was gegen mückenstiche machen??

Dieses Thema im Forum "Erfahrungsaustausch" wurde erstellt von tuna, 9. Juni 2004.

  1. hallo,
    meine kleine tochter und ich fliegen nächste woche in urlaub. habt ihr einen tipp, was ich bei mückenstichen machen kann?? gibt es hausmittelchen, die bei babys wirken??
    autan & co sind glaube ich nicht geeignet..
    danke für eure tipps

    gruß
    tuna
     
  2. Also wir haben "Zedan".

    www.zedan.de

    Ist ein natürlicher Hautschutz ohne synthetische Duft- oder Konservierungsstoffe.
    Es steht drauf, dass es für Schwangere und Säuglinge geeignet ist.

    Vor kurzem war auch was im Fernsehen über solche Mittel, und da hieß es, dass Zedan ein gutes Mittel ist.

    Kannst ja in der Apotheke danach fragen (ich habe es dort gekauft).

    Lieben Gruß
    Christine
     
  3. La Bimme

    La Bimme Leseratte
    Moderatorin

    Registriert seit:
    28. März 2002
    Beiträge:
    4.210
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Meinst Du was, um Mückenstiche zu verhindern?
    Da bin ich Fan von "Moskitoschreck" von Blauer Planet (kann man auch online bestellen - ich hab den Link im Aroma-Forum hinterlegt http://www.schnullerfamilie.de/forum/viewtopic.php?t=44323 ). Gibt es aber auch in Bioläden o.ä.
    Pilar empfiehlt im o.a. Link Nelkenknospenöl, das man tröpfchenweise im Zimmer verteilt.

    Oder meinst Du was zum Lindern bei Stichen?
    Da finde ich am besten das Wund- und Brandgel von Wala. Außer für Mückenstichte auch sonst vielseitig anwendbar. Gehört zu meinen Standards.

    Schönen Urlaub!
     
  4. Kathi

    Kathi Dino

    Registriert seit:
    16. Oktober 2002
    Beiträge:
    18.334
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Wenn die Mücke schon zugestochen hat, mach ich immer einen Tropfen Lavendelöl auf den Stich. Dann juckt es nicht und schwillt nicht so stark an.
     
  5. Silvia

    Silvia Showtalent

    Registriert seit:
    23. Februar 2003
    Beiträge:
    11.076
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich habe es letztes Jahr mit Zitronen- und Lavendelöl versucht, was ich auf Tücher getropft und dann in Maries Zimmer aufgehängt habe.

    Und seitdem war Ruhe mit Mückenstichen!

    LG

    Silvia
     
  6. Ute

    Ute mit Engeln unterwegs ....
    Moderatorin

    Registriert seit:
    19. März 2002
    Beiträge:
    16.584
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    BiBi in BW
    Homepage:
    Hallo,.

    mit Zitrone auf Tüchern in Babys Zimmer ein bisschen zurückhaltend sein - das kann "umtriebig" machen. Aber Lavendel hilft auch toll und schläfert ein :-D

    Grüßle Ute

    Und natürlich Fliegengitter ins Fenster hängen!
     
  7. suuuper!!!!

    danke für die tollen tipps!! ihr seid klasse, werd mich gleich morgen mit lavendelöl & co eindecken.
    ticket ist klargemacht, dienstag geht es los

    bis dann
    tuna
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...