was tun wenn Teig zu klebrig ist?

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von teriessa, 28. Oktober 2004.

  1. teriessa

    teriessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    4.015
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wien
    Hallo ihr lieben,

    ich weiß nicht was ich dauernd falsch mache. Mein Teig für die Plätzchen sind zu klebrig und kann sie nicht ausstechen. Habe schon etwas mehr Mehl drauf gegeben, nützt aber nix. Jetzt habe ich den Teig in den kühlschrank gegeben oder nützt das nix und ich darf nochmal von vorn anfangen? Was kann ich tun damit es klappt mit dem Ausstechen und zusammenpicken?

    lg
    sabine
     
  2. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich würde ihn wahrscheinlich wegschmeißen.....sorry gar keine Hilfe :-?
     
  3. teriessa

    teriessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    4.015
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wien
    danke carina,

    oh man nochmal von vorne *g :-(

    lg
    sabine
     
  4. Susa

    Susa einfach nur langweilig...

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    13.768
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    bei Bonn
    Weniger Fett???
    Stell doch mal dein Rezept ein...
     
  5. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Muß Susa zustimmen - stell mal das Rezept ein, dann sehen wir weiter :-D und lösen auch dieses Problem :jaja:
     
  6. teriessa

    teriessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    4.015
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wien
    Das Rezept

    - 300g Mehl
    - 200g Butter
    - 100g Zucker
    - 3 Dotter
    - ca. 1 TL Kakao

    So das ist das Rezept
    Beim Kakao gabs keine genaue Angabe der Menge, vielleicht lags daran?

    lg
    sabine
     
  7. Soll das ein Mürbeteig sein?
    Da würde ich auch kleben, bei so viel Fett und Ei!

    500g Mehl
    250g Butter
    100g Zucker
    1 ganzes Ei

    +Kakao je nach Farbwunsch! :)

    Eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen (als Kugel in Frischfolie verpackt)

    Menge kann auch halbiert werden, das werden eine ganze Menge Plätzchen!

    Gut Back!
     
  8. ConnyP

    ConnyP Die Harmlose

    Registriert seit:
    6. März 2003
    Beiträge:
    9.236
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    Na, so schlimm ist die Zusammensetzung aber nicht. :eek:

    Ein paar Stunden im Kühlschrank und danach am besten mit kalten Händen verarbeiten, dann wird das was :jaja:
    Und auch beim Kneten schon darauf achten, daß alles möglichst kühl ist und am besten mit den Händen (auch wieder kalt :) ) schnell verkneten, nicht mit der Maschine. Und dann ab in Alu und in den Kühlschrank...
    wenn es runde Plätzchen werden sollen, kannst Du auch direkt Rollen ("Würste") in der Alufolie formen, dann brauchst Du es nur noch abschneiden, wenn sie aus dem Kühlschrank kommen :jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. butterplätzchen teig zu klebrig

    ,
  2. teig zu klebrig

    ,
  3. mailänderli teig zu weich

    ,
  4. plätzchenteig zu klebrig,
  5. mürbeteig zu klebrig,
  6. was tun wenn der teig zu klebrig ist,
  7. zu klebriger plätzchenteig,
  8. teig ist zu klebrig,
  9. was machen bei klebrigen teig,
  10. knetteig klebrig
Die Seite wird geladen...