Was für Windeln nehmt Ihr ???

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von makay, 26. März 2004.

?

Was für Windeln nehmt Ihr ?

  1. Einmalwindeln

    8 Stimme(n)
    100,0%
  2. Windelsystem

    0 Stimme(n)
    0,0%
  3. Stoffwindeln

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. Windelservice mit Waschen etc

    0 Stimme(n)
    0,0%
  1. Uuuuups, der Beitrag als gast ist auch von mir...hat irgendwie nicht geklappt :( vielleicht kann ihn jemand netterweise löschen ?

    Jedenfalls interessiert mich, was für Windeln Ihr benutzt und aus welchem Grund.
    Ich meine nicht Unterschiede zwischen Fixies und pampers oder so, sondern Einmal oder Mehrfachwindeln.

    Gruss Makay
     
  2. Frau Anschela

    Frau Anschela OmmaNuckHasiAnschela

    Registriert seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    27.022
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Huhu,

    wir nehmen Einmalwindeln. Alles andere wäre mir persönlich zu umständlich - wobei mir da ehrlich gesagt auch der Praxistest fehlt.

    Lg
    Angela
     
  3. Hi ich benutze seit der Geburt Wegwerfwindeln ist einfach praktischer . Stoffwindeln kamen für mich nie in Frage ich glaube die machen zu viel arbeit und treiben bestimmt nur die Strom- und Wasserrechnung in die höhe.

    Gruss
     
  4. Hallo,

    Stoffwindeln wären mir einfach zu aufwendig. Windelsystem weiß ich gar nicht ob es das hier irgendwo gibt.

    Wir nehmen immer Windeln von Aldi oder Lidl.

    Corinna
     
  5. Claudia H.

    Claudia H. die mit dem offenen Ohr

    Registriert seit:
    10. Juni 2003
    Beiträge:
    4.344
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wir nehmen die Windeln vom DM.

    Stoffwindeln sind mir ehrlich gesagt zu aufwändig. Außerdem läuft meine Waschmaschine schon oft genug :jaja:

    LG
    Claudia
     
  6. Nechbet

    Nechbet Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    13. März 2004
    Beiträge:
    8.519
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    zu Hause
    Zur Zeit nehmen wir auch noch Wegwerfwindeln, wenn sie ca 1 - 1 1/2 ist, will ich aber auf Stoff umstellen, damit dieser "aha-Effekt" schneller kommt, wenn die Windel voll ist. Aber dafür ist sie jetzt noch zu klein.

    LG :winke:
     
  7. sandra.mo

    sandra.mo heisser Feger

    Registriert seit:
    30. Januar 2003
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    :winke:


    Wir nehmen Einwegwindeln :jaja:


    Und Pampers mag ich am liebsten :-o



    LG
     
  8. Schäfchen

    Schäfchen Copilotin

    Registriert seit:
    7. November 2002
    Beiträge:
    31.724
    Zustimmungen:
    72
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Groß Kreutz
    Homepage:
    Ich kann nix klicken. :(

    Weil, wir nehmen

    a) Windelsystem
    b) Stoffwindeln

    und einen Windelservice hab ich auch schon genutzt.

    Nach Arianes Geburt hab ich den Windelservice meiner Hebi an Anspruch genommen. Das war bequem, besonders in der Eingewöhnungszeit. Zur Taufe bekam ich dann ein Starterset für das delfino-Windelsystem. Mit viel Glück hab ich bei ebay dann das Sortiment einer Zwillingsmama ersteigert, so dass ich genug hatte.

    Nachts hielt das System aber von Anfang an nicht durch, daher gab es da Moltontücher. Ariane schlief einfach zu lange und ich sah nicht ein, warum ich sie wecken sollte.

    Inzwischen sind schon viele Einknöpfeinlagen löcherig geworden, neue sind mir aber zu teuer. Die haben unverschämte Preise. Gebraucht ist auch nix vernünftig zu kriegen (zu unserem System). Daher hab ich jetzt meinen Grundstock an Mullwindeln und Moltontüchern aufgestockt und wickle nun tagsüber mit Mullwindeln, nachts mit Moltontuch und unterwegs nehm ich die Einlagen vom Windelsystem (und nehm die kaputten nicht mehr mit nach Hause).

    Für alle Windelarten nehm ich aber momentan noch die Windelhosen vom System, bis die denn auch ihren Geist aufgeben.

    berichtet
    Andrea


    @ Sabrina: Arbeit naja, aufhängen, abnehmen - soviel Zeit nimmt das nicht in Anspruch. Die höheren Wasser- und Stromkosten rechnen sich aber gut gegen die Kosten für Wegwerfwindeln. Je nach Waschmaschine kommst du beim Waschen sogar wesentlich günstiger. - Nur so mal als Erwähnung. Bitte nicht als Kritik auffassen.
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...