was "überlebt" in eurem familiären Sprachgebrauch?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Sonne3121, 12. Oktober 2005.

  1. Hallo,

    mich würde interessieren, welche Redewendungen oder Wörter eurer Kiddies in euren Sprachgebrauch mit eingehen.

    Bei uns zum Beispiel ist telefonieren "Hallo machen". Als Ulrich anfing zu sprechen, nahm er sich ein Telefon und sagte immer: hallo, hallo. Als ich mal telefonierte, erzählte er meinem Mann, dass Mama grade Hallo macht.

    Oder die Autowaschanlage ist bei uns die Autodusche. Als ich einer Freunding erzählte, ich komme etwas später, weil ich noch in die Autodusche fahren muss, guckte sie ganz komisch :verdutz: (sie hat keine Kinder).

    Oder unser Kindergarten wird häufig als Nicht-Mamagarten bezeichnet (weil die Mamas da ja nicht bleiben dürfen ;-) ).

    Was ist bei euch hängen geblieben?
     
  2. yuppi

    yuppi yupp its just me

    Registriert seit:
    12. Januar 2005
    Beiträge:
    12.834
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    at Home
    Bei uns ist es DEFINITIV die SAUBERE PLATTENWURST, die Joshua immer und NUR ist!!!!! :bissig:

    Gemeint ist damit übrigens Lyoner Scheibenwurst oder Schinkenwurst wie es in manchen gegenden heißt. Es darf aufjedenfall kein fleck dunkler sein als der andere, ansonsten ist die Wurst dreckig :verdutz:
     
    #2 yuppi, 12. Oktober 2005
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2005
  3. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Nette Umfrage....
    Auf die Schnelle fällt mir nur "Fridolin ist gack!" ein. Den Ausdruck hat er selber kreiert für wenn er über die Stränge schlägt.

    Ansonsten gibts da bestimmt noch mehr, ich muss nur eben drauf kommen...
     
  4. AndreaLL

    AndreaLL Fernsehbeauftragte

    Registriert seit:
    5. Mai 2002
    Beiträge:
    7.466
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Niederrhein
    finde ich auch;

    Bei uns ist es der "Tschüss-Kuss". Den gibt es seit Bennets Kleinkindzeit und Max lebt jetzt auch damit.

    Tschüüs, Andrea
     
  5. flonikki

    flonikki Habibi

    Registriert seit:
    6. Juli 2005
    Beiträge:
    5.426
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    "mu kucken!"

    und wer jetzt glaubt, einer meiner söhne wollte kühe anschauen, der irrt gewaltig! :bissig:

    niklas hat damals in den geschäften immer alles in die finger genommen, gedrückt, gequetscht und bespielt, was er so erreichen konnte. wir sagten ihm dann immer :"nein, nur gucken!" nach einigen malen schaute er uns an und frug immer, bevor er etwas in die hände nahm: "mu kucken?"

    tja, und irgendwie ist das so hängen geblieben. auch heute sagen wir uns in manchen situationen scherzeshalber ein "mu kucken!"
     
  6. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    "Actimel" heißt bei uns MÖHRENSAFT. :weinchen:

    :winke:
     
  7. Isabella

    Isabella Schneller Klickfinger

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    Spontan fällt mir "Mona" ein. Für meine Schwägerin mit Namen Marion. Hannes fand den wohl immer zu lang. So hat sich das bis heute bei uns gehalten.


    Und dann gibt es bei uns auch den weissen Spinat. Eine Erfindung meiner Schwiegermutter, ist seitdem eines von Hannes Lieblingsgerichten.:prima:
    Wer wissen will, was es ist......hier--> Blumenkohl

    LG
    Tanja
     
  8. Hmmm da wäre:Mach ma HEX HEX!
    Das hab ich irgendwann mal zu Lisa gesagt als irgendwas nicht geklappt hat. Danach hats funktioniert und seitdem hat das Lisa immer gesagt. Ersetzte bei uns das Pusten oder halt wenn was nicht auf Anhieb geklappt hat.
    Das wurde hier sofort von der gesamten Familie übernommen. Egal was nicht funktioniert- der 1. Ruf ist immer: Carrrie/Mutti mach mal hex hex!
    Meine Trefferquote ist übrigends ziemlich hoch :nix:

    Dann haben wir noch 2 Sprüche die sich hier so eingebürgert haben. aber mit dem einen bin ich hier schon mal angeeckt und der andere ist ncht jugendfrei :oops:
     
    #8 Carrrie, 13. Oktober 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13. Oktober 2005

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...