Was würdet Ihr machen, wenn...

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von bettyblue, 28. Juni 2006.

  1. Ihr für die Goldene Hochzeit Eurer Schwiegereltern keinen Urlaub bekommen könnt, aber Eure Firma alles getan hat, damit ihr bis 22.30 Uhr mitfeiern könnt.

    Zur Erklärung, ich arbeite als Dauernachtwache und aus verschiedenen schwerwiegenden betriebsinternen Gründen war es nicht möglich zu tauschen bzw. die Nacht frei zu bekommen.
    Die offizielle Feier ging um 18.00 los. Ach ja , dass unsere Tochter 1 1/2 Jahre alt ist und für Ihre Betreuung nix geregelt war (außer ich bin ja da) dass ist eine andere Story.

    a) Euch Krankschreiben lassen und den Job riskieren
    b) zur Arbeit fahren um 22.30 Uhr

    Sorry hab das mit der Umfrage nicht so hin bekommen- Danke für Eure Antworten.
     
    #1 bettyblue, 28. Juni 2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28. Juni 2006
  2. kolibri

    kolibri Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Was würdet Ihr machen, wenn...

    Na wenn eins von beiden, dann zweifelsohne b). Von Beschiss in Form von Krankschreibungen halte ich überhaupt nix. Mal davon abgesehen, dass es ja auf der Hand gelegen hätte, dass es nur wegen der Feier wäre. Erst fragen, ob man frei bekommt bzw. jemand Schicht tauscht und wenn es dann nicht klappt, krankschreiben lassen. Offensichtlicher gehts ja gar nicht.
    Aber ... was hast du denn gemacht?? Ich meine, dein Posting so zu lesen, dass die Feier schon war, oder?
     
  3. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Was würdet Ihr machen, wenn...

    ich würde zur Arbeit fahren :)
     
  4. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: Was würdet Ihr machen, wenn...

    Ich würde auch zur Arbeit fahren!

    Ich konnte mal nicht zur Hochzeit meiner Freundin, die feierte in Frankreich und an diesem Samstag hatte ich eine wichtige Klausur in der Uni, da war ich zwar sehr traurig, ließ sich aber nicht ändern.


    Wer passt denn auf Deine KLeine auf, wenn Du sonst arbeiten gehst :???: ?
     
    #4 Danielle, 28. Juni 2006
    Zuletzt bearbeitet: 28. Juni 2006
  5. Kerstin

    Kerstin Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. August 2004
    Beiträge:
    2.950
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    bei Darmstadt
    Homepage:
    AW: Was würdet Ihr machen, wenn...

    Ja ich würde ebenfalls zur Arbeit fahren. Ist zwar schade und ärgerlich, aber nun mal nicht zu ändern.

    Krankschreibung liegt auf der Hand dass es aus dem Grund der Hochzeit passiert

    Du wärst zwar bei der Hochzeit, hättest aber höchstwahrscheinlich nicht den Spaß weil schlechtes Gewissen und wie Du schon sagtest, riskierst Du womöglich Deine Stelle

    LG
    Kerstin
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Was würdet Ihr machen, wenn...

    Arbeiten fahren. Wenn es betrieblich nicht anders geht und die Firma dennoch versucht, dir den Rücken ein Stück weit frei zu halten, dann ist das mehr als manch anderer hat.
     
  7. AW: Was würdet Ihr machen, wenn...

    Ach, Ihr Lieben, natürlich bin ich zur Arbeit gefahren. Für mich persönlich stand die Option Blaumachen nicht zur Disposition. Aber meine Schwiegerfamilie mit der wir eng zusammenwohnen und mein (Noch)Mann hat es verlangt, mit folgenden Worten: "Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg" und "Du versaust allen das Fest, T. (mein Mann ) kann nicht auch nicht mitfeiern , weil er sich ja dann ja um die Kleine kümmern muß. Und erst die Leute, es ist peinlich zu sagen die Schwiegertochter kann nur bis 22.30 - sie muß zur Arbeit.

    Ach ja nur zur Info- ich "durfte" mein Kind dann so gar noch mit zur Arbeit nehmen-doch dass etwas ausfürlicher im anderen Tread.
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Was würdet Ihr machen, wenn...

    Komische Familie ....

    Wir waren unlängst zu einer Hochzeit und da hat sich keiner auf den Schlips getreten gefühlt, weil wir früher gegangen sind. Schließlich waren die Kinder müde und gehörten ins Bett. Und das war für die anderen total normal und ok. Da geht nix vom Spaßfaktor verloren.

    Und entschuldige, aber wieso versaut deine Abwesenheit ein Fest? Können die anderen nicht ohne dich feiern? *kopfschüttel* Deine Schwiegis sollten eigentlich froh und stolz sagen: "Unsere Schwiegertochter geht zur Arbeit!" Denn heutzutage kann man froh sein, wenn man welche hat. Besonders mit Kind.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...