Was mache ich mit Steinpilzen?

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Amouna, 1. November 2004.

  1. Hallo zusammen,

    ich habe hier eine Riesenmenge getrockneter Steinpilze (selbst gesammelt!!! :jaja: ), weiß aber nicht, was ich damit machen soll ... Vielleicht irgendwas in die Pasta-Richtung???

    Alles Liebe
    Iman.
     
  2. Vanessa

    Vanessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    6. April 2002
    Beiträge:
    2.757
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    heute hier morgen dort
    Oh du glueckliche! Ich finde Steinpilze sehr lecker, hab aber noch nie selbst welche gekocht. Ich wuerde sie mit Pasta machen, vielleicht in einer Tomatensosse mitkochen? Im Restaurant habe ich einmal ein Steinpilz-Risotto gegessen, das war fein :jaja:
    Vielleicht kann jemand anderes mit den Rezept aushelfen, ich sehe, ich war nicht sehr hilfreich :-?
     
  3. Wenn Du sie selbst gesammelt hast, warum hast Du sie getrocknet? Frisch sind sie viiiel besser. :???: Getrocknete eignen sich v.a. als Gewürz in Soßen o.ä.
     
  4. Hallo zusammen,

    @Beate: Na, ich habe sie ja nicht jetzt gesammelt, sondern im Sommer / Anfang Herbst. Es waren soviele, dass ich nicht alle hätte auf einmal verwenden können. :D

    @Vanessa: Risotto kam mir auch schon in den Sinn, aber ohne Rezept ... 8O

    Also, ich versuch's mal mit einer Sahnesauce für Pasta.

    Alles Liebe
    Iman.
     
  5. Corina

    Corina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Steinpilzrisotto, lecker, lecker.

    Steinpilze einlegen.

    1 feingehackte Zwiebel in etwas Olivenöl andünsten, Risottoreis beifügen. Mit Weisswein (wenn Kinder dabei sind gleich Brühe nehmen) ablöschen, ganz verdampfen lassen und dann immer wieder mit kochend heisser, relativ starker Brühe übergiessen (Reis soll nur knapp bedeckt sein). Immer wieder Rühren, damit es nicht anbrennt.
    Nach ca. 15 Minuten die eingeweichten Steinpilze beifügen und evtl. noch ein Briefchen Safran (lecker) beigeben wieder mit Brühe bedecken bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist (ca. 20 Minuten).
    Parmesan beigeben und sofort servieren.

    Guten Appetit
    Corina
     
  6. Ach so. Ich habe letzte Woche welche gesammelt, deshalb bin ich darauf nicht gekommen. :)
     
  7. Pastasoße!

    Steinpilze mit heißem Wasser einweichen. Danach kleinschneiden. Gewürfelte Zwiebeln anbraten, Steinpilzstückchen dazu, mit Sahne und Brühe ablöschen, würzen (z.B. Thymian, Herbes de Provence, Rosmarin....) etwas einkochen lassen oder anbinden. Zum Schluß Frühlinszwiebelringe dazu und kurz weichwerden lassen. Ist zwar grau, aber supilecker! :jaja:
    .
    .
    .
    .

    .....Ich will auch Steinpilze haben! :(

    :) Gruß nach lääv Lev!
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...