Was ist jetzt wieder los?

Dieses Thema im Forum "Rund um Babys Ernährung" wurde erstellt von dodlda, 19. Januar 2004.

  1. Also,

    :-( :(
    Seid do. drücken die Zähnchen :heul: und er kam bis auf gestern jede Nacht nach einer stunde brüllend :-( . Kein Hunger sondern schmerzen, mit chamomilla ging es, aber er war nach 1-2 8O stunden immer wach. Das ist nicht das Problem. Zahnen ist nunmal anstregend für alle. :(
    Er ließ sich beruhigen und schlief wieder weiter.

    Letzte Nacht aber waren die Zähnchen nicht schuld, daß er nach 1-3 stunden wach war. Ich hab ihn zu den gewohnten Zeiten um 2 und 6 gestillt. Dazwischen hat er nicht nach der Brust verlangt, zumindest nicht ausdrücklich. Aber er war wach. Und jetzt fängt es wieder an wie gestern.

    Kann es sein, daß er nicht satt genug wird tagsüber???
    Bevor er den 2. brei bekam war es nämlich auch so und mit dem milchhbrei wurden die Nächte besser.
    Muß ich jetzt schon am Nachmittag Getreidebrei Füttern??? Er ist in seiner Entwicklung recht flott aber jetzt schon 3x brei????
    Die flasche verweigert er total. Das stillen klappt ja super.

    Unser essplan:

    6.00 stillen
    9.30 stillen
    12.30 Gemüsebrei
    15.30 stillen
    18.30 milchbrei
    20.00 stillen dann geht er ins Bett, trinkt trotz dem brei um 18.30 noch gut
    2.00 stillen

    so war es bisher.

    Oder kann es sein, daß durch das zahnen sein Rythmus durcheinander ist und er darum nachts wach ist??? Außerdem versucht er im Moment zu sitzen, er drückt sich hoch wie ein wilder.
    Aber irgendwie ist er nicht müde genug oder ich weiß es eben auch nicht. Tags schläft er höchstens mal 2x1 stunde. Und ab 8.00 morgens stehen wir auf.
    Warum mag mein Mäuschen nicht schlafen????


    Oder bringe ich ihn zu früh ins Bett???
    Aber die letzten wochen ging er immer um 20.00 ins Bett und das würde ich gern so weiter machen.

    HIIIIIILFE, wie war es bei Euch, gabs da auch immer wieder mal die Phasen?? Und gehen die vorbei??? Wann?????


    yvonne
     
  2. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Yvonne,

    vermutlich ist er mitten in einem Entwicklungsschub. Er will shcon viel können, schafft es aber nicht :wink:

    Für den OGBrei ist es noch zu früh. Mach mal eine Gewichtskontrolle und schreib mir das Gewicht und das letzte samt Datum. Dann rechne ich mal ob es Hunger sein könnte .....
    Zahnen macht manchmal tagelang Unruhe, Ungeduld, Schlaflosigkeit ...... und kann sehr Nervenaufreibend für die Eltern sein.

    Ich warte auf die Rückmeldung, am besten direkt hieran hängen damit ich nicht suchen muss.
    Danke Ute
     
  3. Hallo Ute,


    Noah hatte am 26.11.
    6550g
    und heute hatte er
    7630g.
    Wir hatten ja vor 2 wochen ein phase da hat er 3-4tage so schlecht gegessen.
    Aber jetzt isst er wie verrückt. Er bekommt gegen 12.30 1gläschen gemüsebrei (Kürbis, kartoffel,fenchel + öl) und seid zwei tagen will er schon um 14.00 an die brust, er quengelt richtig danach. Und er trinkt dann auch ordentlich und das obwohl er 1,5 stunden vorher brei hatte??
    Und abends auch er isst um 18.30 milchbrei (SOM) und wenn ich ihn um 20.00 ins bett bringe, will er auch nochmal trinken, er nuckelt nicht sondern trinkt gut. Wie kann das sein?? Der brei müßte ihn satt genug machen. Zwischen den brustmahlzeiten kommt er gut bis zu 4 stunden aus bis er wieder Hunger hat. Nur nach dem brei nicht.

    Irgendiwe komisch, machen die Zähnchen mehr hunger???
    Das mit dem schub ist aber gut möglich, er versucht zu sitzen, ich kann ihn kaum hinlegen da drückt er die Ellenbogen in den Boden und drückt sich ein stück nach oben. Und wenn er liegt dann rollt er sich auf die seite und versucht sich hoch zu drücken.

    Ich möchte mit den OGbrei anfang märz. beginnen dann ist Noah knapp 7 monate alt, ist der zeitpunkt ok? Oder sollte ich warten bis das stillen nicht mehr reicht am nachmittag?? Wenns nach ihm ginge würde er vermutlich jetzt schon mehr brei essen. Löffeln macht ihm rießig spaß. Verputzt auch in 20-30 min die portionen.


    Danke für die hilfe


    yvonne
     
  4. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo Yvonne,

    Die Zunahme der letzten Wochen war in Ordnung - und es kommt ein Wochenschnitt von über 100 g heraus.

    Dass er jetzt auch wieder ordentlich Hunger hat liegt bestimmt am wachsen und entwickeln und vom Alter her braucht er ja mehr und mehr Kalorien. Dazwischen "Schlechtesstage" müssen dabei auch immer wieder aufgeholt werden.

    Gib ihm Brust und Brei nach Bedarf. Die Breimengen lassen sich steigern und das anlegen danach stellt kein Problem dar.

    Mit 7 Monaten ist es ein guter Zeitpunkt einem löffelfreudigen Kind den OGBrei anzubieten.

    Liebe Grüße
    Ute
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...