Was kann ich statt OGB geben?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von hermine, 11. Februar 2013.

  1. hermine

    hermine Heisse Affäre

    Registriert seit:
    2. August 2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hallo liebes Forum und liebe Ute,


    wieder mal eine Frage von mir:
    der OGB (selbstangerührt mit Hirsebrei) wird ziemlich verweigert, ich kriege maximal 5-6 Löffel davon in David rein.

    Am besten geht noch der Apfel-Banane-Hirse-Brei von Alnatura im Gläschen, da ist aber der Getreideanteil recht niedrig...
    oder halt Obstbrei pur, aber das ist ja auch nix..

    Er isst wahnsinnig gern immer mehr selbst, liebt es an Apfel zu knabbern (größere Stückchen spuckt er aus, lutscht und nagt daran rum), auch Laugenbrezel ohne Salz, oder Brötchen kommt super, Dinkelkeks auch, allerdings geht von all dem nicht sooviel in den Magen, mehr auf den Boden. Ab und an auch mal eine ganze Banane, stückchenweise von mir gefüttert.

    Aber ich frage mich halt, ob das mengenmäßig reicht?!

    Abends der Milchbrei geht auch mehr schlecht als recht, abwechselnd mit Butterbrot-Ministückchen noch am besten.

    Wieviel Milchbrei und OGB ich schon weggeschmissen hab....:ochne:

    Da er aber zur Zeit recht viel Flasche trinkt (vorm Einschlafen 240 ml, gern mal 1xnachts 180 ml und morgens nochmal 180 ml), frage ich mich, ob es kalorienmäßig genug ist - das mit der Nachts-flasche ist recht neu. Er ist halt immer wieder zwischen 3-5 wach, eine Stunde mitunter und dann wenn nach 20-30 Minuten nix mehr geht mit Schlafen, fordert er auch die Milchflasche und zieht sie auch in kürzester Zeit weg, daher denke ich, dass es schon Hunger ist.

    Ansonsten schläft er von 7-8 bis 7-8 mit eben meist dieser einen Unterbrechung.

    Achja und mittags isst er noch am besten, meist 190-220 g. Hatte schon überlegt, ihm abends auch Gemüsebrei zu geben. dann aber evtl.ohne Fleisch?

    Vielen Dank für Ideen...!!

    liebe Grüße,
    hermine
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.141
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: Was kann ich statt OGB geben?

    Statt OGB kannst du, wenn die Verdauung es zulässt, auch Banane, weiche Birne oder weiche (Tiefkühl-)Beeren geben und dazu z.B. Butterbrot oder Dinkelkeks.
     
  3. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.345
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: Was kann ich statt OGB geben?

    Lotte steht auch so gut wie null auf OGB und ich bin hier schon am
    verzweifeln :umfall:
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    AW: Was kann ich statt OGB geben?

    Tausch einfach Obst gegen Gemüse plus Flocken und Öl ..... :winke:
     
  5. hermine

    hermine Heisse Affäre

    Registriert seit:
    2. August 2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Was kann ich statt OGB geben?

    Danke Euch... ich habs versucht und extra eine halbe Portion Flocken mit Obstbrei angerührt und eine halbe Portion mit Gemüse...von beiden gingen nur freiwillig 3 Löffel etwa. Den Rest habe ich mit viiiiiel Theater und Gekasper in ihn "reingedrückt"...die Obsthälfte. zum Rest hatte ich keine Nerven mehr.

    Seltsamerweise geht in diesen Tagen wieder selbst das so geliebte Brot schlecht.
    Dabei war ich so froh, dass er das mochte und gut aß. :ochne:

    Ich weiß nicht, vielleicht hat er nicht genug Hunger... Ich werde mal versuchen, morgen das Essen so lange hinauszuzögern bis er wirklich ungeduldig ist. Dann isst er nämlich eigentlich am besten und der Mund geht von alleine auf.

    Der Milchbrei wird auch komplett verweigert. Morgens wie abends. Ich hoffe, ich kann das mit Flasche kompensieren...

    Lustigerweise hat er selbst sein ebenfalls geliebtes Stück Apfel nicht gegessen, aber das Stück, das ICH aß, wollte er mir aus der Hand klauen...:piebts:

    Liebe Grüße!
     
  6. hermine

    hermine Heisse Affäre

    Registriert seit:
    2. August 2012
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Was kann ich statt OGB geben?

    PS: Ich hab übrigens drei verschiedene Sorten Milchbrei da grade: Milumil ab 8 Monate Apfel-Vanille (mit Stückchen), Grießbrei Miluvit mit ab 6 Monate und von babylove Grießbrei Frucht ab 6 Monate (der hat den niedrigsten Folgemilch-Anteil). Mag er alles nicht haben grade.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...