was mache ich wenn....

Dieses Thema im Forum "Rund um die Erziehung" wurde erstellt von Sternchenkatze, 21. Dezember 2004.

  1. Sternchenkatze

    Sternchenkatze Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    2.211
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ashley hat die angewohnheit,wenn sie nicht die volle aufmerksammkeit von uns beiden bekommt odre sogar gestern alls besuch kamm und wir kurz uns unterhalten haben steckt sie die ganze hand ind den Mund und drückt sie soeit nach hinten bis sie würgt bis jetzt habe ich odre mein Mann immer nein Ashley ,das macht man nicht gesagt, und sie lacht dann immer, Ziel erreicht sozusagen.Was mache ich nur, das sie die blöde angewohnheit ablegt.

    Das zweite ist alls sie so mit dem spielen anfing, wollte sie nicht mit mir spielen oder eher hat mich ignoriert,Und seit 1 Monat kann ich nichts mehr machen ohne das sie nörgelt spie spie und zieht meine Hand zu den Spielsachen ich spiele auch immer jeden Tag mit ihr aber fest ist einfach,das ich morgens ein Bischen den Haushalt mache. Jetzt fängt sie auch vor wut an zu weinen und das zerreisst mir fast das herz. :-( :-(
     
  2. Silly

    Silly Moni, das Bodenseeungeheuer

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    19.188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: was mache ich wenn....

    Hallo Nadine,

    es ist doch immer wieder interessant, zu sehen, was kleine Kinder alles treiben um Aufmerksamkeit zu erregen ;-)

    Wenn Ashley die Hand in den Mund steckt - und ihr dann Nein sagt - bekommt sie das, was sie will ---> Aufmerksamkeit!
    Was passiert denn, wenn Du die Hand im Mund nicht beachtest? Bricht sie dann oder würgt sie nur? Nimmt sie die Hand dann wieder aus dem Mund?
    Ich würde es erst einmal so versuchen:
    wenn ihr miteinander redet und sie wieder die Hand im Mund hat -> hingehen, Hand aus dem Mund tun -> aber nichts dazu sagen. Und vor allem -> nebenbei das Gespräch weiterführen, als würde nichts passieren.
    So erfährt sie, daß Du zwar aufmerksam ihr gegenüber bist, aber denoch etwas anders tust.

    Zu der Spielsituation fällt mir folgendes ein: Spiele vor der Hausarbeit im ihr (vielleicht für 10/15 min) etwas, was sie danach alleine weiterspielen kann. (Duplo, Bauklötze oder etwas anderes...) oder gibt ihr ein feuchtes Tuch und lasse sie mitputzen (z.B: Küchenschränke abwischen). Falls Du vor der Hausarbeit mit ihr spielen solltest, sage ihr ganz klar, daß Du jetzt so und so lange mit ihr spielst, und dann muß sie alleine weiterspielen während Du die Hausarbeit machst :jaja:

    LG Silly
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...