Was machen wenn das schlagen und treten nicht aufhört?

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von Babuu, 12. Februar 2007.

  1. Babuu

    Babuu Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    5. September 2004
    Beiträge:
    7.930
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    *Ba-Wü*
    Homepage:
    Hallo ihr lieben!

    Ich brauch mal dringend euren Rat.
    Tyron hat in der Schule Probleme mit einem Jungen.Er ist in seiner Klasse und wohnt sogar bei uns im Haus.

    Ich mag den Jungen nicht besonders da er sich sehr erwachsen fühlt und dementsprechend "cool" und großspurig tut (tschuldigung- weiß nicht wie ich das anders ausdrücken soll).
    Er findet Gewaltfilme und- spiele ganz toll....

    Anfangs, als wir im Juni hier eingezogen sind, hat Tyron öfter mit ihm gespielt, hat dann aber schnell bemerkt dass er nicht sein Freund ist nachdem er ihn öfter schon geschlagen hat (aus Spaß!!!) und ihm Spielsachen geklaut hat.Seither ist der Kontakt nach der Schule eingeschlafen.Sie bringen sich höchstens noch gegenseitig die Hausaufgaben wenn einer krank ist.

    In letzter Zeit ist es jetzt oft so dass der Junge Tyron nach der Schule nicht in Ruhe lässt.Klar, sie müssen ja den selben Weg laufen.
    Er schlägt und schubst ihn oft, hat ihm jetzt schon 3x ganz heftig in den Bauch getreten- beim letzten mal ist Tyron dabei beinahe auf eine stark befahrene Straße gefallen.
    Tyron hatte jedesmal heftige Schmerzen, der Bauch war rot....man hat also gesehen dass er getreten wurde.
    Und der Grund.......gibts keinen.....ich hab dazu schön öfter ein paar Kinder aus der Klasse befragt.Der Junge findet das einfach cool.....er muss halt den "dicken raushängen"....

    Leider bringt das sprechen mit ihm nix.Er sagt er lässt es, dreht sich um und murmelt irgendwelche Schimpfwörter auf russisch vor sich hin.
    Mit den Eltern ist es nicht anders.Die Mutter schmiss mir beim letzten mal ohne was zu sagen die Tür vor der Nase zu.....und auf mein Sturmklingeln hab ich drin gehört wie sie ihren Sohn angemotzt hat er solle das selbst klären.Der Vater ist wenig da,...und zudem interessiert es ihn nicht.......

    Was mach ich denn jetzt?!

    Heute habe ich bei der Lehrerin um einen Termin gebeten- so kann es ja nicht weitergehen.Irgendwann passiert noch ernsthaft was.

    Kann ich einen Jungen mit 9 oder 10 schon anzeigen??Notfalls so lange bis irgendjemand reagiert.

    Gerade jetzt wo Tyron so gut in der Schule zurechtkommt (auch die Lehrerin sagte heute zu mir dass er sich ganz toll gemacht hat) ärgert es mich besonders.Ich möchte nicht dass er seinen neu gefunden Spaß an der Schule gleich wieder verliert.

    Was meint ihr??Was soll ich denn machen??
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...