was kann man mit erwarten?

Dieses Thema im Forum "Das Leben mit Schulkindern" wurde erstellt von Steppl, 17. Dezember 2011.

  1. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    Was machen eure 8-Jährigen so?
    Schwingen sie auch mal den Staubsauger, sind sie für ihr Zimmer zuständig?

    Mir ist hier grad mal wieder der Kamm angeschwollen:ochne:
    Ich mag nicht mehr immer alles nochmal kontrollieren. Diese Woche hat es ja nun geregnet und als wir zu hause waren bat ich ihn seinen Ranzen zu kontrollieren ob was nass ist.
    Heute kommt mir ein nasser Hefter entgegen. Ich war sowas von stinksauer. Ich kann doch nicht ständig alles kontrollieren. Ich muß mich doch langsam mal auf ihn verlassen können? Oder etwa nicht?

    Heut Vormittag bat ich ihn mal zu staubsaugen ich hab zusammgeräumt und dann gewischt.
    Das ganze wurde nur unter murren und mit halben A erledigt.....


    Wie ist das so bei euch?
     
  2. Elchen

    Elchen Aufraffbremse

    Registriert seit:
    10. September 2007
    Beiträge:
    13.327
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    NRW-Wildberg
    AW: was kann man mit erwarten?

    Meine Kinder sind 9 und 18 und machen beide von alleine NIX! Yannick kriegt nach Aufforderung Wutanfälle und Eileen verschiebt gerne alles auf morgen. Nur morgen ist irgendwie nie bei ihr, nur wenn ich dann mal wütend werde.
     
  3. teriessa

    teriessa Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    20. Juli 2002
    Beiträge:
    4.015
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Wien
    AW: was kann man mit erwarten?

    Meine bald 11-jährige macht auch kaum etwas von sich aus.
    Ohne Ansage geht nichts. Ich würde da einfach nachfragen, ob
    er dieses oder jenes erledigt hat. Wenn es um ihre Schulsachen geht,
    sage ich ihr, sie soll ihre Sachen für den nächsten Tag herrichten,
    wenn sie etwas vergessen hat, ist es halt pech. Außer bei Schlüsseln
    Handy und Geldbörse erinnere ich sie, ob sie das eingesteckt hat.
    Im Winter muss ich nicht haben, das sie dann schlimmsten Falls ne
    Stunde vor der Tür warten muss.

    Was Hausarbeit betrifft oder ihr Zeug weg räumen, muss ich schon
    mehrmals was sagen. Du sagst ihr etwas und keine 2 Sekunden später
    hat sie es wieder vergessen, was sie eigentlich tun soll.

    schöne Grüße
    sabine
    :winke:
     
  4. Casi

    Casi Quak das Fröschlein

    Registriert seit:
    12. April 2007
    Beiträge:
    8.880
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Groß Kreutz
    AW: was kann man mit erwarten?

    Meine machen auch nichts :winke: Nach Aufforderung gibts Wutanfälle ..ich hab mir angewöhnt auch nen "Wutanfall" zu bekommen wenn ich gefragt werde ob ich denn die Messer mal abwaschen würde (weil alle dreckig sind ;) ) oder wenn keine Wäsche mehr im Schrank ist :heilisch:

    Ich seh es einfach nicht mehr ein das ICH hier alles alleine mache ..mach ich auch nicht mehr denn die machen ja das meiste dreckig xDDD
     
  5. Minisister

    Minisister Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. Januar 2006
    Beiträge:
    4.423
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    AW: was kann man mit erwarten?

    Wie passend die Frage... ich habe gerade 2 Std. in Stella´s Zimmer geräumt... meine Tochter stand daneben und hab dumm durch die gegend geschaut und NUR auf Aufforderung die Sachen weggeräumt die ich ihr in die Hand gedrückt habe :bruddel:
    Da einzige was jede Woche wirklich klappt ist der Hasenkäfig :)
    Wenn man sie bittet macht sie schon mal was, aber von selber selten.
    Saugen, spülmaschine ein u. ausräumen mehr verlang ich garnicht
    und ein aufgeräumtes Zimmer wie jetzt wäre auch dauer auch schön....Stella war grad ganz begeistert das sie in ihrem Zimmer ja sogar einen Radschlag machen kann... wenn aufgeräumt ist...
     
  6. GeeSabse

    GeeSabse Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    15. Juni 2002
    Beiträge:
    4.470
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: was kann man mit erwarten?

    Hallo!

    Tischdecken, oder/bzw. abdecken und gleich in die Spülmaschien einräumen.
    abstauben (mit dem Swifferstaubmagnet)
    ab und an Zimmer saugen (obwohl ich das meist mache oder nochmal hinterhersause)
    Wäsche in de Wäschekorb werfen und nicht davor
    Wenn sie mit dreckigen Schuhen den Flur versaut hat muss sie mit dem Handbesen sauber machen
    Vesperdose und Flasche aus dem Schulranzen ausräumen und in die Spülmaschine einräumen bzw. Vesper einpacken.
    Mal den Müll runterbringen wenn er nicht zu schwer ist.
    Nach dem Zähneputzen Waschbecken säubern das nicht alles voll mit Zahnpasta ist.
    Für Ihre Kakteen ist sie auch selber zuständig.

    Das alles erfolgt leider meist nicht ohne Aufforderung oder murren (manchmal auch Wutanfälle) aber muss sie halt machen.

    LG
     
  7. Steppl

    Steppl Weltbeste Knödelmama

    Registriert seit:
    28. Dezember 2003
    Beiträge:
    13.564
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Haamitland Arzgebirg
    AW: was kann man mit erwarten?

    Es beruhigt mich ja irgendwie das ich nicht allein bin.

    Eben kam der Herr wieder runter mit gepackten Ranzen auf meine Frage ob er auch trocken sei kam ein "Ja" ich: hast du auch richtig kontrolliert "ja"
    Ich fasse rein und was ist, nasse ecken :umfall: grrrrr

    Nachdem ich sowas von sauer vorhin war, kann er es denn da nicht mal richtig erledigen. Mir kommt es so vor als interessiert es ihn gar nicht dass ich so in die Luft gegangen bin :(
     
  8. Danielle

    Danielle allerweltbeste Wichtelfee und Opas Hosenscheisser

    Registriert seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    9.251
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Unterfranken
    AW: was kann man mit erwarten?

    Meine beiden Mädels helfen beim Wäsche zusammenlegen, räumen ihr Zimmer selbstständig auf (wobei das hauptsächlich Noelle macht, Anouk ist das nämlich nicht wichtig und Noelle kann es irgendwann nicht mehr sehen), sie kümmern sich um ihre Schulsachen, decken den Tisch und machen das, worum ich sie bitte. Bei Noelle braucht es da dann auch keine 2. Aufforderung - bei Anouk muss ich manchmal lauter werden...

    Sie kümmern sich viel um Lio, damit ich in Ruhe den Haushalt machen kann. :herz:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...