was ist denn das jetzt???

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von rumpelwicht, 6. Januar 2009.

  1. rumpelwicht

    rumpelwicht Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Fuße bayerischer Berge
    .........ich bin echt etwas verdattert - schau ich gerade in unseren E-mail Posteingang, ist eine Mail vom Steuerbüro da mit der Frage, warum der Arbeitgeber meines Mannes im Jahr 2007 KEINE Kirchensteuer und KEINEN Solidaritsbeitrag einbehalten hat............... Verstehe ich gar nicht, wie kann denn der Arbeitgeber vergessen, so etwas einzubehalten????
    Das müsen wir doch bestimmt nachzahlen. löderweise kann ich auch nirgends nachschauen, weil die Gehaltszettel und Co beim GG auf der ARbeit liegen.

    Hat jemand eine Ahnung, woran das liegen könnte???
     
  2. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: was ist denn das jetzt???

    Ich kann nur spekulieren:

    Mir fällt seit 2006 aus, dass Thomas weitaus weniger Kirchensteuer zahlt als bei www.nettolohn.de rauskommt.

    Die Differenz beträgt monatlich zwischen 30 und 50 Euro. :???:

    Ich hab jetzt lange überlegt, woran das liegen könnte - u. a. hatte ich Schiss, dass wir nachzahlen müssen, jetzt hab ich heute nochmal den Steuerbescheid für 2007 angeguckt und ich glaube, es liegt an den Kindern. Das zu versteuernde Einkommen wird um 11.000 Euro (glaub ich) gemindert. Also Kirchensteuer zahlst du auf weniger Einkommen als Einkommensteuer.

    Wenn dann dein Mann monatlich drunter liegt und das bei der Lohnabrechnung gleich berücksichtigt wird, dann könnte ich mir das THEORETISCH! vorstellen.

    Ist aber nur eine Spekulation - genau kann dir das wohl nur der Arbeitgeber deines Mannes sagen oder du gibst den Bruttolohn und die Daten mal auf www.nettolohn.de ein - vielleicht sagt das auch schon was aus?
     
  3. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: was ist denn das jetzt???

    Welche Steuerklasse hat den Dein Mann und wieviel Gehalf, gerne auch per PN, wahrscheinlich ist keine angefallen und jetzt zusammen mit der V+V und Deinem Zeug kommt eine raus, ABER falls das so ist, wäre die frage vom Steuerbüro reichlich dämlich.

    Nein umso mehr ich drüber nachdenke umso dämlicher finde ich die Frage, bisi peinlich.....darf ich die Antwort auf die eMail schreiben :hahaha:

    LG
    Su
     
  4. rumpelwicht

    rumpelwicht Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Fuße bayerischer Berge
    AW: was ist denn das jetzt???


    :hahaha::hahaha::hahaha::hahaha:nacg du machst mir Spass - müßte heute ja erfahren was los ist......... Lothar hat Klasse 3, ganz normal und 2006 wurden die Beträge eingezogen...................

    Mal hören........
     
  5. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: was ist denn das jetzt???

    Was kam den nun raus?

    Neugierige Grüße
    Su
     
  6. rumpelwicht

    rumpelwicht Dauerschnullerer

    Registriert seit:
    25. November 2004
    Beiträge:
    1.849
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    am Fuße bayerischer Berge
    AW: was ist denn das jetzt???



    .......ehrlich gesagt bin ich aus der Antwort nicht ganz schlau geworden, aber es scheint nun alles zu passen:

    ursprüngliche frage vom St.: warum wurden laut Lohnsteuerbescheinigung Ihres Mannes kein Solidaritätszuschlag und keine Kirchensteuer vom Arbeitgeber einbehalten?

    Antwort: Habe bei der L. (Bearbeiterin R. M.) angerufen: Der Soli (€) und die Kirchensteuer ( €) wurden mit dem automatischen Lohnsteuerjahresausgleich durch die L. im Dezember 2007 Ihrem Mann wieder erstattet. Somit ist die Lohnsteuerbescheinigung korrekt ausgestellt.
     
  7. Sonja

    Sonja Integrationsbeauftragte

    Registriert seit:
    11. April 2002
    Beiträge:
    24.488
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    östlich eines kleinen diebischen Bergvolkes am Ran
    AW: was ist denn das jetzt???

    :idee: - Thomas` Firma macht das auch so :jaja:

    Ahhhhhhhhhhhh - und jetzt weiß ich auch, warum unser Einkommsteuerbescheid viele Jahre auf Null lautete :jaja:
     
  8. Su

    Su Das Luder

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    24.856
    Zustimmungen:
    194
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Dahoam
    AW: was ist denn das jetzt???

    Danke, ich glaube ab 20 Mitarbeitern muss jede Firma so einen automatischen Lohnsteuerjahresausgleich durchführen und wenn eben Deine Steuerberaterin mal nachgeschaute hätte wieviel er verdient und ob da überhaupt Soli und kist rauskommt hätte sie die Frage gar nicht stellen dürfen, das ist ihr Job das zu wissen. Es ist bestimmt so, dass ohne Dein Einkommen und ohne die Vermietungseinkünfte kein Soli und keine KiST anfallen und jetzt kommt sie bei der Berechnung auf eine Nachzahlung an Soli und Kist und wundert sich scheinbar ?!.......

    Hast Du ihr schon die Antwort weitergegeben?

    Su
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...