Was macht ihr mit den Geldgeschenken für eure Kinder?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von MamaKati, 22. Juli 2004.

  1. Habt ihr für Verwandte etc. ein Sparschwein stehen, in das hineingeworfen werden kann? Oder bekommt ihr es in bar und zahlt es ein, oder kauft ihr davon gleich was oder legt ihr es zurück, was macht ihr?
    Oder bekommt ihr nur Sachgeschenke?


    :winke: Kati
     
  2. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    Außer zur Geburt hat Marlene bisher immer nur Sachgeschenke bekommen.

    Zur Geburt gab's viele Karstadt-Gutscheine und nur wenig Bargeld. Für das Bargeld hab ich Sachen gekauft, die sie brauchte; die Gutscheine sind immer noch nicht alle verpraßt. :eek:

    Allerdings habe ich ein Sparbuch für Marlene, auf das ich derzeit das Kindergeld für sie spare. Sowie Ende des Jahres das Erziehungsgeld wegfällt, werd ich das dann aber wohl nicht mehr können.
     
  3. Bei uns sind Sach- und Geldgeschenke so halb/halb.
    Das Geld bekomme ich bar und das kommt dann auf ein Konto und wenn etwas großes angeschafft werden muss, kommt das Geld von da auch runter.

    Z.B. "sparten" meine Mädels für ein Abendteuerhochbett. Also sparten wir alle Geldgeschenke und kauften dann das Bett + die entsprechenden Matratzen dazu. Die Omas, Opas, Uromas und Uropas waren von dem Bett dann alle begeistert. Sie sahen dann ja, wozu gespart wurde.

    Manchmal kaufe ich auch gleich etwas davon. Z.B. wenn ein Fahrradhelm nötig ist. Dann kann es aber auch sein, dass ich den Helm mit Kind beim Händler schon vier Wochen vor dem Geburtstag gekauft habe, weil er dringend nötig war. Dann nehme ich mir das Geld wieder vom Geburtstagsgeschenk und es kommt entsprechend weniger aufs Konto.

    Je nachdem, wie es die Situation gerade verlangt.
    Und wenn wir etwas vom Geburtstagsgeld kaufen, dann wird es der entsprechenden Person dann auch gezeigt. "Da schau mal, das habe ich mir gekauft."

    Und den Uromas ist es mittlerweile eh am allerliebsten, wenn ich ihnen Geschenke bringe. Am besten schon fertig eingepackt. :-D Aber das mache ich nicht. :)
    So, und da die Kinder eh immer den gleichen Betrag bekommen, kann ich vorher schon etwas in dieser Richtung kaufen. Manchmal ist es aber teurer, ein anderes mal dann wieder billiger. Es gleicht sich immer wieder aus.


    Tati
     
  4. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Erstmal kommts aufs Sparbuch (jedes Kind hat sein eigenes) und wenn was gebraucht wird wird es geholt. Im Moment ist aber nichts drauf, das muss ich so nach und nach zurücktun, wir hatten eine größere Rechnung zu bezahlen und da geh ich schon mal dran :???:
     
  5. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    Geldgeschenke kommen aufs Sparbuch - jeder hat eines. Und bei größeren Anschaffungen (z.B. die Rutsche) holen wir es uns wieder.... und das mit den Fotos machen wir bei Bedarf auch.... :jaja:

    :winke:

    Conny
     
  6. Fidelius

    Fidelius Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    24. Juli 2002
    Beiträge:
    15.773
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Bislang ist das meiste auf ein Konto gekommen. Es sei denn, wir mußten irgendwas teures anschaffen, dann haben wir es gleich dafür genommen.
    Z.B. Yamila`s Hochbett.
    Das Anbaubett für Jaron wird auch von den Geld genommen, was er auf dem Konto hat!

    GLG
     
  7. sandra.mo

    sandra.mo heisser Feger

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Bei uns kommt immer alles auf´s Sparbuch(vorher wird es im Schwein "zwischengelagert") .
    Auch wir greifen bei grösseren Anschaffungen fürs jeweilige Kind darauf zurück.
     
  8. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.157
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich hab jedem ein Sparbuch angelegt und alles darauf gesammelt. Zum 18. Geburtstag habe ich dann das Sparbuch übergeben, da ist ganz schön was zusammengekommen.

    lg
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...