Was soll das denn bitte!?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Tulpinchen, 23. Februar 2004.

  1. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Gestern war Stefan zu Besuch. (Für alle, die es nicht wissen: Stefan ist Marlenchens Vater und wir haben uns im Oktober letzten Jahres getrennt.)

    Er hat erzählt, daß er sich in einem Singleforum angemeldet habe und sich nun regelmäßig mit Frauen treffe. Er war so davon begeistert, daß er mir das Forum und auch sein Profil gezeigt hat. Als ich gerade anfangen wollte, mir sein Profil etwas genauer anzugucken (bin ja neugierig :-D ), wurde er irgendwie komisch, wie ich fand, und klickte die Seite schnell zu.

    Natürlich habe ich es mir nicht nehmen lassen, mir jetzt doch mal in aller Ruhe sein Profil anzugucken und was les ich da? :o
    Da hat er doch bei "Haben Sie Kinder?" tatsächlich "nein" angekreuzt!? Er hätte die Benantwortung der Frage ja auslassen können, aber "nein"??
    Weiter hinten, wo er sich mit eigenen Worten ausgiebig beschrieben hat, steht dann zwischendrin sowas wie "Anmerkung der Redaktion: Das Mitglied hat eine kleine Tochter, die bei seiner Ex in NRW lebt...". Es gibt in dem Forum keine Redaktion, die irgendetwas anmerken könnte!! :shock:

    Jetzt muß ich mir doch glatt mal überlegen, ob ich das so deuten darf, daß er seine Tochter verleugnet... :-(
     
  2. Helga

    Helga Frau G-Punkt

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    22.182
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Hallo Katja,

    diese Reaktion finde ich, entschuldige, unterste Schublade. Wenn ein Mann sein Kind verleugnet, grenzt das für mich an Charkaterlosigkeit. Es ist traurig und schade, gerade wenn ich mir Marlenchen so anschaue. Wie kann man eine soo süße Maus ungenannt lassen ?
     
  3. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Hallo,

    ziemlich heftig daneben, Dein Ex. An Deiner Stelle würde ich mich aber nicht so aufregen. Spätestens, wenns zu ner neuen Freundin käme, käme sie schnell dahinter. Und dann ists eh wieder vorbei.
    Aus der Sicht meines Schwagers ist Dein Ex eh dumm. Er ist der Meinung, wenn er ein Kind dabei hat, kann man viiiiel besser Frauen aufreissen :-D . Deshalb hat er letztes Jahr Annika gerne mal mitgenommen und für dieses Jahr hat er sich schon zum spazierengehen mit Nicolas angeboten :jaja: . Obwohl ich ihm ja eher wieder Annika ans Herz legen würde - sie ist ein Mädchen und sicherlich viiel charmanter... Das mal außer der Reihe.

    :winke:

    und mach dir keinen Kopp um Deinen Ex...

    Conny
     
  4. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Mh :???:

    ich verstehe diesen Satz


    eher so, dass er das selber in seine Vorstellung geschrieben hat und ich kann jetzt nichts "Schlimmes" dabei empfinden - er hat seine Tochter ja nicht verleugnet :???:

    Ach, ich würde mir da gar keinen Kopf machen, wenn er etwas zu verbergen hätte, hätte er dir die Seite doch gar nicht gezeigt.

    Liebe Grüße
     
  5. Ach Katja,

    vielleicht denkt er er findet so eher einen neue Partnerin. Vielleicht sollte ihm mal jemand sagen, das Väter bei Frauen gut ankommen.
    Mein Mann war ja auch schon getrennt lebender Vater und ich fand es toll ihn als Vater zu erleben (obwohl ich, dafür schäme ich mich heute sehr, auch eifersüchtig war, auf diese besondere Beziehung... :oops:)

    Ich habe übrigends mein Kind nie geleugnet, aber auch nicht beim ersten Date erzählt, das ich Mutter bin.

    :winke:
    silke
     
  6. Deinen Ärger kann ich verstehen, ich wäre auch sauer. Aber ich denke, er meint mit "kein Kind", dass keines bei ihm lebt - denn immerhin erwähnt er es ja noch, verleugnet es also nicht. "Anmerkung der Redaktion" ist nur so eine Floskel, er hätte auch "PS" schreiben können.
    Dass ihm sein - sagen wir mal vorsichtig - eigentümliches Verhalten bewusst und vor dir peinlich ist, zeigt ja auch, dass er ein schlechtes Gewissen hat deswegen und die Seite schnell wegklickt. :-?
    Bestimmt denkt er, so schneller eine Frau zu finden. Dass Frauen auf Männer mit Kindern abfahren, hat mein Mann auch schon festgestellt - er wird immerzu angebaggert, wenn er mal mit unserem Sohn unterwegs ist. Allerdings: Es interessieren sich dann auch vorwiegend Frauen mit Kindern für ihn. Daran ist dein Ex vielleicht nicht interessiert, will in einer potenziellen neuen Beziehung kein "Kuckuckskind".
     
  7. Nessie

    Nessie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    5.108
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    :jaja: :jaja: :jaja:
     
  8. KeksKrümel

    KeksKrümel Queen of fucking everything

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    7.204
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Frechheit kann ich nur sagen, was ist das für ein Mensch, der sein eigenes Kind verleugnet? Da fällt mir echt nix mehr dazu ein. Sprich ihn einfach mal drauf an und berichtet was dabei raus gekommen ist, würde mich interessieren.

    LG Sandra

    PS: Kopf hoch, und dicken Drücker von mir
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...