Was könnte das bloß sein?

Dieses Thema im Forum "Kinderkrankenpflege" wurde erstellt von Sonja, 9. Juni 2008.

  1. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    Tim hat sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag 3 x heftig erbrochen (im Stundentakt), dann hatte er vormittags zwei Mal heftigen Durchfall, hat sich anschließend auf die Couch gelegt, geschlafen, aufgewacht und war wieder gesund.

    Eine Nachfrage im KiGa ergab, dass kein MDV im Umlauf ist.

    Also dachte ich, er hätte was Falsches gegessen (Pfannkuchen) und hab`s abgehakt.

    Gestern gab es nun bei uns Pfannkuchen (die anderen hat er außer Haus gegessen) und er meinte noch spaßeshalber: "Wenn ich wieder brechen muss, dann wissen wir, dass ich keine Pfannkuchen mehr vertrage."

    Nun, heute nacht wieder pünktlich wie neulich so gegen 4: erst wird er unruhig im Schlaf, dann hat er Durst und dann geht`s los.

    Heute eher schlimmer als am Freitag.

    Er hat zwar nicht die Pfannkuchen erbrochen, aber Erdbeeren - das war gestern seine letzte Mahlzeit, die Erdbeeren waren aus dem Garten :???:

    Er ist auch käseweiß mit Augenringen und verdreht immer die Augen, aber er ist ansprechbar, wenn auch furchtbar schlapp. Wenn ich ihn frage, warum er die Augen so verdreht, meint er, das kommt von selber.

    Im Moment schläft er: mit offenen Augen :umfall: - das sieht echt schlimm aus, allerdings kenne ich das auch von Ralph.

    Wenn er bis Mittag nichts bei sich behalten kann (im Moment geht nicht mal ein Schluck Wasser), dann geh ich zum Arzt.

    Bei einem normalen MDV kann der aber eh nicht viel machen und ich vertraue bei Tim gewöhnlich auch auf seine Selbstheilungskräfte (er hat ein starkes Immunsystem).

    Eigentlich wollte ich vorrangig wissen, ob jemand eine Idee hat, was das sein könnte, zumal zwei Tage völlig ohne Symptome waren.

    Spricht ja gegen MDV oder?

    Liebe Grüße
     
  2. AW: Was könnte das bloß sein?

    Ich hab keine Ahnung leider - Vali gibt mir gerade selber genug medizinische Rätsel auf - aber ich wünsche von :herz:en gute Besserung!
     
  3. Michi72

    Michi72 Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    8.380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Wiesbaden
    AW: Was könnte das bloß sein?

    Huhu,

    was hat er denn zu den Pfannenkuchen gegessen?

    Da Eric immer auf Kiwis erbrochen hat, machen mich bei euch gerade die Erdbeeren stutzig

    Lg,
    Michaela
     
  4. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Was könnte das bloß sein?

    Zu den Pfannkuchen hat er Puderzucker gegessen.

    Erdbeeren isst er zur Zeit täglich :???: - die können`s fast nicht sein.

    Allerdings ist das Schlimmste jetzt auch wohl wieder überstanden.

    *malabwarte*
     
  5. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Was könnte das bloß sein?

    :winke:

    sag mal, könnten das nicht Anzeichen einer Vergiftung sein? Gerade das mit dem Augen verdrehen brachte mir das in den Sinn.

    Waren die anderen Erdbeeren auch alle aus dem Garten? Hat jemand Fremdes Zugang zu eurem Garten? Aus dem Alter, wo er irgendwas probiert, was nicht essbar ist, müsste er ja eher raus sein. Allerdings hab ich auch noch mit 8 Jahren Goldregen gegessen, weil ein anderes Kind gesagt hat, das würde so süß nach Honig schmecken. :umfall:

    Liebe Grüße und gute Besserung
    Angela
     
  6. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Was könnte das bloß sein?

    Hör bloß auf - ich wollte es ja nicht schreiben, aber daran hab ich auch schon gedacht :(

    Die anderen Erdbeeren waren nicht aus dem Garten, das waren welche vom Erdbeerfeld.

    Tja - und noch zwei Sachen machen mich stutzig:

    Genau vor zwei Jahren (zur WM) hatte ich das. Und zwar, nachdem ich Kohlrabi aus dem Garten gegessen hatte. Ich habe seitdem nie wieder Kohlrabi gegessen *würg*

    Und: Rajka war doch neulich so krank: eine Woche lang schlimmster Durchfall und erbrochen hatte sie sich auch.

    Aber wir haben kein Gift im Garten - NICHTS.

    Und Fremde hätten theoretisch schon Zugang, aber daran glaub ich irgendwie nicht.

    Wer würde was und aus welchem Grund machen?

    Liebe Grüße
     
  7. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Was könnte das bloß sein?

    Hm... Düngt ihr in eurem Garten?

    Wenn Fremde Zugang haben, wäre ich - zumal es jetzt nicht das erste Mal war - vorsichtig. Es gibt schon seltsame Menschen. Vielleicht geht jemandem euer Hund auf den Keks?

    Kann man das nicht testen lassen? Ein paar Früchte z.B. untersuchen lassen, ob da was dran ist?

    Allerdings spricht dann ja wieder auch dagegen, dass es letztes Mal die Erdbeeren vom Feld waren. Aber da könnte wieder die Düngervariante greifen.

    Liebe Grüße
    Angela
     
  8. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: Was könnte das bloß sein?

    Nein, ich meinte eigentlich, er hatte in letzter Zeit die Erdbeeren vom Feld gegessen - gut, am Freitag auch :???: - aber eben auch Samstag und Sonntag eben die vom Feld.

    Donnerstag hatte er - glaube ich - keine Erdbeeren. Und darauf müsste er dann ja theoretisch reagiert haben :???:

    Wir düngen den Garten übrigens nicht - bzw. hab ich beim Pflanzen so einen Biodünger in die Erde gemacht, aber das ist schon Wochen her :???:

    Und Fremde könnten halt theoretisch rein - praktisch ist der Garten abgeschlossen.

    Dass der Hund stört glaub ich auch nicht, hier haben mehrere Leute Hunde und die anderen sind irgendwie "aufdringlicher" :)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...