist echt GRANDIOS :jaja: sowas miterleben zu dürfen wie sich die GROSSEN :D machen :jaja:!


    also das mittagessen bekommt sozusagen das "gleiche" wie ich, da ich alleine bin am mittag kann ich mich an joel richitgen ich esse dan auch mit... koche aber noch sehr "schohnkost" verfeinere meines einfach noch ein wenig :wink:!
    beim morgenessen, kann ich im den confitüre geben und etwas honig :?: oder sollte ich damit noch warten :?:
    beim abendessen ist es bei uns so "wir" dh. mein freund isst sehr spät ich esse meist früher aber wen ich mit joel gemeinsam essen kann ist das okey :wink: , ich hab mich einfach net getraut *g* .......


    ich würze eingednlcih net so dolle ausser die spagetti sause mag ich gerne scharf aber für joelmachte ich die auch "schonender" das er mitessen kann und würze unseres hald nach :wink: !
    wie ist den das mit dem fleisch.... ich gebe joel ja hauptsächlich "nur" poulet, kann ich da auch anders geben :?: und wie ist das mit der zubereitung :?: ich hab ja das poulet immer im wasser gekocht... :?:
    die nudeln anstat in salzwassser in Boulion :?: wäre das besser für ihn :?:
    entschuldige meine vielen fragen *schäm* !



    Halooo Mama von bouba :winke: ,

    da mein freund den ganzen tag über arbeitet und abends spät nachhause kommt stell joels Ernährung für "mich" kein problem dar :wink: ich kann mich vollkommen nach ihm richten, ich koche das mittagessen einfach für ihn und für mich mit :jaja: manchmal verfeinere ich meins noch etwas, da ich aber sonst auch eine bin die net so dolle würzt ist das kein problem :wink: !
    Joel liebt :herz: seine flasche abgöttisch :wink: wen es nachihm ginge würde er am liebsten nur zu flasche greifen :wink: , er hatte mal ne fase da er alles verweigerte... undda bin ich kurz mal zur flasche umgestiegen dh. anstat eine flasche zwei :wink: aber nach kurzer zeit hat sich das wieder eingependelt :wink: !


    vielen lieben dank nochmals :bussi: ich werde jetzt mal etwas "offener" und mal mich mehr getrauen :wink: übrigends kann ich joel`s OG brei am nachmittag noch lassen :?: der hat er zum FRESSEN gern, allerdings tu ich das so einmal/zweimal die woche ansonsten nicht mehr... :wink: je nach lust und laune :wink: !


    ansonsten kann ich von joel sagen (dh. jetzt noch :wink: ) das er bis jetzt alles mit FREUDE gegessen hat :jaja: alle gemüse sorten, früchte... und und und :bravo: bin stolz auf meinen grossen :wink:

    Ganz liebe Grüsse Désirée :bussi: :rose: :bussi:
     
  6. ich weiss ihr liebt es, wenn ich links reinstelle, darum auch für dich eins :-D www.babyernaehrung.de/kleinkind_kost.htm dort findest du auch rezepte, die zumindest ein einblick in die zutatenliste gewährt, wenn ihr nicht nachkochen mögt.

    1. honig und marmelade kannst du geben, sind aber keine lebensnotwendige dinge. dünn aufs brot streichen, butter drunter
    2. fleisch kannst du geben was er essen mag, fange langsam an verschiedene sorten auszuprobieren. huhn hat am wenigsten eisen, schwein+rind am meisten. in dem alter wird er aber kaum fleisch kauen können, also hackfleisch eignet sich am besten, oder gaanz weich gekochtes.
    3. du kannst boullion nehmen anstatt salzwasser, ist eine geschmacksfrage. achte nur darauf, dass es nicht zu salzig wird.
    4. den OG kannst du ihm ruhig lassen
    5. habe ich etwas vergessen? lies unter utes link "theorie&amp:winkytongue:raxis", dann kannst du besser entscheiden wie euer essensplan sich weiter entwickelt. auf jeden fall gesund, oder? ist auch für dein bauchi gut :-D

    :bussi: gabriela
     
  7. :-D danke dir :bussi:

    ist klar :jaja: ich bin sowoso immer so "mikrig" auch bei mir *g* bin hald nen brottiger :D
    okey lieb von dir Merci... jetzt aber wie zubereiten im Wasser also dünne boulion oder wie :?: anbraten geht ja net bei joel....
    okey, nö ich nehme auch net viel salz, ist den die boullion "besser" oder ist das "nur" ne geschmacksfrage :?:
    okey :bussi: darüber wird joel sich freuen :wink:
    nö hast du nicht :bussi: VIELEN LIEBEN dank :bussi: !
    ja aber sicher :jaja: gesund auf alle fälle :D unsere ernährung ist eh schon ziemlich umgestellt :wink: und ich finde das TUT uns auch sehr gut :jaja: allerdings merkt man es beim geld.... ist schon teuerer ABER es ist MIR dh. uns WERT :D

    Vielen lieben dank nochmals Gabriela :bussi:

    Ganz liebe Grüsse Désirée :rose:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...