Was konnten Eure mit 11 Wochen?

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von MamaLeon, 14. Januar 2004.

  1. Hallo Mädels,

    ich weiss dass Babys mit 11 Wochen nicht wirklich soooo viel können können, aber ich finde meine Kleine Anna schon ganz erstaunlich.

    Wenn ich ihr eine Rassel etc. an die Hand halte, greift sie sofort danach, führt sie gezielt zum Mund und lutscht daran. Bei Leon hat das damals viel länger gebraucht.

    Ausserdem erzählt sie mir ganze Geschichten, setzt sich auf meinem Schoß gelehnt schon selber nach vorne auf (natürlich nicht zulange :-D ) und hält den Kopf wie eine eins.

    Sie zieht sich auf dem Schoß zum stehen hoch oder schräg an mich gelehnt eben zum Sitzen.#

    Ich finde das ist für ein 11 Wochen altes Kind schon wirklich sehr viel!
    Wisst Ihr noch wie das bei Euch ist/war?

    LG Jasmin
     
  2. 8O

    Hi Jasmin,

    klingt ja alles supersüß aber einen gefallen tust du deiner süßen damit nicht. Das ist sogar schlecht für die unausgereifte Wirbelsäule. Was später dadurch passieren kann, wären Rückenprobleme. Also rate ich dir das nicht so sehr zu unterstützen.
    Die kleine ist ja nicht einmal drei monate, deshalb musst du unbedingt noch ihren (im vergleich zum Körper) schweren Kopf stützen, du riskierst einen genickbruch! :o
    Wenn du etwas für die nackenmuskulatur tun möchtest, lege deine kleine auf den bauch und schau wie lang sie ihr köpfchen hoch halten kann - sehr lang wird das nicht sein (dreh sie wieder auf den rücken wenn du siehst das sie ihr köpfchen nicht mehr halten kann).
    Nimm es mir bitte nicht krum aber so denke ich darüber.

    alles liebe
    Ninemaus
     
  3. Hallo Ninemaus,

    ich bin Dir sicher nicht böse, aber Du kannst sicher sein, dass ich da schon aufpasse. Ich lasse sie ja nicht komplett nach vorne sitzen, sie zieht ihren Kopf nach vorne, nimmt die Schultern etwas mit und das sind vielleicht 5 Zentimeter was sie dann im Endeffekt von meiner Brust weg ist. Ausserdem halte ich sie an den Händen und nach ein paar Sekundn lasse ich sie dann wieder langsam zurück.

    Also sie sitzt nicht "richtig" sondern eben nur so ein bischen und das auch nicht lange. Verstehst Du was ich meine!?
    Auf dem Bauch auf dem Boden liegen mag sie gar nicht, aber ich lege sie immer auf meine Oberschenkel und da kann sie sich dann umgucken.

    Das mit der Wirbelsäule und dem schweren Kopf ist mir auch bewusst, wie gesagt, ich lasse sie ja nicht wirklich richtig sitzen, denn das geht ja mit 3 Monaten noch gar nicht und ist auch nicht gesund. Trotzdem hat sie schon eine Menge Kraft im Hals, Nacken und in den Armen.

    So, ich hoffe Du verstehst jetzt besser was ich mit "Sitzen" meine, hab mich wohl auch ein wenig unverständlich ausgedrückt :)

    LG Jasmin
     
  4. :jaja: ich meins ja auch nich böse :D

    viel spass noch mit deiner mausimaus

    lg
    Ninemaus
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...