Was kann "es" sein?

Dieses Thema im Forum "Hund - Katze - Maus" wurde erstellt von Rina, 12. Februar 2008.

  1. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    :winke:

    Wir haben einen nervigen Bewohner im Dach (nicht ausgebauter Boden) und wissen nicht, was es sein kann. Vielleicht habt Ihr ja eine Idee.

    Ich schreibe mal, was ich über das Tier weiß:

    - es ist nachtaktiv, morgens aber auch ab und an zu hören
    - es ist 1 Tier
    - es läuft relativ schnell
    - es muß gut klettern können, da es auch über das Hausdach läuft
    - es ist klein, denn es muß irgendwie ein Loch finden, durch das es direkt ins Haus kommt
    - es kratzt gern
    - es ist kein Marder, da es das Ei nicht anrührt

    Bis vorgestern war es 2 oder 3 Wochen nicht da, hat trotzdem zu uns zurück gefunden :rolleyes: und seitdem ist das mit dem Schlafen nicht mehr so einfach.

    Dieser Teil des Hauses ist nicht ausgebaut und für uns fast nicht zu erreichen. Nur durch unsere in die Decke eingebaute Beleuchtung (Sternenhimmel). Oben liegen die Kabel sowie die Trafos für die Lampen und daran kratzt "es" auch.

    Wenn es nicht so nervig wäre, dürfte es gern dort wohnen bleiben. Aber uns fehlt einfach der Schlaf. Und ich habe Angst, daß es irgendwo sein "Klo" hat :umfall: ...

    Was kann das bloß sein und wie bekommt man es weg? Wir können nur die Lampen ausbauen und durch dieses kleine Loch etwas unternehmen.

    Liebe Grüße
     
  2. Bienski

    Bienski die Tante aus dem Busch

    Registriert seit:
    22. März 2002
    Beiträge:
    5.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Was kann "es" sein?

    Was denn fuer ein Ei :verdutz: :???:
    Vielleicht ist es ja eine Ratte :entsetzt: oder ein veganischer Marder?! :cool:
    Spass bei Seite: in Deutschland hatten wir mal ein marderartiges Tier auf dem Dachboden und hier hat sich's mal eine Ratte gemuetlich gemacht... Die haben sich beide "so" angehoert... :rolleyes:
    :winke:
     
  3. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: Was kann "es" sein?

    Es ganz normales Hühnerei. Einmal in der Schale und einmal schon aufgeschlagen. Beides nichts.

    Ich glaube, es muß schwerer sein als eine Ratte, denn wenn es von außen über das Dach läuft, ist es sehr laut.

    An Ratten hatten wir auch schon gedacht. Doch leben die nicht in einer Familie und vermehren sich ohne Ende? Es ist nur 1 Tier.

    Ach ja... wir leben am Wald.

    Wie habt Ihr Eure Tierchen denn weg bekommen?

    Liebe Grüße
     
  4. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Was kann "es" sein?

    Waschbär?

    rät ins Blaue
    Andrea

    PS: Wenn es an den Leitungen kratzt: VORSICHT! Hier ist ja vor kurzen einer jungen Familie das haus abgebrannt, weil ein Marder auf dem Dachboden lebte und da dann einen Kurzschluß verursacht hat durch annagen der Leitungen.
     
  5. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Was kann "es" sein?


    Aber Waschbären würden evtl. auch an ein Ei gehen?!

    Wie wäre es wenn du Mehl oben hinstreust vielleicht kannst du dann an den Fußabdrücken erkennen was es ist?

    Wir haben übrigends mehrere Mader aufm Dachboden die machen soo einen Krach das man denkt dort oben Spielen Kinder.

    Und vielleicht ist euer Mader gar nicht Hungrig ;-)

    lg
     
  6. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.723
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Was kann "es" sein?

    Alina, weiß nicht - wir hatten noch keinen Waschbären ;)

    Rina, im Zweifel hilft da eh nur professionelle Hilfe. Ich glaub Kammerjäger heißen die. Oder jagen die nur Kleinungeziefer?
     
  7. Alina

    Alina Selfie Queen

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    24.941
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Was kann "es" sein?

    Ich denke ja. Denn Waschbären durchwühlen doch auch Mülltonnen wenn sie ran kommen... :rolleyes:

    Ich hab hier unseren Förster gefragt aber etwas tun kann bzw. darf er nicht. Ich hätte ne Falle aufstellen können wo der Marder lebend gefangen wird um ihn wieder auszusetzen... tja öhm der würde aber wiede rkommen wenn er das will.

    Was wohl helfen soll ist ein Lappen getränkt in Diesel das mögen sie nicht...

    Ausprobiert hab ich es allerdings nicht weil wir kein Diesel Tanken :hahaha: Und ich schlecht mit nem Lappen zur Tanke gehen kann: Hier einmal voll Tränken bitte :cool:


    lg
     
  8. Rina

    Rina Miss Brasilia

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    6.199
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Ostseestrand
    Homepage:
    AW: Was kann "es" sein?

    An einen Waschbären habe ich auch gedacht. Die soll es hier geben...

    Mit dem Mehr ist eine gute Idee. Aber wir kommen nur durch die kleinen Lampenlöcher an "seine Wohnung".

    Schäfchen, das ist gut, daß Du das sagst. Ich werde gleich mal einen Kammerjäger anrufen.

    Liebe Grüße
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...