was erwartet ihr von eurer putzfrau?

Dieses Thema im Forum "Bittebitte mitmachen !" wurde erstellt von Steffi, 7. Dezember 2004.

  1. Steffi

    Steffi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    2.444
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Ostfriesland
    hi,

    aaaalso ich bekomme eine putzfrau.
    bisher habe ich immer mit meiner mutter sauber gemacht, aber die schafft es nicht mehr. muß schon sagen, dass sie den größten teil erledigt hat.
    das war es auch nicht das wahre.
    alleine schaffe ich es leider nicht.
    wir haben über 300 qm2 wohnfläche, einen stall der völlig zugestellt ist mir kram und ein großen garten.
    so nun bekomm ich eine putzfrau, und nun weiß ich nicht was ich von ihr erwarten kann, bzw verlangen.
    am dienstag kommt sie zur besprechung vorbei und bis dahin muß ich wissen welche aufgaben sie hier übernehmen soll.
    hmmm ich hab so gar keine ahnung, da ich hier selber noch gar kein system habe. ich bin 2 tage bevor janto geboren wurde eingezogen
    ( da waren die renovierungen beendet)
    sie wird einmal in der woche für drei std hier sein.
    nun meine frage, was machen eure putzfrauen oder raumpflegerinnen?
     
  2. AW: was erwartet ihr von eurer putzfrau?

    Keine Ahnung. :) Aber einmal in der Woche 3 Stunden auf 300 qm - da wird wohl nicht soo viel Auswahl sein, oder? Eben das, was man selbst auch als erstes machen würde - saugen oder fegen/wischen, Küche und Bad auf Vordermann bringen... Vermutlich ist dann die Zeit schon um. ;-)

    :winke:
     
  3. Steffi

    Steffi Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Juni 2004
    Beiträge:
    2.444
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Ostfriesland
    AW: was erwartet ihr von eurer putzfrau?

    ich weiß...
    wir haben 2 badezimmer u 1 klo in gebrauch.
    da wird sie erst einmal beschäftigt sein.
    kann man ihr zumuten, die klos zu putzen?
    nicht dass sie schmutzig sind, halt benutzt.

    ich finde es halt auch irgendwie doof, weil sie schon älter ist als ich .:-?
     
  4. AW: was erwartet ihr von eurer putzfrau?

    Eigene Erfahrung habe ich leider auch nicht, aber Freunde haben eine Putzfrau. Die putzt die Bäder (komplett, also auch die Toilette - da brauchst Du Dir nicht komisch vorkommen) und reinigt die Böden (saugen und wischen). Bei einer anderen Freundin wird auch die Wäsche gebügelt.

    Allzuviel wird sie in drei Stunden nicht schaffen. Bäder und Böden wohl schon, vielleicht noch die Küche.
    Kommt drauf an, was genau DU möchtest. Was muß gemacht werden, wie oft muß es gemacht werden, was schaffst Du, was davon machst Du gerne oder was nicht?
    Ich würde auch nach meinen "Vorlieben" gehen (ich bin keine begeisterte Hausfrau!) und die Sachen delegieren, die ich grundsätzlich ungern erledige, die aber gemacht werden müssen. Da stehen bei mir ganz oben auf der "Hitliste": Bad putzen, Fußboden wischen und Fenster putzen. Kann ja bei Dir ganz anders sein.

    Erstell eine Liste, versuche möglichst realistisch die benötigte Zeit einzuschätzen (immerhin kann Deine Putzfrau im Gegensatz zu Dir ungestört sauber machen) und dann sieh dem Gespräch gelassen entgegen.
    Du mußt schließlich keinen in Stein gemeißelten Putzplan vorweisen können, das findet sich schon!!

    LG von Biggi, die sich auch manchmal Heinzelmännchen wünscht ;-)
     
  5. Bernd

    Bernd Hausfreund

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Kassel
    AW: was erwartet ihr von eurer putzfrau?

