Was für sich alleine kochen mit Lebhaften Baby?

Dieses Thema im Forum "Eure besten Rezepte" wurde erstellt von Tigerentchen2110, 8. Juni 2011.

  1. Tigerentchen2110

    Tigerentchen2110 Rollige Erbse

    Registriert seit:
    25. Februar 2011
    Beiträge:
    4.851
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hi!

    Jetzt momentan schläft mein Zwerg ja so viel da ist es nicht so problematisch, gleichzeitig merke ich aber wie gern ich eigentlich koche wenn ich dazu komme und wie sehr mir was vernünftiges zwischen die Zähne oft fehlt.

    Noah schläft nämlich ansonsten wirklich wenig über den Tag und möchte dann viel Beespassung, und wenn er pennt mach ich halt auch viel im HH und was ansteht aber essen geht irgendiwe völlig unter. Abends warm essen was für mich natürlich praktischer wäre, is schlecht da mein Mann mittags auf der Arbeit mitessen sollte/möchte (Vorbildfunktion und so, pädagogischer Bereich) und meint 2 mal warm macht zwangsläufig dick. Ich hingegen brauch auch einmal am Tag was ordentliches, Frühstücken mag ich blöderweise nicht so wirklich und hab ne ganze Weile manchmal bis Abends garnix gegessen oder eben nur Brot und dann gibts doch Fast Food oder so. Ich möchte das aber echt ändern und koch dann öfter mal Nudeln vor und hau die mit irgendwas in die Pfanne, oder TK-Baguette o.ä. was eigentlich total gegen meine Prinzipien is und zudem nicht wirklich schmackhaft, gesund und sättigend. Zudem möchte ich natürlich auch für ihn ein geregeltes Mittagessen einführen (wobei das mit der Auswahl auch leichter wird wenn er mehr "normaleres" Essen kann).

    Lange Rede Kurzer Sinn, wie organisiert ihr das, was kocht ihr für euch alleine so oder habt Ideen? Es sollte halt auch nicht zuuu auwändig und mit viel Geschnippel sein weil ich dafür recht lang brauch.
    Auch gern was man ausser Chili, Tomaten/Bolognesesauce etc noch gut vorkochen und einfrieren kann.

    LG Julia
     
    #1 Tigerentchen2110, 8. Juni 2011
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2011
  2. Laelie

    Laelie Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    3. Dezember 2009
    Beiträge:
    2.089
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Niedersachsen
    AW: Was für sich alleine kochen mit Lebhaften Baby?

    Huhu,

    ich häng mich mal dran, mir geht es nämlich genauso :rolleyes:
     
  3. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Was für sich alleine kochen mit Lebhaften Baby?

    Suppe! Lecker deftige Gemüsesuppe. Kann man gut vorkochen, einfrieren, Geschnippel entfällt weitgehend, nimmt man Tk-Gemüse und ist fix fertig.

    oder Nudeln mit Bolognesesauce von Alnatura - Vollwertige Kost mit VK-bionudeln sogar tadellos, gesund und lecker.

    Vollkornnudeln mit Zucchini-Mascarpone-sauce

    Pellkartoffeln mit Quark oder Sour cream

    Grünkernfrikadellen (Fertigmischung) mit Kräuterquark oder Tzaziki
     
  4. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Was für sich alleine kochen mit Lebhaften Baby?

    Alnatura???
     
  5. Lucie

    Lucie Lohnt sich! Wehmiowehmioweh

    Registriert seit:
    26. Dezember 2007
    Beiträge:
    17.586
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    viel zu weit weg vom Meer
    AW: Was für sich alleine kochen mit Lebhaften Baby?

    Ich hab meine immer vom Bioladen. ist ne grüne Schachtel.... wart ich flitz mal gucken wie sie heißt...

    pupseinfach, einfach mit 250 ml kochendem Wasser aufrühren, quellen lassen, rausbraten.
    Die Kids mögen sie total gern, sagen es macht keinen Unterschied ob man Hack oder dieses nimmt.

    :bussi:
     
  6. Annette

    Annette Die Nette

    Registriert seit:
    24. Februar 2005
    Beiträge:
    7.502
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Was für sich alleine kochen mit Lebhaften Baby?

    Kind ins Tragetuch binden, dann kann man den kompletten Haushalt schmeissen . . .

    Grüße
    Annette
     
  7. Jona

    Jona mit Schild

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    7.681
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Was für sich alleine kochen mit Lebhaften Baby?

    Ich werf mich grad etwas weg... liest sich so, als hieße die Firma "pupseinfach":hahaha:
     
  8. Eos

    Eos Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    23. April 2007
    Beiträge:
    4.909
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Was für sich alleine kochen mit Lebhaften Baby?

    MEIN Essen schlechthin, als mein Noah noch ein Baby war ;-) :

    Rote-Linsen-Suppe:

    - eine Zwiebel anschwitzen, evtl. eine Knobizehe dazu
    - zwei Möhrchen, eine Kartoffel, ein Schwung rote Linsen dazu (ungefähr ein Drittel einer Alnatura-Tüte)
    - kurz mitdünsten, mit Gemüsebrühe ablöschen und ca. 10 min. köcheln lassen
    - pürieren und einen Schwapp Sahne einrühren, fertig :)

    Sehr lecker und zusammen mit einem Butterbrot auch sehr sättigend. :jaja:
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...