Was kann/darf ein guter Maler kosten?

Dieses Thema im Forum "Rund ums Haus" wurde erstellt von Schäfchen, 24. April 2013.

  1. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    "Leben ist das was passiert, während man andere Dinge plant."

    Jepp, kann ich so unterschreiben. Das wir einen Samstag schwänzen und Reni besuchen, war ja kalkuliert. Dass der Pilot aber sonntags Dienstreisen antritt, u.a. jetzt am Wochenende komplette Rufbereitschaft hat und in der Nähe eines internetfähigen Rechners bleiben muss und wir somit wieder nix im Haus machen können und dass wir mehr renovieren müssen als ursprünglich geplant (ist ein einkalkuliertes Risiko bei einem gebrauchten Haus) sprengt jetzt dann doch alles an Zeitplanung für Eigenleistung, wenn ich nicht alle Termine für die Kinder (Sport, Musikschule) absage und jeden Nachmittag am Haus was allein mache. Ich kann nicht mal planen, wann der Pilot wirklich freie Wochenenden hat. Ergo ist die Überlegung, einiges an einen Maler abzugeben.

    Heute kommt einer für Kostenvoranschlag, morgen kommt ein zweiter, damit ich vergleichen kann. Wie sind eure Erfahrungen? Was kostet so ein Maler?
     
  2. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.817
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Was kann/darf ein guter Maler kosten?

    Hm, ... gut bin ich nicht sonderlich, aber fleckenfrei schaff ich meist. Nur, die nächsten vier Wochenenden sind belegt und ob ich zwei Tage so zwischendrin hier mal abhauen kann (reicht vermutlich nicht, oder?), weiss ich nicht. Falls doch - würde ich sagen, ein Bett, was zu essen und anteilige Fahrtkosten *g*.
     
  3. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    AW: Was kann/darf ein guter Maler kosten?

    :bussi: Martina. Ich glaub, das ist ein arg weiter Anfahrtsweg.
     
  4. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.817
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Was kann/darf ein guter Maler kosten?

    Dafür bin ich vermutlich günstiger *kicher* (dann streich ich halt hier *pah*)
     
  5. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Was kann/darf ein guter Maler kosten?

    Also ne Wohnung mit ca. 100 m² ordentlich streichen lassen, kann schonmal um die 1000€ kosten, wenn ich mich recht erinnere (nur weiß).

    Edit: bemisst sich natürlich nach Fläche, Farben (willst du was gemischt haben vom Maler selber, stellst du die Farbe usw.)- wird auch wa tapeziert, sind komplizierte Stellen (offenes Treppenhaus...) dabei... usw.
     
    #5 Jona, 24. April 2013
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2013
  6. AW: Was kann/darf ein guter Maler kosten?

    Andrea, vielleicht kannst du die üblichen "Tarife" auch bei der Handwerkerinnung deiner Stadt oder deines Landkreises erfragen? Dann hast du einen Richtwert. Sicher gibt es suuupergünstige, aber dass sind dann schon solche Betriebe, welche poln. Arbeiter beschäftigen, denen keine guten Löhne zahlen und deshalb ganz anders kalkulieren können. Leider bin ich schon seit 11 Jahren nicht mehr im Malerhandwerk beschäftigt, so dass ich die Preise nicht mehr im Kopf habe.
     
  7. AW: Was kann/darf ein guter Maler kosten?

    Nachtrag: Manchmal gibt es in Städten auch solche Betriebe, welche junge Menschen beschäftigen, die nach einer Ausbildungsstelle suchen und dort übergangsweise beschäftigt sind. Das wird von den Arbeitsämtern arrangiert und gefördert. Mir fällt grad keine richtige Bezeichnung ein, ich hoffe aber, du weißt, was ich meine. Die sind auch günstiger. Und keine Angst, die jungen Leute schaffen nicht alleine, die stehen in der Regel unter Aufsicht.
     
  8. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.347
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: Was kann/darf ein guter Maler kosten?

    Im Netz gibts doch dieses Handwerkerportal wo es ähnlich
    läuft wie bei Eb**. Leider hab ich vergessen wie das heißt :???:

    Weißt Du was ich meine? Wäre das vielleicht ne Alternative?
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. treppenhaus streichen kosten

    ,
  2. 80 qm wohnung streichen kosten

    ,
  3. wieviel verlangt ein maler

    ,
  4. 80 qm wohnung streichen lassen kosten,
  5. wohnung streichen angebote 80qm,
  6. deckenplatten entfernen kosten,
  7. 54 qm Wohnung streichen kosten?,
  8. tapezieren kosten pro qm saarland,
  9. wieviel nimmt ein maler pro qm,
  10. was kostet der m2 deckenplatten entfernen
Die Seite wird geladen...