    Hallo Steffi,
    ich kenne Deine bedenken! Aber bitte nicht am Vorabend die Wohnung auf Vordermann bringen weil am nächsten Tag die Putzfrau kommt.
    Du hast sie damit sie Dich entlastet! Du kannst ihr alles "zumuten" was Du auch machen würdest! Behandel sie nur nicht als Dienstbote, sondern als "freundin"! Rede mit ihr am anfang über Deine Wünsche bei einer Tasse Kaffee!
    Du wirst sehen das dann alles viel leichter rüberkommt! Ich denke sie weis wass auf sie zukommt!

    Gruß Bernd

    Ich fand es am anfang auch komisch! Aber ne hilfe ist echt pracktisch und super:prima:! Ich gebe sie nicht freiwillig her!
     
    #5 Bernd, 7. Dezember 2004
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2004
  6. Isabella

    Isabella Schneller Klickfinger

    Registriert seit:
    29. Mai 2004
    Beiträge:
    1.217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    NRW
    AW: was erwartet ihr von eurer putzfrau?

    Bei 300 qm und 3 Std. wird Sie allzuviel nicht machen können.
    Ich stell mir auch gerade mal die Frage wieviel Böden Ihr zu Putzen, bzw. zu saugen habt, und welche Räume Sie den nun machen soll. Bei 2 Bädern und 1 Toilette, wenn Sie die gründlcih machen soll, mit abwaschen und so weiter, das hält auf. Treppen zum putzen ebenfalls. Und irgendwie bezweifle ich, das Sie gross dazu kommen wird dieverse Regale und so weiter abzustauben, jedenfalls nicht während der drei Std. Toiletten sollte eine Putzfrau schon machen, gehört ja dazu, da brauchst Du Dir keine Gedanken zu machen. Aber bitte, bitte stell die benötigten Reinigungsgeräte und auch diverses Putzmittel zur Verfügung. :umfall:
    Es gibt nichts schlimmeres als irgenwohin zu kommen und es ist nichts vernünftiges da.
    :) Und darf ich noch etwas anmerken? Du bist die Cheffin und kannst Sie auch darauf ansprechen, wenn Du mit etwas nicht zufrieden bist, aber bitte bleib realistisch mit der Zeit, die Ihr zur Verfügung steht. Die ersten Male wird Sie sowiso länger brauchen, bis Sie sich richtig auskennt und weiss wie Sie am besten und schnellsten durchkommt.
    So und damit Ihr Euch nicht fragen müst, wieso ich das alles weiss:lichtan: , meine Mutter hat früher auch Privat geputzt und ich bin während meiner Schulzeit auch ab und zu mitgegangen und hab Ihr geholfen. Und das war jetzt das wichtigste was ich zu diesem Thema immer schon mal sagen wollte.:bissig:
    Und dummerweise müst Ihr das nun lesen.~ggggggg~

    Lg
    Tanja
     
  7. nici

    nici keiner Titel

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    10.434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: was erwartet ihr von eurer putzfrau?

    Also klar kann sie das Klo putzen, sie ist doch als Putzfrau da... :???:

    Meine kommt 3 Stunden für 75qm und schrubbt das Bad/Klo, alle Flächen und alle Böden, außerdem bügelt sie mir noch die Wäsche :jaja:

    Überleg doch, was dir am meisten Arbeit abnehmen würde und laß sie das dann machen.

    Grüßle
    Nicole
     
  8. kolibri

    kolibri Gehört zum Inventar

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.057
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: was erwartet ihr von eurer putzfrau?

    Ich würde die Putzfrau auch das machen lassen, was ich nicht schaffe bzw. was ich gar nicht gerne selber machen würde. Das wären speziell bei mir Fensterputzen und Bügelwäsche. Da 3 Stunden in der Woche bei dieser Größe (300 m²) wirklich nicht viel sind, kannst wohl nur du selber entscheiden, wo sie dir die größte Hilfe ist, bzw. was sonst recht zeitaufwendig für dich ist aber so lange liegen bleiben kann (aber auch gemacht werden muss), dass es die Putzfrau an ihrem Einsatztag erledigen kann. Im Übrigen denke ich auch, dass du ihr alle Arbeiten übertragen kannst, die du selber auch machst. Außer vielleicht ..... das Auto entkeimen von Kinderkeksbröseln??? :). Obwohl .... warum eigentlich nicht auch das.

    Vg
    von einer putzfraulosen Kolibri
     

Diese Seite empfehlen

Die Seite wird geladen...