Was sollen wir bloß für Pascal kochen? (Tips + Rezepte gesucht)

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Stefan70, 20. Februar 2006.

  1. Hallo Leute!

    Wir drehen uns ein wenig im Kreis.

    Pascal ist eigentlich ein guter Esser und recht unkompliziert. allerdings scheint er gewisse Dinge nicht zu mögen, was unseren Speiseplan doch einschränkt:

    :nein: :
    -Nudeln
    -alles was mit Tomaten zu tun hat
    -Wirsing
    -Fertiggläschen :wuerg:

    :prima: :
    -Kartoffeln
    -Möhren
    -Fisch (ohne Haut)
    -Geflügel manchmal
    -Kohlrabi
    -Fleisch geht auch mal so mal so
    -Spinat (absolutes Highlight für ihn)

    Habe garantiert noch Nahrungsmittel vergessen, Ich sag Euch dann anhand Eurer Vorschläge, was geht und was eher nicht gehen könnte.

    Unser Problem:
    Wir haben keine Ideen mehr! Gerne würden wir abwechslungsreicher kochen, auch so, daß Pascal nicht mehr groß extra bekocht werden muß.

    Ratlose Grüße,
    Stefan

    :winke:
     
  2. Tamara

    Tamara Prinzessin

    Registriert seit:
    1. August 2002
    Beiträge:
    28.454
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    hinterm Berg
    AW: Was sollen wir bloß für Pascal kochen? (Tips + Rezepte gesucht)

    Hallo Stefan,
    ich habe so um Leon´s 1.Geburtstag angefangen nur noch für alle zusammen zu kochen und Leon bekam keine "Extrawurst" mehr. Wenn es etwas deftiges oder scharfes war, hab ich vorher einen Teil für ihn abgenommen und dann erst den Teil für uns gewürzt.
    Ich würde einfach immer weiter ausprobieren, manche Sachen die Leon erst gar nicht mochte, hat er irgendwann doch gegessen, z.B. Senfeier.

    Wenn es mal schnell gehen muss, mache ich Reis oder Kartoffeln, Gemüse (was es gerade so gibt), etwas Soße und meistens auch Fleisch (Geflügel ;-) ).

    Gerne gibt es auch deftige Waffeln (mit Speck), Kartoffelpuffer, Fischstäbchen, Nudeln (kommt bei Euch wohl nicht in Frage), auch mal Eintopf (Hühnersuppe liebt Leon). Ich probiere immer wieder aus, es gibt noch immer Dinge die Leon nicht mag oder plötzlich nicht mehr mag :roll:
    Fast vergessen Pfannekuchen ist auch ein Renner ;-)

    :winke:
    Tami
     
  3. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Was sollen wir bloß für Pascal kochen? (Tips + Rezepte gesucht)

    Hallo lieber Stefan,

    hier kann ich dir vielleicht mal eine Idee liefern. :) Die Ideen sind erprobt und wurden von einem knapp 3 Jährigen schon immer für gut befunden:

    • Frikadellen mit selbstgemachten Kartoffelecken aus dem Backofen
    • Cremesuppen (je nach dem, was ihr so an Gemüse zuhause habt)
    • Hähnchenschenkel mit Ebly
    • Spinat mit Kartoffelbrei und Rührei
    • Kartoffel-Möhren-Puffer (wahlweise auch m. Zucchini)
    • ganz einfach belegte Pizza
    • selbstgemachte Hamburger
    • Würstchengulasch
    • gefüllte Blätterteigtaschen (mit Gemüse)
    • Hackfleisch-Lauch-Käsesuppe
    Wenn mir noch was einfällt, dann meld ich mich nochmal.

    Lieben Gruß

    Sandra
     
  4. AW: Was sollen wir bloß für Pascal kochen? (Tips + Rezepte gesucht)

    Vielen Dank euch beiden!!

    Sandra, Deine Liste ist schon kopiert!

    Tami, so werden wir es wohl machen. Immer neu probieren.
     
  5. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.503
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Was sollen wir bloß für Pascal kochen? (Tips + Rezepte gesucht)

    Hallo Stefan,

    ein Kind das keine Nudeln mag ist ja wirklich ein Problem!

    Meine Vorschläge:
    - gedünstetes Fischfilet mit Gemüse und dazu Reis
    - Pfannkuchen mit Spinat gefüllt (ist suuuuperlecker!)
    - Kartoffeln- mit Karotten-Eintopf und dazu Würstchen (liebt Ellen über alles)
    - Spinatlasagne :bravo:
    - Kohlrabi oder sonst. Gemüse gedünstet, mit Kartoffeln und einer hellen Soße, dazu Bratwürste

    Vieles wurde schon genannt, ich hab aber jetzt auch nicht "ewig" nachgedacht. Sonst meld ich mich nochmal.

    Frohes Kochen! :)
    Grüßle
    Annette
     
  6. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Was sollen wir bloß für Pascal kochen? (Tips + Rezepte gesucht)

    Mir ist noch was eingefallen:

    • Pizzabrötchen
    • überbackener Toast
    Was mir bei Tizian immer wieder auffällt ist, dass er es übersichtlich braucht. Er mag es nicht wenn etwas vermischt ist, wie beispielsweise Nudeln mit Sauce. Das würde er mir so nie essen - nur wenn die Nudeln auf der einen Seite von Teller liegen und die Sauce sep. auf der anderen Seite. Frag mich nicht warum.
     
  7. AW: Was sollen wir bloß für Pascal kochen? (Tips + Rezepte gesucht)

    :winke:

    vielen Dank nochmal!

    Bockwürstchen haben wir probiert, mag er nicht. Kleine Nürnberger Grillwürstchen hingegen schon. Reis geht so lala.

    Sandra, bis jetzt bekommt Pascal alles von einem Teller und wird gefüttert. Er ist halt grade gut 14 Monate alt und kann sich noch nicht so einfach konzentrieren. Füttern klappt aber recht gut. Er hat auch immer einen Löffel in der Hand und will mitessen...
     
  8. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: Was sollen wir bloß für Pascal kochen? (Tips + Rezepte gesucht)

    Hallo Stefan,
    als Stella 14 Monate alt war mochte sie auch so gut wie garnichts. Ich habe da immer extra für die gekocht, ihr aber vorher immer von unserem Essen angeboten. Mittlerweile ißt sie außer Salzkartoffeln eigentlich alles.

    Hast Du schon mal probiert das Gemüse zu pürrieren und unter die Soße zu tun, das habe ich damals gemacht. Allerdings mag Stella auch supergerne Tomaten und unter einer Tomatensoße schmeckt man das Gemüse nicht so durch.

    Aber gib die Hoffnung nicht auf irgendwann wird er alles essen.

    Lach jetzt nicht, aber in Verona Feldbusch´s Blub Kochbuch sind super leckere Rezepte mit Spinat drin.

    Viel Erfolg

    Britta
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...