Was würdet ihr machen

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Nechbet, 18. Oktober 2005.

  1. Nechbet

    Nechbet Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    8.519
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo,

    ich hab mal eine Frage.

    Wir haben heute ein Angebot bekommen, das Annika ab 01.01. einen Kita-Platz für 3 oder 4 Tage Vollzeit bekommen kann.

    Jetzt sind wir am überlegen. Ob das alles so richtig ist. Wir würden sie max 7 Stunden hingeben, würden also einiges mehr bezahlen als wir nutzen würden. Das Problem bei den Kindergärten ist hier vor allem, das es kein warmes Mittag gibt. Wir würden sie also um 13:30 holen und sie hätte nur was kaltes gegessen und nicht geschlafen.

    Bei der KITA ist sie bis mind. 15 Uhr hat Mittag warm gehabt, geschlafen und was zum Kaffee gegessen. So das wir sofort was machen könnten. Außerdem haben die alle Mahlzeiten gemeinsam.

    Es sind halt 130€ mehr im Monat.

    Jetzt wissen wir nicht, was wir machen sollen.

    Was würdet ihr machen?
     
  2. KätheKate

    KätheKate Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    8. April 2005
    Beiträge:
    5.309
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo,
    hier gibt es leider keine Kita´s.
    Wenn du arbeiten möchtest, klar warum nicht.
    Es ist stressfreier als ein Kiga, für beide Seiten.

    Liebe Grüsse
     
  3. Sane

    Sane Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    5.313
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    da wo ich mich wohl fühle
    Homepage:
    Hallo Christine,

    du sagst es doch selbst schon dort hat sie Mittagessen und kann schlafen dann mach dies.
    Du kannst sie ja auch länger dorthin geben und nicht nur die Stunden.

    Vielleicht ägerst du dich hinterher das du es nicht gemacht hast.
    Aber wenn die 130€ ein Prob sind dann nimm den Kika sonst ärgerst du dich auch.

    Ich hoffe ich hab dich jetzt nicht durcheinander gebracht :nix: Süße.

    Was sagt dein Männe?

    :bussi:
     
  4. warmes mittag find ich wichtig. und gemeinsames essen auch.


    ich zahl übrigens auch einen ganztagsplatz und hole knirps nach 6 stunden (momentan).

    ich finde es wirklich beknackt mit diesen regelungen, kein mittag essen, mittags kita-pause, mittagessen mitbringen und in mikro erhitzen o. jeden tag muss eine mutter für alle kochen.

    ich hab echt nicht gewusst, was es in diesem bereich in dt. für schwachsinn gibt, bevor ich es hier las.

    ich bin froh, dass diese dinge in meiner region (noch) nicht durchgesetzt wurden.
     
  5. Daniela

    Daniela Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    27. März 2004
    Beiträge:
    3.490
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Velbert
    Hallo Christine,

    wenn ich es mir finanziell leisten könnte, würde ich sie in die KiTa geben. Sie isst mit anderen Kindern zusammen warm und schläft danach, so dass der Rest des Tages zur freien Verfügung steht.

    Da ich es aber, zumindest im Moment, nicht könnte, würde ich sie in den Kindergarten bringen und sie dann abends mit uns zusammen warm essen lassen. Ich würde sie dann um 13.30 Uhr abholen, hinlegen und dann noch was unternehmen.

    Wie lange macht Annika denn noch Mittagsschlaf? Also ich meine nicht, wieviel Stunden, sondern ob es in absehbarer Zeit aufhört, dass sie Mittagsschlaf macht. Denn wenn sie bald keinen mehr macht, kanst Du sie ja auch um 13.30 Uhr abholen, dann mit ihr warm essen und dann noch was unternehmen.

    Ich würde es wie gesagt davon abhängig machen, ob euch die € 130,-- im Monat mehr weh tun oder nicht.

    Liebe Grüße
    Daniela
     
  6. turtleblue

    turtleblue Geburtstagsfeenhelferin

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.733
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Wie sieht es denn bei Dir mit arbeiten aus? Kriegst Du das mit dem Kindergarten der um 13.30 fertig ist unter einen Hut oder mußt Du dann Hochgeschwindigkeitsrekorde aufstellen um Annika rechtzeitig abzuholen?
    Ich schließ mich mal Daniela an und meine, wenn Euch das Geld nicht weh tut bringt sie in die Kita. Wenn sie über mittag dort ist, wäre es m.M.n. wichtig, daß sie was warmes zum essen kriegt. Ich seh es jetzt bei Tim, wenn ich ihn zur Mittagspause hole, futtert er ordentlich was weg (ok. er war jetzt erst 3 mal im Kiga).
     
  7. Nechbet

    Nechbet Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    8.519
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo,

    etwas hab ich noch vergessen, was auch wichtig ist.

    Die Kindergärten gehen nach Wohngebieten. Wie auch die Grundschulen. Das heißt, die Kinder mit denen sie im Kiga wäre, kommt sie auch zur Schule (bis auf ein paar, die umziehen oder auf Privatschulen gehen). Kita's gibt es 2 in der Stadt. Es kann also gut sein, das sie mit keinem der Kinder aus der Kita dann in die Schule geht.

    Das nächste Problem ist auch, das es ja arbeitsmäßig ja nur eine Lösung für 3 Jahre ist. Wenn sie zur Schule kommt, haben wir das ja wieder. Und in den Hort möchte ich sie ungern geben.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...