Was mach ich mit Avocados?

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Rebecca, 7. November 2004.

  1. Rebecca

    Rebecca Pfiffikus

    Registriert seit:
    8. Januar 2003
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Hagen
    Hallo zusammen!

    Ich habe noch nie Avocados gegessen (außer einmal als Guacemole). Nun habe ich gestern 2 Avocados geholt, weil ich die immer mal probieren wollte (damals hatte ein Bekannter die immer so auf Brot gegessen mit Salz und Pfeffer).

    Wie schmecken Avocados eigentlich? :eek:

    Habe schon Rezepte gelesen von Avocadosalat bis zu gefüllte Avocados über Brotaufstrich. Weiß jemand sonst noch etwas?

    LG
    Rebecca
     
  2. Avocado-Knoblauch-Creme:

    Avocado am besten mit Löffel auslöffeln; wenn sie weich genug ist, reicht es, sie dann mit einer Gabel zu zerdrücken, ansonsten pürieren. Frischen Knoblauch nach Bedarf :-D ebenfalls zerdrücken, drunterrühren. Ich mache gern noch ein wenig frisch geriebenen grünen Pfeffer dazu. Wichtig: ein paar Tropfen Zitrone, damit die Paste nicht braun wird, sondern appetitlich hellgrün bleibt.
    Eignet sich prima als vegetarischer Brotaufstrich und zum Dippen (z. B. Gurkensticks, Stangensellerie).

    *mjam*
     
  3. Corina

    Corina Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    18. Juli 2002
    Beiträge:
    3.261
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Schweiz
    Das hier ist auch lecker :jaja:

    Avocado an Peperoni-Ei-Vinaigrette

    Zutaten:

    2 reife Avocados
    1 Esslöffel Zitronensaft
    1 kleine rote Peperoni
    ½ Bund Petersilie
    ½ Bund Schnittlauch
    2 hartgekochte Eier
    4 Esslöffel Weissweinessig
    1 Teelöffel Senf
    Salz, Pfeffer
    6 Esslöffel Olivenöl

    Zubereitung:
    Die Avocado halbieren, den Stein entfernen und das Fruchtfleisch mit Zitronensaft bestreichen, damit es sich nicht verfärbt.

    Die Peperoni halbieren, entkernen, der Länge nach in dünne Streifen und diese in kleine Würfelchen schneiden. Petersilie fein hacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Die Eier schälen und hacken.

    Essig, Senf, und Pfeffer verrühren. Dann das Oel beifügen und alles zu einer sämigen Sauce mischen. Peperoni, Kräuter und Ei beifügen. Die Sauce in die Avocadohälften geben.

    Tipp:
    Als Beilage passt frisches Brot

    Guten Appetit
    Corina
     
  4. Tulpinchen

    Tulpinchen goes Hollywood

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    16.379
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Rheinkilometer 731
    DAs mit den aufgeschnittenen Hälften und dem Dressing mach ich auch oft! (Allerdings nehm ich dazu der Einfachheit halber diese Tüten-Dressings :)).

    Oder ich mach einfach einen Tomatensalat mit irgendeinem Essig-Öl-Dressing und schneide da Mozarella-Würfel und Avocado-Stücke rein.

    Superlecker finde ich auch pürrierte (oder geknetete) Avocados mit Zwiebelwürfeln und etwas Senf und Kräutersalz vermengt. Schmeckt lustigerweise ein bißchen wie Tatar :eek:

    Und in den Kern kannst Du außenrum noch drei Zahnstocher schräg reinstecken und den Kern damit in einem mit Wasser gefüllten Joghurtbecher aufhängen. Nur das unter Ende des Kerns darf im Wasser sein. Nach kurzer Zeit, bekommt das Ding Wurzeln, der Kern bricht auf und oben kommt eine schmucke Pflanze raus! :-D

    :winke:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...