Was machen mit dem Nimmersatt?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Zaza, 18. Januar 2006.

  1. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    :???:

    Irgendwie komme ich mir doof vor, aber die Mengen, die Lukas in sich reinschaufelt jagen mir langsam den Angstschweiss auf die Stirn... :oops:

    Unser Tag:

    6.00 Uhr 300- 330 ml 2er Milch
    Danach vergeht er sich an Papis Birchermüesli (so dass der fast nichts mehr bekommt :) )
    7.30 Uhr 1-2 Scheiben Butterbrot mit Tee
    Sonstig Vormittags noch eine Banane, Apfel etc.
    12.00 Uhr KARTOFFELN - ohne Punkt und Komma. Dazu alles, was irgendwie in seine Nähe kommt und nicht wegläuft. Gemüse, wirklich alles. (Mengenmässig um die 400g :umfall: ) Zum Dessert mal ein bisschen Schoggimousse, danach Obst. (Heute: 1 Banane und ein halber Apfel)
    Nachmittags OGB, 200g, Zwieback, Obst und wenn ich nicht aufpasse auch noch Kekse
    18.00 Uhr Entweder Milchbrei, ca. 200g oder Butterbrote mit Käse, Frischkäse, Tomaten, Schinken.
    20.00 Uhr ca. 330 ml 2er Milch.

    Neulich Nacht ist er seit einem Jahr mal wieder um 2 Uhr aufgewacht und hat HUUUNGAAAAAAAAA gerufen :umfall: Sprachs und trank 200 ml 2er Milch.

    Lukas ist alles andere als dick. Gut, ein paar Pausbäckli hat er noch. Er ist den ganzen Tag auf Achse, am liebsten ca. 3 Stunden am Tag draussen. Der Kinderarzt meint, ich soll mich an dem unkomplizierten Esser freuen, gesund sei er, aber wohl ein guter 'Durchlauferhitzer', sprich sein Stoffwechsel erlaubt ihm viel zu essen.

    Manchmal habe ich Angst, dass er sich schlicht überfuttert. Was meint ihr?

    Zaza
     
  2. Krawumbuli

    Krawumbuli Mama Liebenswert

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    7.038
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    tief im Süden
    AW: Was machen mit dem Nimmersatt?

    Hallo Zaza,

    wow, das sind ja schon Mengen für so einen jungen Mann *staun*
    Aber rein gefühlsmässig ist es wohl ok, wenn er nicht dick ist. Das einzige, was mir einfällt, meine Schwester hat das auch, die isst und isst und nimmt kein Gramm zu (ich muss das Zeug nur anschauen und hab gleich ein Kilo mehr drauf!! :bruddel: ) Irgendwann hat sie sich mal an der Schilddrüse untersuchen lassen und es wurde festgestellt, dass sie eine Überfunktion hat. Ich weiss ja nicht, ob es das bei so Kleinen auch schon gibt :???:

    Liebe Grüße von Bianca, die dir jetzt wohl nicht wirklich geholfen hat
     
  3. Evelyn

    Evelyn Bibi Blocksberg

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    7.076
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Minga
    AW: Was machen mit dem Nimmersatt?

    Hallo Zaza,


    ich kann Dir nicht wirklich weiterhelfen :???:

    aber, sorry, Du hast es so nett geschrieben, ich mußte stark grinsen.

    Das sind wirklich die Mega-Mengen :verdutz: !

    Eine Banane UND ein halber Apfel alleine als Nachspeise nach 400 gr deftigem Mittagessen?
    Ich staune Bauklötze.


    Hoffe, es kann Dir jemand eine kompetente Auskunft geben :jaja:


    Viele Grüße,

    Evelyn
     
  4. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    AW: Was machen mit dem Nimmersatt?

    Hallo Zaza,

    rein aus dem Bauch raus würde ich sagen: lass ihn futtern, es kommen auch andere Zeiten, wo du dich wunderst, dass dein Kind überhaupt nix essen willst. Schau mal hier durch, es gibt so diverse Postings ála "Mein Kind will nix essen".

    Tim hat in dem alter auch ganz schön reingehauen (aber nicht so viel wie Lukas :) ), mittags hat er damals z.B. genauso viel gegessen wie wir. In der Kita haben sie immer nur gestaunt. Und jetzt ist es so, dass er Mittags 3 Happen isst und dann nicht will und abends kaum eine halbe Stulle. Ein paar Wochen später gehts dann wieder.

    Lieben Gruß
    Kathi
     
  5. lena_2312

    lena_2312 Fotoholic

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    21.279
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Burgstädt
    AW: Was machen mit dem Nimmersatt?

    Hallo Zaza,

    erst mal *handreich*. Ich bin derzeit auch nur noch am Staunen und Kopfschütteln, wenn Lena anfängt zu essen. Es ist nicht ganz so viel (Mittag 100g weniger und 1 Scheibe Brot weniger), aber in das kleine Mädel geht soviel Essen rein, dass mir tw. auch Angst und Bange wird.

    Das mit der Flasche ist der Hit. :)

    Lass den kleinen Essen, ich bin auch der Meinung, dass das irgendwann von allein kommt, dass sie nur noch 2-3 Happen essen.

    Liebe Grüße
    Uta
     
  6. Cornelia

    Cornelia Ex-Exilfriesin

    Registriert seit:
    6. Januar 2003
    Beiträge:
    30.697
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    4-Täler-Stadt
    AW: Was machen mit dem Nimmersatt?

    Zaza,

    ich hatte hier auch so einen Freßsack. Das legt sich wieder, bzw. pendelt sich in normale :???: Portionen ein.

    Lass ihn, er wirds brauchen.

    :bussi:
     
  7. Zaza

    Zaza Miss Velo High Heels

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Homepage:
    AW: Was machen mit dem Nimmersatt?

    Ich danke euch... :bussi:

    Tendenziell war ich auch eher der Meinung, dass er es braucht und habe die besorgten Einwürfe von meiner Familie und Bekannten ("Dem wird ja schlecht!") mit einem Grinsen abgetan.

    Bianca: Ich denke nicht, dass Kinder in dem Alter schon ein Schilddrüsenproblem haben könnten. Aber es wäre eine Frage beim Kinderarzt wert, wenn wir mal wieder da sind. Danke!

    Und: Conny, grüss Deinen Esser von mir, an die Postings im Babyernährungsforum kann ich mich lebhaft erinnern :)

    :winke: Zaza
     
  8. Tami

    Tami Partyschnecke

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.820
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Sauerland (NRW)
    AW: Was machen mit dem Nimmersatt?

    Meine beiden Essen manchmal mehr als mein Mann *ichsagnix*. Und keiner der beiden ist dick oder annährend dick. Beide sind völlig normal. Manchmal gibt es Phasen, da weiß ich nicht die Löcher in ihrem Bauch zu stopfen, manchmal essen sie auch wieder sehr wenig. Ich denke die Kinder haben da noch ein gutes Gefühl für und ich denke nicht das sie sich überessen, außer vielleicht an Süssigkeiten bis zum k....

    Mach dir keinen Kopf, und dein Arzt sagt es ja auch, dein kleiner Durchlauferhitzer, *fg*.

    Übrigens mal wieder ein schönes Avatar hast du da. Und schön dich zu lesen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...