Was tun bei grosser Hitze?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von james, 1. Mai 2005.

  1. Hallo ihr,

    wir hatten heute den ersten grossen Hitzetag mit unserem Kleinen (11.Woche). Er hats scheinbar gar nicht vertragen, war noch quengeliger als sonst. Was muss man bei der Nahrung und Kleidung beachten? Er war ganz nass geschwitzt und wir haben ihn dann im Body gelassen. Einerseits wollen wir nicht, dass er friert, aber er soll auch nicht schwitzen. Nicht so einfach.
    Soll man ausserhalb der Mahlzeiten (er kriegt das Fläschen) noch Flüssigkeit anbieten und wenn ja, was?

    Habt ihr da Erfahrungen?

    Liebe Grüsse
    James
     
  2. sonya-lila

    sonya-lila Familienmitglied

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Stuttgart
    hallo,

    unsere maus ist im sommer auf die welt gekommen. und im krankenhaus bekam sie zusätzlich zum stillen schon abgekochtes wasser und so haben wir es bis heute beibehalten (heute milupa babywasser). ich würde ihn von anfang an nur an wasser gewöhnen.

    unsere maus schwitzt bis heute seehr schnell und meine erfahrung ist am besten sind leichte leinenhosen ,t-shirt und ein kopftuch mit nackenschutz.
    wir achten auch sehr darauf das sie nicht in der sonne ist, eingecremt wird sie natürlich auch. ausserdem versuche ich weitgehends die mittagssonne zu meiden (klappt bisher ganz gut)

    auf ute´s seite www.babyernaehrung.de stehen noch viele interessante dinge zu diesem thema.
     
  3. hallo

    unsere tochter ist eigentlich bis jetzt nur die kalten jahreszeiten gewohnt und deshalb schwitzt sie jetzt auch fürchterlich,v.a. gestern und heute!in ihrem zimmer behalten wir den ganzen tag alles dunkel und dann bleibts auch frisch und zum schlafen nur kurzarmbody mit schlafsack.
    am tag body,dünne hose und kurzarm t-shirt!

    zum trinken.ich denke nicht,dass ein 11 wochen altes baby,das sich noch ausschlisslich von mumi ernährt noch zusätzliche flüssigkeit braucht aber warte lieber noch was unsere experten dazu schreiben!

    lg
    silvia
     
  4. Wir haben Tee zusätzlich gegeben! :jaja:
    ...und immer auf Schatten geachtet! :)

    Sheena
     
  5. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo James,

    willkommen im Forum :winke:

    Ihr könnt zusätzlich zu den normalen Trinkmengen Babynahrung etwas Wasser oder ungesüßten Tee anbieten. Ein verschwitztes Kind sollte komplett umgezogen werden, weil die feuchte Wäsche eine Verkühlung (Husten, Schnupfen, Heiserkeit) nachziehen kann. Dünne langarm Baumwollkleidung ist am angenehmsten für Babys. Langarm und langbein deshalb, weil sie überall den Schweiß aufnehmen ... und ausserdem ein Sonnenschutz und Insektenschutz sind. Immer dran denken, je wärmer es in den Ländern ist, desto eher läuft die Bevölkerung gut bekleidet herum! BAbys gehören nicht (halb)nackig "gehalten"

    Sollte euer Kind mal überhitzt sein (heißes Auto wie auch immer) sicherheitshalber Fieber messen, viel Trinken lassen, Stress vermeiden - ruhig liegen usw. Das kann den Kreisluaf sehr stark belasten.

    Grüßle Ute
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...