Was machen die "Trinklöffelkinder"?

Dieses Thema im Forum "Ernährung ab dem 1. Geburtstag ins Kleinkindalter" wurde erstellt von Bianca, 11. November 2002.

  1. Hallo liebe "Löffelmamas"!
    Wie geht es Euren Süßen?
    Also mit Fiona löffle ich immer noch ca. 1/2 Liter Wasser am Tag. 8)
    Sie fängt aber zunehmend an, selbst aus einem Becher zu trinken. Es geht noch viel daneben, aber ich denke mal, daß das eines Tages die >Lösung sein wird, sämtliche Trinklernbecher diene zur Zeit nur zum Spielen :-D .
    Wäre schön, mal wieder was Neues von Euch zu hören. :muh:
    Liebe Grüße von Bianca und Fiona *11.08.01
     
  2. Hallo Bianca,

    ich habe gute Nachrichten (für mich zumindest!)!!! :bravo:

    Seit ungefähr zwei Wochen trinkt Nico ca. die Hälfte seiner Tagesration aus der Sigg-Flasche. Zwar nur schluckweise und ich muß ihn ständig daran erinnern, aber er zieht wenigstens dran!!! :bravo:

    Vor ca. 5 oder 6 Wochen, als ich schon mal ein Trinktest mit der Sigg-Flasche gemacht habe, war noch gar nichts zu merken! Ich habe ihm immer wieder nach den Mahlzeiten die Sigg-Flasche hingehalten, bis ich dann vor ca. 3 Wochen merkte, dass er immer mal wieder ein Schluck getrunken hat! Dann hab ich's einfach ausprobiert. Er nimmt zwar immer nur "ein" Schluck, aber ich sage dann immer wieder "und noch einmal"... und er trinkt immer wieder!

    Denn Rest gebe ich ihm nach wie vor nach den Mahlzeiten mit dem Löffel. Anfangs dachte ich, dass er wenigstens einen Grundstock an Flüssigkeit hat, aber die anderen 250ml trinkt er jetzt so gut wie jeden Tag ganz aus seiner Sigg-Flasche! :bravo:

    Aber bei euch scheint es ja auch voran zu gehen! Toll! Ich denke mir halt, irgendwann werden sie's schon lernen!!!

    Liebe Grüße, Simone :cool:
     
  3. Hi Simone!
    Wow, das sind ja tolle Neuigkeiten!! :bravo:
    Es ist schön, von Euch zu hören!
    Ja, bin auch gespannt, wann das Löffeln ein Ende hat.
    Bis dann mal!
    Ganz liebe Grüße von Bianca und Fiona *11.08.01 :winke: :winke: :winke:
     
  4. barbara

    barbara feuerpferd

    Registriert seit:
    30. Mai 2002
    Beiträge:
    2.535
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    wien/österreich
    hallo,
    sophie ist auch so ein verweigerer. allerdings trinkt sie noch früh und abends stark verdünnte beba2, und jedesmal 250-300 ml. Sonst nur mit dem Löffel, ist mir aber in großen Mengen zu blöd.
    Aus der Sigg Flasche zieht sie wenigstens ein paar Schluck, Trinklernbecher findet sie eher doof, kommt mir vor.
    Heute früh wollte sie unbedingt aus der Tasse trinken, war dann komplett naß.
    Ein echter Sturkopf :eek:
    meine Mutter sagt immer: kein Wunder, bei diesen Eltern!!?
    wir geben nicht auf

    alles liebe
    pilar
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...