was für eine tolle Nacht :-(

Dieses Thema im Forum "Kaffeeklatsch" wurde erstellt von Brini, 29. Januar 2012.

  1. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    Guten Morgen euch allen :winke:

    es ist Sonntag früh um knapp 6 Uhr, habe sage und schreibe schon 4 Stunden geschlafen :ochne:
    Von knapp 23 Uhr bis um 1 Uhr, und von 2-4 Uhr. Seither bin ich wach, Jennifer habe ich gerade wieder ins Bett gebracht.

    ein Glück habe ich den gestrigen Tag fast komplett verschlafen. Habe mich wohl bei meinem Chef angesteckt, womit weiss ich noch nicht so recht. Er hatte vorallem Husten. Ich habe schmerzen in der Lungengegend, manchmal mehr beim Brustbein, und bin relativ kurzatmig. Husten muss ich eher weniger... sehr komisch das ganze. Werde auf jedenfall an Montag zum Doc wenn es nicht besser wird. Und Jennifer hat seid gestern Abend schnupfen, sie niesst am laufenden Band. Jetzt weiss ich nicht, ob es ihr auch weh tut, immerhin ist die Wunde ja noch nicht verheilt von der Op... um 1 Uhr habe ich ihr Nurofen gegeben, da hat sie immerhin 2 Stunden geschlafen. Jetzt habe ich ihr nichts mehr gegeben, im moment schläft sie *virtuellaufHolzklopf*

    Jemand ein paar Däumchen für uns übrig?

    Ich stelle dann mal Kaffee und Tee auf den Schnullitisch, wer mag, der nehme sich gerne. Zucker, Milch?

    Grüssle Sabrina
     
  2. Redviela

    Redviela nomen est omen
    Mitarbeiter Moderatorin

    Registriert seit:
    11. Oktober 2011
    Beiträge:
    10.142
    Zustimmungen:
    132
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    Crailsheim
    AW: was für eine tolle Nacht :-(

    Na das könnt ihr ja jetzt gar nicht gebrauchen, nach der OP der Kleinen. Ganz viele Heilpuster zu euch und drücke die Daumen, dass es bei dir nichts heftiges ist :troest:
     
  3. Jesse

    Jesse sprachlos im Spreewald

    Registriert seit:
    25. Juli 2002
    Beiträge:
    9.345
    Zustimmungen:
    75
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    In der tollsten Strasse der Welt
    AW: was für eine tolle Nacht :-(

    Ich nehm ne Latte :jaja:
    Hab die Nacht auch wenig/schlecht geschlafen.
    Ab halb drei lag ich über eine Stunde wach und um 6 war
    die Nacht dann rum. :umfall:
    Aber ich glaub bei mir sind das die Hormone.

    Euch gute Besserung
     
  4. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: was für eine tolle Nacht :-(

    Danke Dir.

    Wenn die OP das gebracht hat, was sie soll (und davon gehe ich doch aus), dann sollte der Schnupfen gut wieder weggehen und nicht so heftig werden, wie die vielen Erkältungen davor. Mehr Sorgen macht mir tatsächlich die noch nicht abgeheilte Wunde und nicht zu wissen, was solche Schnupfenviren dort anrichten können.

    Bei mir... keine Ahnung was das wird, wenn´s fertig ist, ob da einfach ein heftiger Husten kommt, den ich jetzt schon spüre oder ob vielleicht auch einfach bei der Brustwirbelsäule was ist?! Fühlt sich schon sehr seltsam an, ich spüre ja auch einen unangenehmen Druck wenn ich schlucke, also wirklich bei den Brustwirbel.. na ich werd sehen wie´s weitergeht...

    Danke Dir für die Heilpuster..

    Liebe Grüsse Sabrina
     
    #4 Brini, 29. Januar 2012
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2012
  5. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: was für eine tolle Nacht :-(

    Danke Jesse,

    ich konnte ja richtig gut schlafen in der Schwangerschaft, praktisch durchgehend bis dann der Bauch gegen Ende gestört hat. Ist das die Aufregung bei Dir? Bist Du denn einfach nicht mehr müde?

    Ich reiche Dir dann mal den Latte :zeitung: und nehm mir den dritten Kaffee :)

    Grüssle Sabrina
     
  6. ElliS

    ElliS Shopping Queen

    Registriert seit:
    28. Januar 2011
    Beiträge:
    5.520
    Zustimmungen:
    169
    Punkte für Erfolge:
    63
    Ort:
    New Delhi/India
    AW: was für eine tolle Nacht :-(

    Ich gesell mich mal in die Runde...hab auch nur gut 4 Stunden (wohlgemerkt nicht am Stueck) geschlafen...ledier ist das hier aber fast die Regel...Giada schlaeft wahnsinnig schlecht. Jetzt hat sie ein bisschen Husten, aber ich hab leider die volle Droehnung abbekommen...seit 5 Tagen gehts mir echt schlecht und Maenne ist natuerlich nicht da...

    Ich drueck die Dauemen fuer Deine Kleine...was war das denn fuer eine OP?

    Ellis, die nicht mal Kaffee trinken kann, weil der hals entzuendet ist...
     
  7. Brini

    Brini ohne Ende verliebt

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.719
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Südschwarzwald
    AW: was für eine tolle Nacht :-(

    Guten Morgen,

    darf ich Dir dann lieber etwas kühles anbieten, habe hier noch kalten Tee ;)

    Bei uns war diese Nacht schon bedeutend besser, Jennifer hat zwar auch einige male geweint, aber ich habe sie zum Glück immer wieder in Schlaf wiegen können. Ich frage mich gerade, ob evt. auch der Nachtschreck dazu kommt. Sie hat sich die Nacht sooo gewehrt, als ich sie in Arm genommen habe und trösten wollte :rolleyes:
    Aber fakt ist, wir sind nicht mehr aufgestanden. Ich bin vorsorglich gleich um 19:30 Uhr mit ihr ins Bett, falls die Nacht kurz werden sollte, und fühle mich recht gut ausgeschlafen jetzt.

    Ich bin gestern auch beim Notdienst gewesen, weil ich die Schmerzen nicht einordnen konnte und langsam aber sicher Angst bekam. Eine heftige Bronchitis (der Doc meinte, es pfeifft und quietscht wie eine alte Tür :hahaha:). Mit den Medis merke ich allerdings jetzt schon eine deutliche Besserung! Warst Du mal beim Doc? Das klingt ja gar nicht gut! Und hast Du niemand, der auf die kleine schauen kann damit Du mal etwas schlafen kannst?

    Ich drücke Dir und Deiner Maus ganz fest die Daumen, dass es bald aufwärts geht!

    Liebe Grüsse Sabrina

    ps: Jennifer wurden die Polypen entfernt
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...