Was ist Birnendicksaft?

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Christina mit Jan und Ole, 5. September 2004.

  1. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Und wo krieg ich den her? Hab hier so ein tolles Kinderbowlenrezept.
     
  2. Huhu Christina,

    also Birnendicksaft ist ein unter Vakuum eingedickter, konzentrierter Birnensaft. Das Vakuumverfahren ermöglicht eine relativ schonende Herstellung bei 50 bis 60 Grad.

    Birnendicksaft ist zwar ein erhitztes Konzentrat, enthält aber keine Zusatzstoffe und eignet sich rückverdünnt als Süßungsmittel für ohnehin erhitztes Gebäck, gekochte Breie und Cremes also ein eingedickter, entsäuerter Fruchtsaft mit hoher Süsskraft.

    In einem Bioladen bekommst Du ihn auf jeden Fall :jaja: .

    Hier eine Kinderbowle ohne Zucker:

    diverses frisches Obst,
    1 Flasche Birnensaft,
    einige EL Birnendicksaft,
    1 - 2 Fl. Mineralwasser,
    100 g - 200 g Gummibärchen (Reformhaus)
    Zubereitung

    Zutaten


    Die Gummibärchen müssen zunächst in Birnensaft in Form von Würfeln eingefroren werden.

    Das klein geschnittene Obst in eine Schüssel geben, Birnendicksaft und übrigen Birnensaft dazugeben und mit Mineralwasser auffüllen.

    Alles für etwa 15 Minuten kalt stellen. Zum Servieren die Eiswürfel dazugeben.

    Ich hoffe ich konnte Dir weiterhelfen.

    GLG und ich hoffe wir sehen uns wirklich bald mal wieder.

    Silke
     
  3. Christina mit Jan und Ole

    Registriert seit:
    11. Oktober 2002
    Beiträge:
    15.522
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Homepage:
    Lach mich grad scheckig, das ist haargenau das Rezept was ich auch hab :)
     
  4. Tja, Frau muß nur googlen können :) . Aber dort ist auch immer dasselbe aufgetaucht :-D .

    LG

    Silke
     

Diese Seite empfehlen

Stichworte:

  1. birnendicksaft herstellen

Die Seite wird geladen...