Was ist besser? Einschreiben oder Rückschein??

Dieses Thema im Forum "Ratgeber" wurde erstellt von Olivers-Mama, 22. November 2007.

  1. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    ich will nun doch bei 1 & 1 den Volumentarif kündigen.
    Hab das Schreiben schon fertig, weiß aber jetzt nicht, ob ich lieber per Einschreiben oder per Rückschein mache.

    Irgendwas brauch ich aber "in den Händen".

    Hat jemand einen Tipp, was ist besser?

    Lg Bianca
     
  2. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.156
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Was ist besser? Einschreiben oder Rückschein??

    Einschreiben - Rückschein ist das beste.

    lg
    Bärbel
     
  3. Krabbelkaefer

    Krabbelkaefer Hier riechts nach Abenteuer

    Registriert seit:
    5. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.817
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Wiesbaden
    Homepage:
    AW: Was ist besser? Einschreiben oder Rückschein??

    Bianca, ich hab neulich nochmal nachgelesen. Wenn es hart auf hart kommt brauchst du einen Zeugen der bezeugt was in dem Schreiben drin ist. Mit dem Einschreiben hast du nur in der Hand, dass ein Brief angekommen ist. Beim Einwurfeinschreiben bezeugt der Briefträger dass er es eingeworfen hat, beim Einschreiben Rückschein der Empfänger. Nicht belegt ist eben was drinnen ist ...
    Von daher habe ich daher unser Schreiben per Einwurfeinschreiben geschickt.

    *winke*
    Martina
     
  4. KeksKrümel

    KeksKrümel Queen of fucking everything

    Registriert seit:
    10. November 2002
    Beiträge:
    7.204
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Was ist besser? Einschreiben oder Rückschein??

    Ich würds auch per Einschreiben mit Rückschein schicken, dann bist Du auf der sicheren Seite.

    LG Sandra
     
  5. Bärbel

    Bärbel bringt es auf den Punkt.

    Registriert seit:
    18. Juli 2003
    Beiträge:
    4.156
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Was ist besser? Einschreiben oder Rückschein??

    Letztes Jahr hat meine Kollegin eine Abmahnung per Einwurfeinschreiben geschickt, der Mitarbeiter hat gesagt er hätte es nicht bekommen und der Briefträger meinte er hätte es wohl eingeworfen aber so richtig erinnern konnte er sich nicht. Fristlose Kündigung war von Tisch und von der Post haben wir 8 Euro als " Entschädigung " bekommen.
    Der Briefträger weiss übrigens auch nicht, was im Umschlag drin ist.

    lg
    Bärbel

    lg
    Bärbel
     
  6. Janine83

    Janine83 nette arschige Rolle

    Registriert seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    3.758
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Duisburg
    AW: Was ist besser? Einschreiben oder Rückschein??

    Ich halte es inzwischen auch so,das ich Zeugen dabei habe,wenn ich etwas schreibe,bzw. eintüte.
    wenn ich den Brief schicke mit rückschein,etc.ist zwar quittiert,das ein brief eingegangen ist...aber war es jetzt ne Kündigung oder ne Glückwunschkarte?
    Da steht dann wieder Aussage gegen Aussage.
    Von daher schicke ich es normal,mit einer Notiz für mich welcher zeuge,Thema und Datum.
     
  7. AW: Was ist besser? Einschreiben oder Rückschein??

    Ich würde auch Kündigungen per Einschreiben/Rückschein verschicken, weil der Empfänger da den Empfang quittiert auf dem Rückschein. So ist nachzuvollziehen, wer den Brief abgeholt hat. Auf den Briefträger würde ich mich nicht verlassen. Einwurfeinschreiben werden versendet, wenn einer den Brief nicht abholen WILL, einfach damit man den Zugang nachweisen kann.
    Naja gut, dass was da drin steht ist so ne Sache...natürlich brauch man dafür Zeugen.
    Als ich noch gearbeitet habe (Anwaltskanzlei), hatten wir bei gaaanz wichtigen Briefen ein "Eintütungsprotokoll" gemacht, also auch mit Zeugen, da geht es meistens drum, dass die Vollmacht auch mit in dem Brief drin ist.
    Allerdings kann ich mir bei 1 & 1 nicht vorstellen, dass die bei Einschreiben mit Rückschein eine Kündigung bestreiten würden.
     
  8. Olivers-Mama

    Olivers-Mama Desperate Housewive

    Registriert seit:
    21. November 2002
    Beiträge:
    3.174
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nähe DD
    AW: Was ist besser? Einschreiben oder Rückschein??

    als dass das jetzt soo kompliziert ist...einschreiben MIT rückschein......
    nun gut, ich werd es wohl so machen...bessser iss das......:)
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...