Was würdet ihr machen...?

Dieses Thema im Forum "Schwanger wer noch?" wurde erstellt von Babuu, 9. August 2008.

  1. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    Huhuuuu ihr lieben!

    Mir gehen ein paar Dinge durch den Kopf bei denen ich die "richtige" Richtung noch nicht gefunden habe....vielleicht hat hier ja die eine oder andere einen Denkanstoß für mich, Erfahrungswerte oder einfach einen Tipp.
    Vorsicht mehrere Punkte:umfall::

    Zum einen weiß ich dass mein FA fachlich "eigentlich" sehr gut ist (vor seinem Praxisstart vor 3 Jahren war er einige Jahre Oberarzt im KH hier), aber ich fühle mich nicht so richtig gut aufgehoben.
    Dass man mit der Cerclage warten möchte weil die OP umstritten ist kann ich verstehen...irgendwie bin ich auch froh drüber.....
    (Die Aussage die OP wäre umstritten wurde mir von 2 Ärzten bestätigt).
    "Stören" tut mich daran aber der Abstand der Muttermundsvermessungen.
    Mein FA ist der Meinung 4-Wochen-Abstände würden ausreichen.
    Bei Aliyah hat sich der Muttermund zwar auch schleichend geöffnet, aber zwischen der 20. und 22.SSW dann doch für die Zeit recht drastisch.....
    heißt in 4 Wochen kann viel passieren :umfall:
    Hätte ich das nicht schonmal durch würde ich wohl vertrauen, aber so?
    Ich bin/war echt froh dass meine Ärztin damals so oft nachgeschaut hat.

    Das andere ist dass mir nach wie vor so extrem übel ist.
    Ich habe bei meinen eh schon dürren 43 Kg seither fast nur abgenommen, bzw. inzwischen den Stand von einem halben Kilo weniger als Anfangsgewicht.So langsam mach ich mir Sorgen.Es ist nicht nur so dass ich mir Sorgen ums Baby mache sondern ich fühle mich einfach nicht wohl, ständig nur Übelkeit, Hunger, aber nix essen können weil es beinahe drauf wieder raus kommt...oder ich hab wenig gegessen und bin froh wenn das wenige wirklich drin bleibt....
    mir ist das irgendwie zu wenig....
    sind meine Sorgen so unbegründet?
    Man muss ja auch dazu sagen dass ich durch meine Lebensmittelunverträglichkeit ja nun eh nicht grad über gesund leben kann....

    Tja, und dann ist noch die Sache mit dem eingeschnürten Gurt von Mittwoch.
    Ich war ja zur Kontrolle beim Arzt, aber mein Mann meinte schon im rausgehen was das denn jetzt war:ochne:...irgendwie hat er weder meiner Schmerzen noch meine Sorge oder den harten Bauch besonders ernst genommen....
    der Arzt hat nur kurz geschaut, für unsere Verhältnisse und meine Schmerzen aber meiner Meinung nach auch zu wenig.Auf die Frage was ich machen solle wenn die Schmerzen so stark bleiben kam nur- na dann wirds wohl ein Bluterguss unter der Haut sein.Na gut- und weiter:bruddel:?

    Seit Mittwoch hab ich also Schmerzen und wir überlegen heute Nachmittag in die Klinik zu fahren die mich mitbetreut.
    Andererseits komme ich mir schon fast hysterisch vor und wäre froh einfach mal Ruhe zu haben.Ich hab es gerade geschafft ein bißchen auf mich und meinen Körper, und vorallem auf das Mini zu vertrauen.
    Die Ärzte geben mir da irgendwie immer wieder einen Hieb in die falsche Richtung....
    andererseits hab ich nen heftig harten Bauch und Schmerzen- wenn ich nicht gehe riskiere ich vielleicht zu viel?!

    Irgendwie alles nichts:rolleyes:
     
  2. NicSam

    NicSam Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    2.448
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Was würdet ihr machen...?

    Hallo Bea,

    wegen dem Unfall am Mittwoch: wenn du immernoch so Schmerzen hast, dann würde ich ins KH fahren - wenn dabei nichts rauskommt, ok, aber du weisst für dich, dass du es abgeklärt hast.

    Was deinen FA betrifft: Ich denke schon, dass er deine Sorgen ernst nehmen sollte - wenn er das nicht tut, würde ich mir evtl. einen anderen Arzt suchen oder mal mit einer Hebamme sprechen. Das war mein spontaner Gedanke... eine Hebamme kommt ja zumeist auch nach Hause und hat auch einfach mehr Zeit...

    Liebe Grüße
    Nicole
     
  3. Steffi B.

    Steffi B. Miss Liebenswert

    Registriert seit:
    22. April 2004
    Beiträge:
    18.458
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Kreis Unna
    AW: Was würdet ihr machen...?

    Hm ich denk wenn du dich nicht gut aufgehoben fühlst, ist es zeit für einen wechsel.

    LG und viel Glück

    Steffi
     
  4. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Was würdet ihr machen...?

    Ich seh das ähnlich, ich finde nicht, dass "nichts" ist. Ich denke, du hast durchaus ne außergewöhnliche SS und es ist doppelt wichtig, dass du dich wohlfühlst. Wenn du Schmerzen hast, solltest du nachschauen lassen. Ich finds weiß Gott nicht übertrieben.
    Ich wünsche dir von ganzem Herzen, dass das alles besser wird. Hab ein bisschen still mitgelesen und hoffe, dass alles gut bleibt und du die SS irgendwann genießen kannst :)
    Kopf hoch!
     
  5. Nats

    Nats Jupheidi

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    12.027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Was würdet ihr machen...?

    Bea, lass es nochmal zusätzlich abklären. Wenn du dich unverstanden fühlst beim Doc, dann würde ich mich nochmal nach einem anderen Arzt umschauen.Ich hab die Erfahrung machen müssen, das ich bei einem Arzt, der weniger zu tun hatte, mehr Verständnis entgegengebracht bekam, als bei einem Arzt, der sehr viel zu tun hat.
    Dein Gewicht ist mMn auch wirklich ein Extrem. Ich weiß von einer Bekannten, die auch immer mit dem Untergewicht zu kämpfen hatte, das sie vom Arzt besonders überwacht worden ist und auch die ein oder andere Transfusion für die Übelkeit bekommen hat.

    Ich drück dir die Daumen, das du dich bald in besseren Händen befindest und endlich die Schwangerschaft geniessen kannst.

    LG
     
  6. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Was würdet ihr machen...?

    Der Bauch denkt, der Kopf lenkt. Such jemanden, dem Du vertraust. Und wenn es zunächst nur eine Zweitmeinung ist.

    Alles Liebe

    Zaza
     
  7. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    AW: Was würdet ihr machen...?

    Dankeschön ihr lieben:bussi:
    Ich war im KH und bin seit eben zu Hause....Bericht und ev. neue Bilder gibts später...

    ich muss erstmal Hund und Kinder versorgen!
     
  8. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Was würdet ihr machen...?

    wenn Du Dich mit Deinem Gewicht selbst nicht wohlfühlst, würde ich das auf jeden Fall ansprechen. Andererseits ist eine starke Zunahme in der 14. Woche ja noch nicht so zu erwarten.

    Ich würde mich auf jeden Fall mal nach einem einfühlsamen Frauenarzt umschauen :tröst:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...