Was schliesst ihr nachts ab?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von Ignatia, 9. Oktober 2005.

  1. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Also welche Türen?
    Haustüre bei uns sowieso damit er nicht abhauen kann. Aber heute morgen war der knaller.
    Andre und ich schliefen noch. Da ging er ins Bad, holte sein Stühlchen, nahm es mit in die Küche und ab an den Schrank.
    Als wir aufstanden lagen lauter leere Duplopaiere rum, das haribo war leer, der Joghurt auch
    Ok, also heute Türschlösser getauscht da Küchenschlüssel fehlt.
    Also schliessen wir ab heute Wohnungs und Küchentür ab.
    Wie macht ihr das?
     
  2. Hedwig

    Hedwig Sternenfee

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    14.673
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    ich werd einfach wach wenn meiner wach wird :)
     
  3. Ignatia

    Ignatia die mit dem Efeu tanzt

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    22.192
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    ich normalerweise auch, aber manchmal kriescht er still leise und heimlich aus unserem bett
     
  4. Corinna

    Corinna Forenomi

    Registriert seit:
    22. November 2003
    Beiträge:
    25.620
    Zustimmungen:
    43
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Im wunderschönen Irland
    Homepage:
    :kicher:


    :weglach:



    *räusper*

    Also: Wir haben ein Türgitter im Küchentürrahmen, weil außer im Bad und im Schlafzimmer und der Haustüre keine Türen hier vorhanden sind... :)

    NOCH muß ich die Haustüre nicht abschließen, rechne aber täglich damit... :-?
    Die Badezimmertür kriegen die Kurzen alleine nicht auf!

    Tja... Und ansonsten: Wenn David wach wird, flitzt er geradewegs in unser Bett rein, ohne Umwege von daher... :-D

    Dylan liegt ja noch im Gitterbett... :)


    Aber du hast es mit ein paar Duplos ja noch gut getroffen!

    Als Sebi vier war, ich war seinerzeit alleine mit den Kindern, hat er sich die Treppen heruntergeschlichen (und ich hab WIRLICH NICHTS GEHÖRT!!! :verdutz: ) und meinen Kühlschrank KOMPLETT leer gemacht! :verdutz:
    Es war Sonntag morgen und ich hatte tags zuvor eingekauft....
    Ich hatte seinerzeit vier Mülleimer hier, auf alle vier waren die Lebensmittel verteilt! Aufgerissen, angebissen und weggeschmissen! :shock:
    Ich habe vor lauter Wut meine Betten an dem Tag zwei mal bezogen, um mich abzureagieren... Ich hatte doch nur ein paar Mark pro Woche zur Verfügung und mußte nun teuer in unserem Tante-Emma-Laden für´s Frühstück einkaufen... :umfall:

    War echt hart!!!

    :-D Heute kann ich wieder darüber lachen! Damals nicht...
     
  5. sandra

    sandra the best of 74

    Registriert seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.893
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Seit ich allein mit Tizian in der neuen Wohung wohne schließe ich die Haustür generell ab. Ich habe Angst, dass er sich unbemerkt rausschleichen könnte. Eigentlich Blödsinn, denn er klettert noch nicht mal aus seinem Gitterbettchen, obwohl er es könnte. Aber sicher ist sicher!
     
  6. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Im Moment nichts. Tim kommt geradewegs zu uns ins Bett, wenn er raus kommt. Selbst wenn er mal muss, kommt er erst zu uns, um es uns zu sagen und dann doch alleine zu gehen :) . Ich hoffe, das bleibt auch noch eine Weile so.
     
  7. kim :p


    ignatia: noch hab ich das türschutzgitter am zimmer beim muckel. das ist nachts dicht. ende allende. wird aber erledigt sein, sobald er selbst nachts aufs klo geht. dann mach ich das ding bestimmt an die treppe nach unten. und lass unsere schlafzimmertür offen. oben kann er jedenfalls nicht zuuuuviel anrichten. und falls doch, werden mein arbeitszimmer und bücherzimmer abgeschlossen. arbeitszimmer, weil ich das eben beruflich sachen rumliegen haben werde. und bücher/gästezimmer, weil ich keine lust hab, das kind mir die bücher zerlegt.

    aber: zumindest letzteres trau ich ihm nicht zu. ich hoffe, er enttäuscht mich nicht.

    schutz nach unten ist mehr aus schutz für ihn gedacht. ich hab immer angst, er stolpert halbverschlafen raus und fällt die treppe runter, weil die so blöd direkt neben dem kinderzimmer anfängt.
     
  8. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Wer sich an Marlenes Nacki-Nacki-High-Heel-Story erinnert, weiß, daß ich seitdem die Haustüre ganz gewissenhaft abschließe und den Schlüssel zur Sicherheit abziehe. :zwinker:

    Unsere "nahrhaften" Räume haben keine Türen und sind somit nicht abschließbar. Da ich aber sowieso nicht oft/viele Süßigkeiten hier habe, ist das eigentlich kein Problem. Ohnehin darf Marlene alles essen, was "im Angebot" - sprich: im Haus - ist. Ich kann mir ja schlecht die Bude mit Süßkram vollstopfen und ihr dann mit Logik erklären, daß man das nicht essen darf. :verdutz:

    Wenn Marlene morgens wach wird, ist ihr erster Gang zum Kühlschrank, um sich so viele Actimels rauszuholen, wie sie tragen kann. Wenn sie Kohldampf hat, kommt sie auch schon mal mit Joghurt und Löffel zurück in mein Bett. :bissig:

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...