was macht man denn mit ganz kleinen "Zahnern"?

Dieses Thema im Forum "Zahnen" wurde erstellt von vvv, 16. Juli 2003.

  1. vvv

    vvv

    Also, unser Knirps ist 4 Monate alt und schien die letzten Tage erkaeltet zu sein...schrie beim Trinken...war abends ganz hysterisch und so...hat auch immer noch komisch rote Punkte am Bauch...jetzt hab ich am Unterkiefer einen Zahn entdeckt, der sich wohl durchbohrt...!
    Hab das mit der Veilchenwurzel versucht...aber wohl weil er noch so klein ist, weiss er nix rechtes damit anzufangen...er saugt irgendwie dran rum...kommt aber natuerlich nicht auf die Idee zu kauen! ;-)
    Er guckt nur etwas angewidert..! ;-)
    Vom kalten Beissring ist er komischerweise gar nicht mehr wegzukriegen...!

    Was kann man denn bei so kleinen Zahnern noch so machen, damits leichter wird? Kann ihm ja auch kein Brotstueck oder so geben...er wird ja nur voll gestillt...!
    Fuer Tips bin ich dankbar! ;-)
    Vera
     
  2. Hallo, Vera!

    Na, ihr seid ja früh dran! :bissig:

    Wenn er den Beißring mag, dann ist das ja schon mal toll.
    Du kannst ihm auch einen nassen, kalten Waschlappen geben.

    Außerdem eine Bernsteinkette umhängen und Osanit-Kügelchen (die zergehen im Mund) aus der Apotheke holen.

    Herumtragen, schmusen, streicheln,.... hilft auch :jaja:

    Das fällt mir auf die Schnelle ein.

    Sonst findest du in anderen Postings sicher noch Ratschläge.
    Du kannst bei ihm eigentlich alles so machen wie bei einem älteren Kind, außer eben was zum Kauen geben, wo er was abbeißen kann.

    Alles Gute für euch
     
  3. Hallo

    Hallo

    unsere Tochter war auch sehr früh dran mit Zahnen

    Sie hatte sich auch früh und lange gequält

    ich glaube das war auch um die 4 Monate ,muss ich mal nachschlagen ..
    aber der erste Zahn kam erst am 1.4.00
    ich dachte erst an einen Aprilscherz...

    Was Du machen kannst ist wirklich Kühlen ,
    Osanit ist eine gute Idee...
    Reginas Zahnwehöl....was Du unter www.schreihbaby.de beziehen kannst
    denn gibt es noch die Bernsteinkette....

    Versuche es mal ...

    Yvonne
     
  4. Hallo

    Hallo ,ich habe noch was vergessen

    Hingegen habe ich von Chamomilla wieder sehr viel Positives während der Zahnungsphase gehört...

    Achte drauf das Dein Kind viel Trinkt wenn es nicht essen mag,
    gerade bei dem Wetter

    Lasse Deinen Nachwuchs mal auf einem Nassen Waschlappen kauen,
    das haben unsere Beiden mit Liebe gemacht

    Und kuscheln ist die beste Medizin ..unsere waren schnell beruhigt wenn sie mal bei Mama oder Papa beruhigen durften ,bis die schlimmen Schmerzen um waren

    Leider kann man nicht genau sagen wann und wie schnell die Zähne kommen

    Ich wünsche Deinem Kind das es schnell kraftvoll zubeissen kann

    :-o :-o :-o :-o :-o

    Liebe Grüsse
    Yvonne
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...